Dachträger für J150

Zubehör, Umbauten, Tuning
Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 193
Registriert: 15. Feb 2009, 19:18

Re: Dachträger für J150

Beitrag von Heinz »

Ich bin mit dem u.g. Windabweiser sehr zufrieden

viewtopic.php?f=8&t=225&hilit=Maytec&start=10

evtl. auch eine Lösung
KDJ 120 - D4D, 166 PS, Nestle - Zusatztank 120 L, Standheizung - Thermo Top P, hinten hochgelegte Achsentlüftung
speiche
Beiträge: 6
Registriert: 2. Okt 2020, 07:07
Fahrzeug: J150

Re: Dachträger für J150

Beitrag von speiche »

jetzt hat es mir die Antwort versemmelt, also noch einmal

@hydro
Gewicht: ich habe die superleichten Profile genommen; 1,4 kg/m (40x40) und 2,6 kg/m (40x80)
so komme ich wie abgebildet auf Fuesse ~ 8kg, Streben ~18 kg, Befestigungsmat. ~ 6 kg, Total: ca 32 kg mit 3 +2 Streben.
Kunsstoffabdeckungen sind vorne in den Nuten eingeschoben.

Windgeräusch: alles ohne Windleitblech
Windkanal hatte ich nicht also try and error. Fazit:

a.) mit Gepäck / Dachbox ist alles unkritischer, mit mehr Gepäck man fährt dann ja auch langsamer.

b.) Entscheidend sind die vorderen Querstreben ab den mittleren Füssen.
Je mehr Querstreben vorne installiert werden desto schlechter ist das Strömungsbild bedingt durch den Strömngsabbruch durch die Zwischenräume (Verwirbelungen).
Je mehr Gepäck drauf ist / Dachbox, desto weniger spielt das eine Rolle.

b1.) Ich habe mich auf insgesamt 3 Basisquerstreben (40x80) und 2 zusätzliche Streben (40x40) entschieden, eine Zusätzliche hinten und eine vorne - damit die Dachbox vorne schön aufliegt - .
Ab ca 60/70 km/h fangen Geräusche an, steigern sich etwas bis 90 km/h und bleibt dann unverändert gleich (nicht störend).
Ich bin letzte Woche mit Dachbox auf der Autobahn ~400km gefahren, max 130 km/h kein Problem unwesentlich lauter.
Spritverbrauch: lt Anzeige: mit Geschw. Regleanlage 110km/h, mit Dachbox, und BFG: im Durchsnitt 10,4 ltr.. Also alles im vertretbaren Bereich sofern die Anzeige stimmt.
Ohne Dachbox sind die Windgeräusche ähnlich, hatte aber das Gefühl die Dachbox mildert die Geräusche bei hohen Geschwindigkeiten (120/130 kmh).

b2.) Weitere Streben können beliebig nach Bedarf bei "großem Gepäck" installiert werden je nach benötigtem "Gepäckraster".
Ohne Gepäck/Dachbox und 3 weitere Streben vorne:
Ab ca 60 km/h fangen Geräusche an, steigern sich merklich bis 90 km/h und das Windgeräusch geht in ein subjektiv unangenehmes brummen über und verbleibt unverändert, würde so ungern über 100 km/h fahren.
Wie gesagt, mit Gepäck wird das alles anders.

@ Heinz: Windabweiser...schau ich mir mal an.

Thomas
Hydro
Beiträge: 767
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Dachträger für J150

Beitrag von Hydro »

@ Thomas : die Verbrauchsanzeige stimmt garantiert nicht ... meine verbummelt au immer locker nen Liter :-)
Antworten