Oldtimergutachten Werkstatt

Zubehör, Umbauten, Tuning
Antworten
iandrada
Beiträge: 2
Registriert: 16. Apr 2019, 19:35

Oldtimergutachten Werkstatt

Beitrag von iandrada » 16. Apr 2019, 20:09

Hallo Leute, mein erstes post hier : )

Es geht um einen 60 Series Wagen der gerade in Holland angemeldet ist. Der Verkäufer ist ein netter Typ und hat mich die Möglichkeit gebotet, vor dem Kauf, hier nach Deutschland zu kommen und bei der TÜV, GTÜ, etc, den Wagen checken lassen um zu wissen ob er eine Oldtimer gutachten bekommen kann. Der Wagen ist in ein sehr guter Zustand, nur felgen sind nicht original Größe, nur ein bisschen größer (7x16), und neue OME Blattfedern und Stoßdämpfer. Alles andere ist in tip top originell zustand.

Weiß jemand ob es das möglich wäre? Ich habe mit dem GTÜ telefoniert und sie sagen OHNE deutsche Papiere geht nicht. Also, das wäre keine offiziell Gutachten sondern wie ein pre-check.

Wie wäre es möglich den Wagen vor dem kauf zu bestätigen dass er eine Oldtimer gutachten, ohne große Probleme, bekommen kann.
Vielleicht bei einer Werkstatt privat überprüfen? Hat jemand eine idee? :keineahnung:

Vielen dank im voraus!

I.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1539
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Oldtimergutachten Werkstatt

Beitrag von sgm » 17. Apr 2019, 15:09

Um das mal aufzudröseln:

du kaufst einen 60er in Holland und möchtest den in Deutschland als Oldtimer zulassen? Also mit einem H-Kennzeichen fahren?

Wichtig damit das klappt:
  • Du brauchst die Papiere für den Wagen. Der muss also erstmal in Deutschland zugelassen werden. Danach kannst du dich um die Oldtimerzulassung kümmern.
  • Änderungen am Fahrzeug müssen auch damals schon möglich gewesen sein (vereinfacht ausgedrückt). Also wenn es den 60er damals mit der Reifengröße gab, dann sollte das kein Problem sein.
  • Änderungen die die Sicherheit betreffen sind auch erlaubt. Fahrzeug hatte z.B. original keine Gurte, du hast welche nachgerüstet - das wäre OK. Dito für Fahrwerk war renovierungsbedürftig, du hast dafür bessere aktuelle Teile eingebaut.
  • Grundsätzlich sollte der Wagen in einem guten bis sehr guten Allgemeinzustand sein (wobei das schon sehr Auslegungsfähig ist)
Wie wäre es möglich den Wagen vor dem kauf zu bestätigen dass er eine Oldtimer gutachten, ohne große Probleme, bekommen kann.
Das wird dir hier niemand beantworten können. Ich würde mich an deiner Stelle an eine der bekannten Toyota-Werkstätten wenden, z.b. Keba - die können da vermutlich, nachdem sie den Wagen in der Werkstatt hatten was zu sagen.
Alle Überwachungsorganisationen werden sich ohne Papiere schwer tun.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

iandrada
Beiträge: 2
Registriert: 16. Apr 2019, 19:35

Re: Oldtimergutachten Werkstatt

Beitrag von iandrada » 21. Apr 2019, 21:24

Hi sgm! Vielen dank für die Tips!
Ich hoffe alles klappt, bin sehr gespannt was mich erwartet : )

Antworten