Fensterheber Beifahrertür

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Thale
Beiträge: 158
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Thale » 13. Jan 2018, 17:58

Beim Rumfummeln an der Elektrik der Batterie habe ich mir einen Kupferwurm im rechten Fensterheber geholt. Die Scheibe ist halb oben und reagiert auf keinen der beiden Schalter.

In der Bedienungsanletung steht nicht, wo welche Sicherung liegt. Habt ihr einen Plan bzw. wo sitzt die Sicherung für die Fensterheber? Wi befindet sich das zugehörige Steuergerät?

Gruß - Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Hydro
Beiträge: 410
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Hydro » 14. Jan 2018, 08:03

Läuft denn der linke Fensterheber ?

Hydro
Beiträge: 410
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Hydro » 14. Jan 2018, 10:18

Ich hatte das mal am Vitara . Fensterheber mittendrin fest gesessen aus ende Feierabend FH defekt - hat sich allerdings angekündigt.
Die Sicherung ist aber nicht geflogen . Denke da geht eine lastabhängige Abschaltung rein (Sicherheit ) Gruß Oli

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2270
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Tequila » 14. Jan 2018, 14:13

Versuch mal Folgendes:
Batterien abklemmen für 15 Minuten - das löscht den Fehlerspeicher. Jeder Fensterheber mit dem Schalter an seiner Eigenen Tür ganz runter und wieder ganz hoch fahren.
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Hydro
Beiträge: 410
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Hydro » 14. Jan 2018, 14:39

Und das Gaspedal nicht vergessen !!!

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 852
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von fsk18 » 14. Jan 2018, 15:30

Hydro hat geschrieben:
14. Jan 2018, 14:39
Und das Gaspedal nicht vergessen !!!
???
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Hydro
Beiträge: 410
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Hydro » 14. Jan 2018, 17:33

Der Gaspedal Poti muss au kalibriert werden - im BTF hab ich schonmal drüber geschrieben.
Hydro

Hydro
Beiträge: 410
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Hydro » 14. Jan 2018, 17:36

Oder isses der Drosselklappensensor jedenfalls muss das Gaspedal nachdem die Batterie abgeklemmt war mit eingeschaltener Zündung einmal komplett durchgetreten werden .

Thale
Beiträge: 158
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Thale » 14. Jan 2018, 17:38

Den Sicherungsplan habe ich jetzt schon mal gefunden: http://fusesdiagram.com/toyota/fuses-an ... -2009.html

Allerdings scheint es die Sicherung (F 37 im Motorraum) nicht zu sein.

Der Fensterheber auf der Fahrerseite funktioniert problemlos.

Das mit dem Abklemmen der Batterie probiere ich mal.

Gruß - Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Thale
Beiträge: 158
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Re: Fensterheber Beifahrertür

Beitrag von Thale » 14. Jan 2018, 19:14

Danke: Die Beifahrerseite geht schon mal wieder zu.

Dafür funktioniert die Antippfunktion auf der Fahrerseite nicht mehr. Ich muss mich wohl nochmal in Ruhe damit beschäftigen.
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Antworten