Seite 2 von 3

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 31. Dez 2017, 08:29
von fit4fun
Schau mal auf die fb seite von Landcruiserfreunde.de

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 31. Dez 2017, 09:47
von Hydro
:shock: Hab kein Fb Zugang

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 31. Dez 2017, 11:56
von fit4fun
Fotos vom Umbau
(Picr kann anscheinend kein Hochformat, sorry)

Bild
alte Nestle HT TEMS Modifikation +30mm für den Exe. Verlängerte Originaldämpfer mit elektron. Verstellung und Eibachfeder.

Bild
Endlich da. Von Pedders Europazentrale in Polen. trackryder EziFit Foamcell Dämpfer +50 kg für die Vorderachse.
Schon vormontiert inkl. Domlager.

Bild

Bild

Bild

Bild
Untere Querlenker sind total festgegammelt. Müssen rausgeflext werden.
Neuer Querlenker und die Excenterschrauben sind auch von Pedders.

Rechtes Traggelenk hatte der Tüv schon letztes Jahr bemängelt (89.000 km). Das re. Radlager war bei 105.000 km schon zum 2. Mal fällig. Gegen RL von Herth+Buss getauscht. Hätte vielleicht das Traggelenk früher wechseln sollen.

Bild

Bild

Probefahrt
Bild

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 31. Dez 2017, 12:48
von Hydro
Jetzt wirds interessant. .. Wieviel höher is das Pedders Federbein gegenüber dem originalen ? Gibt's Unterschiede zu den Benzinern ? Da sind die Motoren ja deutlich leichter ...

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 31. Dez 2017, 14:32
von fit4fun
Für den Prado J12/15 bieten sie vorne verschiedene Setups an. Siehe Teileliste.
Ich habe die Art Nr 290071 +15mm(D)+15mm (P) +100 Kg. wegen der Winde.

Auf jeden Fall habe ich jetzt wieder mehr Platz im Radhaus. Die 285er Pellen haben reichlich Platz . Der Vorderwagen taucht auch nicht mehr so stark ein beim Bremsen etc.
Denke das sich die Eibachfedern vom Nestle-HT-Fw in den 8 Jahren etwas gesetzt hatten.

Hinten variiert je nach Feder. Ich hab die Federn mit +25 mm lift und standard load gleich mitbestellt, für den Fall das die Dämpfer nicht mit der Luftfeder harmonieren oder diese mal den Geist aufgibt. Als Dämpfer habe ich Nr. 9547 foamcell +30 mm.
Es gibt auch noch stärkere Federn +200 kg, oder alternativ ergänzende Luftfeder für Hängerbetrieb oder Urlaubsbeladung sinnvoll. Dann bleibt er im Alltag konmfortabler.

"Mäusekino" geht bis jetzt keines an mit den fehlenden elektronischen Dämpfern. Die Stecker hat die Werkstatt gut versiegelt.
Den Dämpfer-Drehschalter möchte ich aber nicht verstellen. Evtl. mag das die ECU nicht ;-)

Infos zu den verschiedenen Toyotas findest du hier:
http://www.pedders.co.uk/info-toyota-landcruiser . Scheinen für KDJ und GRJ die gleichen Teile zu sein.
oder frage mal direkt bei Michael Ginter in Polen.

Fahre übermorgen in Skiurlaub. Da werde ich das System unter Beladung testen können.

Bis März kommt die Winde wieder rein. Die bin ich gerade am überholen. s. Anderen Thread.
Dann wird in Ungarn Off Road getestet.

Ich wünsche Allen eine Guten Rutsch ins neue Jahr und immer eine handbreit Luft unter dem Differenzial.

Schöne Grüße
Leonard

Anhang-Teileliste:
Bild

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 12. Feb 2018, 19:09
von Hydro
Hallo Leonard , wie bist denn bis jetzt zufrieden ?
Gruß Oli

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 22. Mär 2018, 17:57
von mark1199
Hallo Leonard,
auch mich interessiert solch ein Pedders Fahrwerk sehr.
Könntest du Erfahrungen mit solchem mitteilen ?
Gruß Mark

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 31. Mai 2018, 23:19
von Hydro
Leonard wir brennen auf Antwort von Dir :-)

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 10. Jun 2018, 10:26
von fit4fun
Sorry, war länger nicht mehr im Forum und habe keine automatische Nachricht bekommen.
Muss man den feed irgendwo einstellen?

Fahrwerk läuft super. Deutlich straffer als das alte TEMS aber dennoch komfortabel im Gelände. Ausgiebig im März in Ungarn getestet.

Re: Dämpfer von Pedders für den J120

Verfasst: 10. Jun 2018, 10:42
von fit4fun
Wäre mal interessant ein Nestle Advance und OME im direkten Vergleich zu fahren.