Energie-Box

Zubehör, Umbauten, Tuning
DaveG78
Beiträge: 4
Registriert: 10. Jul 2012, 08:11

Re: Energie-Box

Beitrag von DaveG78 » 9. Okt 2015, 09:52

Servus Jungs,

ich bin auch auf die Autarke Strombox gestoßen und will mir eine selber bauen. Nun bin ich nicht gerade Fit was Strom & Co. angeht aber das sollte mich nicht davon abhalten gibt ja genug Infos im Netz und Hilfe im Forum. :D

Folgender Plan habe ich mir erstellt, hier die Materialliste

- Plastikbox (Muss noch googeln welche passt)
- AGM Batterie Optima YellowTop YT U 4,2 55Ah
- KFZ-Powersteckdose - 3 Stück
- KFZ-USB Einbau-Ladesteckdose - 3 Stück
- CTEK 56380 Comfort Indikator - (damit ich die Batterie komfortabel laden kann) - CTEK MXS 10 - ist schon vorhanden

So nun zu meinen Laienfragen

Ich will meine Strombox mit dem CTEK MXS 10 Laden, für den Fall das ich aber nicht die Möglichkeit habe das CTEK einzusetzen will ich die Strombox entwerder mit Solar oder von LandCruiser laden lassen. Der Erfassen vom Thread hatte ja gepostet das er wenn er das über das KFZ laden lässt einen

Wechselrichter reiner Sinus 180 Watt 12V - http://www.fraron.de/wechselrichter/rei ... -13475355/

einsetzt das würde ich so 1:1 übernehmen :D

Wenn ich meine Box aber über ein Solarpanel laden will welche Elektischen Innereien benötge ich, das sowas dann funktioniert?

Der Power Analyzer von Voltcraft gefällt mir sehr gut danke @GOGOL das würde ich auch gern einsetzen sozusagen als Informations Display. Damit ich immer weis wieviel Saft in der Batterie ist usw.

Gruß
Dave

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1535
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Energie-Box

Beitrag von sgm » 9. Okt 2015, 10:07

Zum Solarpanel brauchst du außerdem noch eine Laderegler.
Man kann sich das heutzutage relativ einfach machen, in dem man sich so einen "Solarkoffer" kauft http://www.ebay.de/itm/201182818708 .

Du mußt dann nur noch eine Außensteckdose an deine Box machen, damit du den Koffer schnell anschließen kannst. Ich verwende dafür einfach den CTEK-Stecker, der auch für die Ladegeräte verwendet wird. Ich hab mir damals ein Verlängerungskabel gekauft und das nicht benötigte Ende abgeknippst http://www.amazon.de/dp/B00ADIHUVG

Viel Spaß beim Basteln!
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
GOGOL
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1028
Registriert: 4. Dez 2008, 18:02

Re: Energie-Box

Beitrag von GOGOL » 9. Okt 2015, 10:41

Ich denke mal, deine Zusatzbatterie lädst du während der Fahrt vom J12!? Es sei denn du hast Landstrom und kannst dein CTEK verwenden.
Bild

...und immer schön fröhlich bleiben!
Landcruiser GRJ78 MORPHO, 170 kW/231PS, Weiß, 2x90L Benzintanks, 50L Wassertank, EXTREM Windenstoßstange, Winde X-Power XEW-12500, Höherlegung, Spurverbreiterung hinten, 285/75R16 BF Goodrich AT K02, Toyota Snorkel, Diff.-Sperre hinten, OME Fahrwerk, Alu-Cab Shadow Awn

DaveG78
Beiträge: 4
Registriert: 10. Jul 2012, 08:11

Re: Energie-Box

Beitrag von DaveG78 » 9. Okt 2015, 11:09

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, ich will nur die option haben meine Strombox mit Solar zu laden. D.h. zu 90% wird daheim geladen und das Ding nur zum Verbrauch mitgenommen. Aber fü den Fall das die anderen 10% eintreten wäre es schön wenn ich die Strombox so baue das ich alles kann... Also Landstrom/KFZ-Strom & Solarstrom.
Wenn ich das nun richtig verstanden habe verbaue ich in meiner Box ein Laderegler der dann zur Batterie geht.. dieser Laderegler übernimmt die Steuerung des Lades über Solar.....und für die einfachkeit her nehme ich dann einen weiteren CTEK-Stecker den ich umfunktionieren damit ich die Solarpanel anschließen kann. hab ich das richtig verstanden?


