J12 Motorausfall. Commonrail Druck Sensor?

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Antworten
Toyo12
Beiträge: 53
Registriert: 23. Aug 2009, 09:31

J12 Motorausfall. Commonrail Druck Sensor?

Beitrag von Toyo12 » 12. Nov 2019, 09:16

Hallo,
der Motor meines J12 (D-4D, 166 PS) ging neulich aus und sprang nicht mehr an. Mit Startpilot springt er gut an und geht nach Verbrauch vom Startpilot wieder aus. OBD2 mit Smartphone App zeigte mir ein zu hohes Signal vom Luftmengenmesser an; ich bezweifel aber, ob das so stimmt. Also ab in die Toyo-Werkstatt. Man hat den Commonrail Drucksensor in Verdacht, muss ihn aber noch durchmessen. Wäre der Sensor die Ursache, so müßte das gesamte Railrohr (1200 €) getauscht werden, was mir nicht wirklich erfreut. Ich vermute mal, dass dann auch die Leitungen von der Hochdruckpumpe und zu den Injektoren ebenfals neu müssen. Den Sensor gäbe es nicht einzeln von Toyota. Muss da nach einem Austausch irgendwas "angelernt" werden?

Hier vielleicht schon? https://autoteile.check24.de/druckregel ... i8QAvD_BwE

Weiß da jemand mehr?

Gruß Frank

Mountii
Beiträge: 60
Registriert: 4. Apr 2013, 23:43
Fahrzeug: LC J120 Upracks Dachträger Nakatanenga Dachzelt African Outback Schubladen

Re: J12 Motorausfall. Commonrail Druck Sensor?

Beitrag von Mountii » 13. Nov 2019, 08:22

Guten Morgen,

also wenn du das DRV wechseln willst, musst du soweit mir bekannt nix beachten. Das DRV (Strom geregelt) hat einen DRV Treiber und da wird nix bespielt.
Zumindest wurde es auf den Prüflinien für den Injektor nur einfach getauscht.
Anders sieht es aus, wenn du einen Injektor der Piezotechnik hättest, da müsstest beim Einbau aufs Drehmoment merken.

Antworten