Webasto Standheizung entlüften? Ja/Nein

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Antworten
Joerg52
Beiträge: 4
Registriert: 11. Jul 2019, 19:44

Webasto Standheizung entlüften? Ja/Nein

Beitrag von Joerg52 » 15. Aug 2019, 07:15

Guten Morgen an alle Warmduscher (so wie ich) bei den Freunden!
Ich habe ein Problem mit meiner Webasto THERMO Top C.
Vorausinfo: Wir haben vor einiger Zeit Steuerriemen und Wasserpumpe...also auch Kühlwasser...bei meinem J12 gewechselt.
Im KALTEN Zustand läuft sie an...heizt auch...nach ca. 5 Minuten beginnt an der SH ein mahlendes Geräusch was dann immer unerträglicher und fast kreischend wird! (Man verzeihe mir meine Ausdrucksweise, aber wie soll man so was erklären!?).
Wenn ich dann nicht manuell abschalten würde, täte des die Elektronik der Heizung dann.
Frage: Wie habt Ihr Eure Heizung im Fahrgastraum DETAILLIERT eingestellt? Automatik ein oder aus? Gebläse welche Stufe?...u.s.w.

Kann es sein, dass die Heizung, wenn irgendwo ein Thermoastat aufmacht, trocken läuft...denn so klingt es?
Was habt Ihr für Ratschläge?
Das dumme ist, dass ich in einer Woche Richtung Kaukasus will und etwas warm im Auto wäre schon toll! :lol:
Herzlichen Dank vorweg für Eure Mühe! Jörg

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 875
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Webasto Standheizung entlüften? Ja/Nein

Beitrag von fsk18 » 15. Aug 2019, 08:47

Wann lief die Heizung davor das letzte Mal mindestens 30 Minuten ???

Wasserkreislauf entlüftet sich sobald die Heizung gestartet wird (Wasserpumpe anläuft). Spritpumpe sollte mittels Tester befüllt werden, läuft die Pumpe?

Ansonsten Fehlerspeicher auslesen und Daten abgleichen.

Nach 5 Minuten kann die Heizung noch nicht heizen, das ist eher der Versuch und die Abgase bzw. "Zündung" macht bisschen warm.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
seit Mai 2019 mit eigener Werkstatt

und auch bei http://www.MadeInRussia.de

Antworten