Nur so als Zusatz Addon Info ....Ich hab ein J15 ;-)

Benutzeravatar
GOGOL
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1028
Registriert: 4. Dez 2008, 18:02

Re: Energie-Box

Beitrag von GOGOL » 9. Okt 2015, 11:27

Klar soweit! Was den Solarstrom angeht, hat Stefan ja bereits den Solarkoffer erwähnt, in dem der passende Regler bereits verbaut ist. Dann bedarf es nur noch eines Verbindungskabels. Habe mir kürzlich auch einen Solarkoffer gekauft und bin recht zufrieden damit.

Gruß Jörn
Bild

...und immer schön fröhlich bleiben!
Landcruiser GRJ78 MORPHO, 170 kW/231PS, Weiß, 2x90L Benzintanks, 50L Wassertank, EXTREM Windenstoßstange, Winde X-Power XEW-12500, Höherlegung, Spurverbreiterung hinten, 285/75R16 BF Goodrich AT K02, Toyota Snorkel, Diff.-Sperre hinten, OME Fahrwerk, Alu-Cab Shadow Awn

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Energie-Box

Beitrag von Sarpe » 9. Okt 2015, 16:07

Kleiner Laderegler (falls nicht schon beim Solarkoffer integriert):
https://www.sunware.de/sunware/produkte ... il/fox-062

Kannst einfach eine 12V Dose, die eigentlich für einen Verbraucher verwendet wird, zum laden der Batterie verwenden.

PS: beim Bau der Box nicht vergessen ein paar Sicherungen und/oder Schalter zu verbauen. :old:
Gruß Stefan.

DaveG78
Beiträge: 4
Registriert: 10. Jul 2012, 08:11

Re: Energie-Box

Beitrag von DaveG78 » 25. Feb 2016, 16:00

@ GOGOL

Ich hab nochmal eine Frage bezüglich dem Power Analyzer von Voltcraft.
Ist der ständig an oder hat er eine Ausschaltfunktion?

Dann nochmal eine Frage wegen deiner Box auf der Rechten Seite sind Anschlüsse sind das für die Solaranlage?
Wenn Ja, kannst du mir mal erklaren wie das geht? Also es geht nur ein Stecker rein ...welchen Stecker benutzt Du wie wird das Verkabelt...Fotos wäre super wenn es geht :-)

Gruß
Dave

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1535
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Energie-Box

Beitrag von sgm » 23. Mai 2018, 13:17

Weil es so schön zum Thema passt:

ich hatte diese Woche in meinem Blog einen Artikel zu meiner aktuellen Lösung veröffentlicht.

Bild

https://sgm-travel.de/2018/05/patrol-versorgerbatterie/
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1484
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Energie-Box

Beitrag von Tscharlie » 23. Mai 2018, 17:24

Mirembrëma Stefan,

Danke für‘s „Wiederhochholen“ des Themas - weckt bei mir beim Nachlesen natürlich Erinnerungen ... :wink:

Unsere „Energie-Box“ funzt jetzt also seit 6 Jahren problemlos - gestern in Gjirokastra in der Hitze, heute ohne Sonne aber trotzdem warm (also eher nix mit Solar) bei Durrës.

Für uns mit wenig Standzeiten nach wie vor die richtige Lösung für ausreichend „Saft“. 8)

Liebe Grüße aus Shqipëria,
:hello:
Marion & Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Antworten