Westfalia Anhängebock

Zubehör, Umbauten, Tuning
Benutzeravatar
LC7
Beiträge: 18
Registriert: 2. Jan 2011, 12:40
Fahrzeug: KDJ 125

Westfalia Anhängebock

Beitrag von LC7 » 17. Aug 2018, 21:43

Hallo,

ich suche für meinen Land Cruiser KDJ125 einen Westfalia Anhängebock mit der Typ-Nr. 335299 (Stützlast 130 kg, d-Wert 16,3 kN). Laut verschiedenen Händlern ist der aber offenbar nicht mehr lieferbar. Eine tel. Anfrage bei Westfalia brachte mich leider auch nicht weiter :keineahnung:.

Was mich etwas stutzig macht ist, dass in den jeweiligen Westfalia-Montageanleitungen für den J12 und den J15 als Typ-Nr. jeweils 335299 steht und die Maße der drei Ausschnitte, die in die "Stoßstange" gefrickelt werden müssen, bei beiden auch identisch sind :confused: .

Weiß jemand vielleicht, ob der Anhängebock für den J15 auch am J12 passt und ob ich den überhaupt noch irgendwo kaufen kann? Bin für jeden Hinweis dankbar :tup: .

Liebe Grüße
Uwe (LC7)
KDJ 125 Luna | D4D | Automatik | Baujahr 2009 | 173 PS | Dolomitgrau | Rund-um-Plastikschutz :lach:| Kühlergrill schwarz | Westfalia-Anhängebock + Rockinger VarioBlock + Westfalia Kugelkupplung

Hydro
Beiträge: 530
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von Hydro » 18. Aug 2018, 08:59

So ging es mir bei der Suche nach der Abnehmbaren Westfalia , die wird auch schon ne Weile nicht produziert . Ich hab dann unverschämtes Glück gehabt und jemand hat eine Original verpackte (quasi neue ) für einen guten Kurs bei Ebay Kleinanzeigen verkauft. Das würd ich dir auch raten ... solche Portale immer mal wieder durchstöbern . Die vom 150er müsste eigentlich auch passen - Lochbild muss gleich sein.
Gruß Oli/Hydro

Hydro
Beiträge: 530
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von Hydro » 18. Aug 2018, 09:40

Schau dem mal an - ich weiss für 5 türer und nicht Westfalia aber der Bock sieht gleich aus.
Artikelnummer172543939632
Gruß

Hydro
Beiträge: 530
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von Hydro » 18. Aug 2018, 09:45

Öhm mal nur so ne Frage zum Verständnis: warum der Westfalia- Bock ?

Benutzeravatar
LC7
Beiträge: 18
Registriert: 2. Jan 2011, 12:40
Fahrzeug: KDJ 125

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von LC7 » 18. Aug 2018, 10:04

Hi Oli,

erstmal vielen Dank für die prompte Antwort. Bei der von Dir genannten Art.-Nr. 17254339632 handelt es sich um den Anhängebock T-166 von Steinhof für den 5-Türer. Für den 3-Türer ist es der T-165. Beide sind, wenn ich mir die von Toyota angebotenen Anhängeböcke ansehe (Hersteller ist Brink), offenbar baugleich, beide sind "nur" bis 2.800 t zugelassen und hängen um einiges tiefer als der von mir gesuchte Westfalia Anhängebock.

Einen Anhängebock suche ich aus dem Grund, weil ich das Rockinger-Schnellwechselsystem am Anhängebock montieren möchte, da ich zusätzlichen Abstand zum Träger brauche, um mit dem Fahrradträger am Reserverad "vorbei zukommen". Sonst müsste ich einen anderen Bügel am Fahrradträger nehmen (mit Biegung) und aus einem 3er-Träger wird dann nur ein 2er-Träger.

Liebe Grüße
Uwe
KDJ 125 Luna | D4D | Automatik | Baujahr 2009 | 173 PS | Dolomitgrau | Rund-um-Plastikschutz :lach:| Kühlergrill schwarz | Westfalia-Anhängebock + Rockinger VarioBlock + Westfalia Kugelkupplung

Hydro
Beiträge: 530
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von Hydro » 18. Aug 2018, 10:06

Ah ok verstanden .
Schau mal den an vom 15er : 335397600001


Ähm wenn du das Reserverad abbaust hast mehr Platz ... dafür nen Tyre- Kit ins Auto legen ( wenn du mit Fahrrädern unterwegs bist) ?

Benutzeravatar
LC7
Beiträge: 18
Registriert: 2. Jan 2011, 12:40
Fahrzeug: KDJ 125

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von LC7 » 18. Aug 2018, 10:26

Hi Oli,

jau, die hatte ich auch schon gesehen. In der Montageanleitung, die ich gerade im Netz gefunden habe steht neben der Art.-Nr. 33539760001 auch die Typ-Nr. 335299, also die, die ich suche. Ich vermute mal, das die baugleich sind :?:.
Die Nr. nehme ich jedenfalls auch mal mit zum Freundlichen.

Liebe Grüße und vielen Dank für Deine Mühe!!!
Uwe
KDJ 125 Luna | D4D | Automatik | Baujahr 2009 | 173 PS | Dolomitgrau | Rund-um-Plastikschutz :lach:| Kühlergrill schwarz | Westfalia-Anhängebock + Rockinger VarioBlock + Westfalia Kugelkupplung

Hydro
Beiträge: 530
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von Hydro » 18. Aug 2018, 11:03

Gerne Uwe :D

Hydro
Beiträge: 530
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von Hydro » 18. Aug 2018, 21:23


Benutzeravatar
LC7
Beiträge: 18
Registriert: 2. Jan 2011, 12:40
Fahrzeug: KDJ 125

Re: Westfalia Anhängebock

Beitrag von LC7 » 20. Aug 2018, 20:24

So, nur kurz noch ein neuer Zwischenstand meiner Suche nach dem Westfalia-Anhängebock:

Ich hatte u.a. auch den Hersteller mit dem Hinweis angemailt, dass in beiden Montageanleitungen (für J12 bzw. J15) meiner Auffassung nach identische Anhängeböcke abgebildet sind und auch die Ausschnittmaße der Stoßstange identisch sind.

Heute kam von Westfalia-Automotive die höchst erfreuliche Nachricht, dass sich lediglich die Art.-Nr. 335299 (J12) in 335397 (J15) geändert hat, aber die eigentliche Typ-Nr. (335299 - ist identisch mit der Art.-Nr. für den J12) und die Prüfnummer (e13 00-1368) gleich geblieben sind.

Somit kann ich also den Anhängebock für den J15 kaufen und montieren (lassen) :dance:.

Vielen Dank nochmal an Oli (Hydro) für die tatkräftige Unterstützung :thumbsup:.

LG
Uwe
KDJ 125 Luna | D4D | Automatik | Baujahr 2009 | 173 PS | Dolomitgrau | Rund-um-Plastikschutz :lach:| Kühlergrill schwarz | Westfalia-Anhängebock + Rockinger VarioBlock + Westfalia Kugelkupplung

Antworten