Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Zubehör, Umbauten, Tuning
Antworten
Kaif
Beiträge: 22
Registriert: 13. Feb 2018, 20:42
Fahrzeug: Land Cruiser J150

Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Beitrag von Kaif » 13. Feb 2018, 22:16

Hallo Forianer!

Ich bin neu hier und auch neu in dem Offroad-Bereich. Aus meiner Leidenschafft zur Technik habe ich mich letztes Jahr entschieden mir ein neues J150 zu zulegen.
Nun warte ih auf die Auslieferung ...

In der Zeit habe ich mitbekommen, dass Land Cruiser nicht nur für mich das Objekt der Begierde ist, sondern auch für die Langfinger. Das erschreckende ist aber auch, dass die Langfinger für die statliche TOYOTA-Alarmanlage nur wenige Minuten brauchen.

Was ich natürlich als letztes wil, dass mir mein LC abhandenkommt ...

Könnt ihr mir sagen, wie ist euere Erfahrung in der Hinsicht?
Habt ihr euer Gefährt noch zusätzlich irgend wie abgesichtert? Eine "Profi.-"Alarmanlage usw ...

Mit Dank im Voraus

Benutzeravatar
biks
Beiträge: 544
Registriert: 3. Aug 2008, 15:41
Kontaktdaten:

Re: Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Beitrag von biks » 14. Feb 2018, 08:19

Herzlich Willkommen, Kaif!

Zur Alarmanlage kann ich nichts sagen, aber ich würde auf jeden Fall einen Tracker einbauen für den Fall der Fälle.....
Grüße
Birgit

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 852
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Beitrag von fsk18 » 14. Feb 2018, 14:59

https://www.bear-lock.de/

Und noch einen GPS-Tracker mit Fernbedienung.

Eine Alarmanlage ist rausgeschmissenes Geld.
Zuletzt geändert von sgm am 14. Feb 2018, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: URL repariert
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Kaif
Beiträge: 22
Registriert: 13. Feb 2018, 20:42
Fahrzeug: Land Cruiser J150

Re: Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Beitrag von Kaif » 15. Feb 2018, 22:00

Hallo Forianer,

danke für euere Antworten!

Falls jemand Interesse hat, habe ich hier http://www.polizei-beratung.de/fileadmi ... n_2016.pdf eine Liste der Sicherheitsanlagen gefunden.

Viele Grüße
Artur
"Nicht über die Berge strauchelt der Mensch, er stürzt über einen Ameisenhügel."
Lü Bu-We (um 240v.Chr.)

Benutzeravatar
Schlum
Beiträge: 290
Registriert: 28. Dez 2009, 14:53
Fahrzeug: Land Cruiser J12, Land Cruiser HZJ78, Ford Ranger, BMW Z3

Re: Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Beitrag von Schlum » 21. Feb 2018, 16:34

Moin Basti,

hast du einen Idee was so ein Bear Lock kostet und wieviel in etwa der Einbau, oder ob man das auch selber machen könnte?

VG,
Jürgen

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 852
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Beitrag von fsk18 » 21. Feb 2018, 21:29

Servus.

Bear-Lock verkauft nur an Servicepartner, nicht an Endverbraucher oder Einzelhändler ohne Werkstatt.
Ich glaub das Teil waren immer so je nach Modell 300 euro ??? Einbau ebenfalls ab 300 euro denke ich.
Schau doch mal unter deren Homepage, da gibt es Einbaupartner ...

https://www.bear-lock.de/einbaupartner/einbaupartner

https://www.bear-lock.de/bestellung
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 852
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Beitrag von fsk18 » 22. Feb 2018, 18:05

gerade gefunden:

http://www.bundpol.de/schliesstechnik/secukey.htm

TIP: Einbau hinterm Radio / Amaturenbrett an vorhandenes Dauerplus
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Eine Alarmanlage nachrüsten ...

Beitrag von Sarpe » 24. Feb 2018, 02:24

Das Bear Lock hat 2014 (inkl. Versand) 222€ gekostet.

Artikelnummer für den J12 mit Schaltgetriebe ist 985K.

Bild
nicht mein Auto
Gruß Stefan.

Antworten