Neuer Kühler ist fällig

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Benutzeravatar
harri
Beiträge: 403
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von harri » 30. Jul 2018, 12:42

Hallo Leute,
ich möchte meinen Kühler vorsichtshalber erneuern. Der ist jetzt schon 15 Jahre alt und bevor er Probleme macht und evtl. das Automatikgetriebe was abbekommt, wird er getauscht. :!:
Bei den verschiedenen Anbietern für Ersatzteile gibt es jetzt ja einige, von billig bis teuer. Mir sagt halt z.B. Nissens nichts als Hersteller. :old:
Wer kann mir einen empfehlen bzw. wer hat schon mit welchen Erfahrungen gemacht???

Danke für eure Hilfe,
Harri
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne

Hydro
Beiträge: 481
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von Hydro » 30. Jul 2018, 22:48

Genau den hab ich im Keller stehen ... für den Benziner halt. Sieht soweit ganz gut aus. Verbaut habe ich ihn noch nicht. Kühlerverschluss ist keiner dabei ! Den hab ich mir separat bestellt . Öffnungsdruck 1.1bar .
Gruß Oli

Hydro
Beiträge: 481
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von Hydro » 30. Jul 2018, 22:53

An meinem Ausgleichsbehälter war immer etwas Kühlflüssigkeit oben drauf getrocknet . Da war der Deckel mit dem "Tauchrohr" undicht den habbi auch erneuert - Nu is gut un trocken. Hat man sofort beim montieren gemerkt , der hält wieder richtig stramm . Ggf hätte ne neue Dichtung auch gereicht . Hab das Dingens für wenig aus VAE mitbestellt.

Benutzeravatar
harri
Beiträge: 403
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von harri » 31. Jul 2018, 07:17

Danke für die Info schon mal!
Ausgerechnet bei dem Nissens find ich Angebote von ca. 150- 450€ bei der Beschreibung aber kein Unterschied... :?:
Ist schon irgendwie seltsam. :keineahnung:

Bei der Stärke bin ich noch unsicher, da welche mit 22mm, 32mm und mit 35mm angeboten werden. Man kommt aber schlecht zum messen ran :x
Muss am Wochenende mal die Verkleidung abbauen...

SG Harri
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne

Hydro
Beiträge: 481
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von Hydro » 31. Jul 2018, 22:40

Von der Stärke hatte ich bisher gar nix gelesen?! Hab glaub die Toyo-SNR rausgesucht und damit gesucht.

Benutzeravatar
Finncruiser
Beiträge: 19
Registriert: 15. Nov 2017, 16:18
Fahrzeug: LandCruiser BJ40

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von Finncruiser » 3. Aug 2018, 21:32

... nur mal by the way :wink:

ich habe sehr gute Erfahrung mit "aufbereitete Kühlern" gemacht
sprich .. das Kühlernetz wurde erneuert und die beiden Wasserkästen blieben "alt".

Aktuell gerade beim BJ 40 und Ford Mustang gemacht


Gruß
Mario

Hydro
Beiträge: 481
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von Hydro » 3. Aug 2018, 22:48

Ja da liegt aber der Haas im Pfeffer ... der Kühler hat nen zusätzlichen Kühlkreislauf für den Automaten ... den kann man glaub ich nicht instand setzen. Da gammeln irgendwann die Leitungen intern durch und dann kommt Wasser ins Öl.

Benutzeravatar
Finncruiser
Beiträge: 19
Registriert: 15. Nov 2017, 16:18
Fahrzeug: LandCruiser BJ40

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von Finncruiser » 4. Aug 2018, 22:45

Hydro hat geschrieben:
3. Aug 2018, 22:48
Ja da liegt aber der Haas im Pfeffer ... der Kühler hat nen zusätzlichen Kühlkreislauf für den Automaten ... den kann man glaub ich nicht instand setzen. Da gammeln irgendwann die Leitungen intern durch und dann kommt Wasser ins Öl.
... na dann holen wir den Haas mal aus dem Pfeffer :lol:
Der Mustang Kühler war einer für Automatik :wink:
Im unteren Wasserkasten ist nur eine "kleine" Kühlschlange verbaut,
ich glaube nicht, dass sich Toyota da mehr Mühe mit macht :keineahnung:

Schlußendlich wollte ich ja auch nur eine weitere Alternative aufzeigen,
mit der ich gute Erfahrungen gesammelt habe.

Gruß
Mario

Hydro
Beiträge: 481
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von Hydro » 5. Aug 2018, 10:15

Hallo Mario , ja bei Oldtimern dürfte das ne sehr gute Alternative sein . Bei modernen Gewichts und kostenoptimierten Bauteilen könnte das schwierig werden. So wie ich das in Erinnerung habe ist der Kreislauf für den Automat seitlich angeordnet - Kann man im Ecat ansehen . Der Haas driftet wieder inn Pfeffer :mrgreen:

Benutzeravatar
harri
Beiträge: 403
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Neuer Kühler ist fällig

Beitrag von harri » 5. Aug 2018, 10:24

Auf der Seite von Japan-Parts ist der Kühler schön dargestellt und es ist auch die Kühlschlange im rechten Wasserkasten abgebildet.

Ich hab mir jetzt schon einen neuen bestellt. Sobald der da ist werde ich euch berichten wie der passt, schauen wie gut der alte noch war und den Wasserkasten abbauen um zu sehen wie's der Kühlschlange geht :wink:

harri
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne

Antworten