Seite 3 von 5

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 12. Jan 2018, 19:17
von Hydro
Also , diese Version kommt bei mir in die engere Auswahl .
In den kommenden Wochen werden ein Kumpel und ich die Gegebenheiten beim 120er mal vermessen und gemütlich Material beschaffen .
Dann gehts los.
Rock Rails.jpg
Rock Rails.jpg (73.85 KiB) 2493 mal betrachtet
Als Gimmick sollen die Teile mit Bedliner beschichtet werden - damit man drauf stehen kann und nicht abrutscht.
Offen sind noch die Dimensionen - Rohr und Vierkantrohr so evtl. 50 mm - sollen net zu massig und net zu mickrig aussehen . Wandstärke ab 3 mm - sollen au was halten.

Gruß Oli

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 12. Jan 2018, 20:27
von Thale
Sieht gut aus. Wenns bezahlbar ist würde ich mich gerne dran hängen. Es wäre halt nur für den Kurzen.

Gruß - Thale

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 12. Jan 2018, 20:33
von Hydro
Vorläufig mach mer erst mal für den Langen ... wenn mein Kumpel Reno das sieht könnte das auch für den Kurzen kommen.

Ich geb jedenfalls Bescheid !

Oli

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 13. Jan 2018, 17:15
von sgm
Hydro hat geschrieben:
12. Jan 2018, 19:17
Also , diese Version kommt bei mir in die engere Auswahl .
In den kommenden Wochen werden ein Kumpel und ich die Gegebenheiten beim 120er mal vermessen und gemütlich Material beschaffen .
Dann gehts los.
Du könntest mal nach dem Ausmessen die Maße durchgeben. Das könnte dann evtl. auch am Patrol passen - der hat auch schon ein paar Beulen im Seitenschweller.
Aber macht ihr erst mal in Ruhe 8)

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 15. Jan 2018, 21:31
von Thale
Kennt ihr die Rockslider von SC aus Australien? https://www.scfabworks.com.au/rock-sliders.html

Die Beschreibung klingt ja recht vielversprechend, auch hier auf der australischen Seite http://www.4x4queensland.com.au/product ... cksliders/. Hilift geeignet deute ich mal als ausreichend stabil.

Allerdings habe ich keine brauchbaren Fotos gefunden, bisher nur die hier von dem spanischen Anbieter: https://www.sahara4x4.com/b2c/producto/ ... fj-cruiser

Gruß - Thale

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 16. Jan 2018, 11:15
von sgm
Die Preise sind super - bei 500 - 700 AUD lohnt das selber machen nicht mehr. Liefern die auch nach Europa?

Man könnte sich überlegen eine Sammelbestellung zu machen, wenn genügend Interessenten vorhanden sind.

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 21. Jun 2018, 21:59
von MrMagic
Hallo Thale,
bin leider erst jetzt auf das Thema gestoßen :oops: (habe danach gesucht ;-) ) weil ich auch weiter machen will :shock: .
Rockslider und UFS :-)))

:old: Hallo SGM, dort findest du auch viel für den Y61

Das sind meine Freunde aus Polen. Eigentlich es mit die einzigen in Polen die selber etwas entwickeln, auch testen und bauen und hauptsächlich wird es an Händler verkauft, aber Endverbraucher werden ebenso beliefert.

Direkter Link zu den Rockslider siehe unten drunter.
Für ca. 300€, Verzinkt, gepulvert mit Riffelblech... Ich glaube da kann man nicht viel falsch machen. (Achtung Transport!!!) Ich verbinde es immer mit einer Reise und auf der Rückfahrt zB aus UA oder von Bulgarien/RO/SRB hoch....

http://fabryka4x4.com.pl/produkt?id=405 ... 20%2002-09

Vielleicht hilft es euch.
PS: Die Seite ist zwar nur auf Polnisch aber "Przemek" (so sein Name), spricht sehr gutes englisch.

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 7. Mär 2019, 21:19
von MrMagic
Hallo zusammen,
jetzt habe ich es getan und weiter Umgebaut. Hinten ist er jetzt auch massiv und Stabil. Aber juhu, jetzt habe ich auch "Rockslider" Trittbretter. Sehr stabil und mit sicherem Tritt.
IMG_20190202_154428.jpg
auto seite
:tasse:

Also mir gefallen die Trittbretter, sind auch sehr massiv und stabil.

Hoffe es hilft euch etwas und gibt euch eine Alternative mal zu sehen.
Liebe Grüße an alle

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 8. Mär 2019, 09:59
von sgm
Das macht alles einen vernünftigen Eindruck. Können die Jungs auch die Montage übernehmen?
Gerade die Heckstoßstange mit Radträger würde mir sehr gut gefallen, weil man dann endlich das schwere Ersatzrad von der Hecktüre wegbekommen könnte.

BTW: dein J12 sieht so interessant aus, dass sich vielleicht mal eine Vorstellung des Wagens in einem separaten Thread lohnen würde 8)

Re: Rock Slider J12

Verfasst: 8. Mär 2019, 09:59
von grj120
Hallo Mr. Magic, sieht sehr gut aus. Sind das die Teile aus Polen? Die würde ich mir auch sehr gerne holen, allerdings würde mich interesseieren wie die befestigt werden und ob du die Teile eintragen lassen musstest bzw. gar nicht. Ist die Motage aufwendig? Ich frage, weil ich mir vor geraumer Zeit welche gebraucht geholt habe (auch hier aus dem Forum). Die ließen nicht wirklich gut montieren. Auf der Fahrerseite "kollidierten" sie mit den Benzinleitung, welche oben auf dem Längsträger verlief. Ausserdem musste ich sie beim letzten TÜV demontieren da keine ABE bz. Gutachten.

Danke schon mal für die Auskunft.

Tommy