Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von Sarpe » 16. Nov 2017, 01:05

http://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtop ... a7b91aa513

schau mal hier, hört sich danach an. (Injektoren?)

Gibt aber mehere Möglichkeiten was es sein könnte, vielleicht ist es auch ein Lagerschaden oder Ventielspiel.
(Ich weiß jetzt aber nicht wie das bei bem Motor gelöst ist, also Hydrostößel oder manuelle Einstellung der Ventile.)
Wenn Hydrostößel verbaut sind:
-würde ich vielleicht mal den Öldruck kalt und warm prüfen lassen.
-prüfen ob das richtige Motorölverwendet wird.


Würde es am besten schnellstmöglich checken lassen.
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1512
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von sgm » 16. Nov 2017, 10:05

Sarpe hat geschrieben:
16. Nov 2017, 01:05
http://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtop ... a7b91aa513

schau mal hier, hört sich danach an. (Injektoren?)

Gibt aber mehere Möglichkeiten was es sein könnte, vielleicht ist es auch ein Lagerschaden oder Ventielspiel.
(Ich weiß jetzt aber nicht wie das bei bem Motor gelöst ist, also Hydrostößel oder manuelle Einstellung der Ventile.)
Wenn Hydrostößel verbaut sind:
-würde ich vielleicht mal den Öldruck kalt und warm prüfen lassen.
-prüfen ob das richtige Motorölverwendet wird.
Danke für den Link - das ist zwar noch der Motor mit Direkteinspritzung und nicht Commonrail, aber das Geräusch scheint ähnlich zu sein.
Ventile haben Hydrostößel - nach meinen Informationen kann man da nichts mehr einstellen.

Motoröl hatten wir gecheckt - es war etwas zuwenig drin, das war aber nicht die Ursache. Geräusch vorher und hinterher ist identisch. Ich hab jetzt einen Ölwechsel geplant, Problem ist nur, dass die Werkstätten hier chronisch überlastet sind.
Ich werde jetzt doch mal die Injektoren auslesen lassen, auch wenn die Nissan-Werkstatt meinte das könne es nicht sein.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von Sarpe » 16. Nov 2017, 21:38

Du hast ja den 3l Diesel, und da sollte der ZD30DDTi verbaut sein.
Also der gleiche Motor wie in dem link.

Hier noch zum Thema Hydrostößel:
http://www.carpassion.com/forum/thema/2 ... C3%B6ssel/


Ölwechsel kann man doch schnell selbst machen.
Kurz aufbocken, Wanne drunter, Schraube auf, Öl raus,Filter wechseln, Schraube rein, Öl rein, fertig.

Es gibt aber Ölwechselstationen, die machen nur das.
Schau einfach noch in dein Handbuch welches Öl verwendet werden sollte.
Dort sollte die genauen Angaben stehen, also z.B. ACEA C3 für die Güte und z.B. 5W30 für den Temp. Bereich.
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1512
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von sgm » 17. Nov 2017, 09:42

Sarpe hat geschrieben:
16. Nov 2017, 21:38
Du hast ja den 3l Diesel, und da sollte der ZD30DDTi verbaut sein.
Also der gleiche Motor wie in dem link.
Nein - ab ca. 2006 wurde der ZD30 mit Commonrail-Einspritzung verkauft. Das war notwendig geworden um Euro 4 zu schaffen.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1512
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von sgm » 19. Nov 2017, 13:13

Video von gestern nachmittag - ich wollte auch nochmal das Geräusch beim Abschalten auf Video haben.

https://youtu.be/J-gOXBtbzYg
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 852
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von fsk18 » 19. Nov 2017, 22:29

Steuerkette

Gib mal bei YouTube "Steuerkette rasseln" ein ;-)
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1512
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von sgm » 20. Nov 2017, 09:39

fsk18 hat geschrieben:
19. Nov 2017, 22:29
Steuerkette

Gib mal bei YouTube "Steuerkette rasseln" ein ;-)
Da kann man sich auch ein Orchester grausiger Geräusche anhören. Mir klingeln jetzt noch die Ohren :mrgreen: .

Steuerkette erscheint mir inzwischen auch die wahrscheinlichste Ursache des Geräusches zu sein. Würde auch erklären, warum es nicht plötzlich da war, sondern schleichend immer lauter wurde, bis es mir aufgefallen ist. Auch das kurze Rasseln nach dem Abstellen des Motors würde sich so erklären.
Ich werde mir das mal berechnen lassen, was der Spaß kostet und dann weiter berichten.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Thale
Beiträge: 158
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von Thale » 20. Nov 2017, 16:58

Wir hatten beim unserem Benziner Terrano auch bei rund 160 Tkm im Urlaub in den Pyrenäen das Problem mit der angeblich wartungsfreien Steuerkette. Das Problem trat vorwiegend im Leerlauf auf, wir dachten erst an einen defekten Klimakompressor. Am Ende des Tages waren Steuerkette samt Spanner und Gleitschienen hin, aber wir waren noch gut nach Hause gekommen. Das hat uns damals einen knapp vierstelligen Betrag gekostet, danach lief der Nissan aber wie eine eins.
Hast du schon mal im http://www.nissanboard.de/forum/nachgefragt?

Viele Grüße und ich drück die Daumen das es nichts Ernsteres ist!

Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 852
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von fsk18 » 20. Nov 2017, 17:02

Steuerketten sind nicht wartungsfrei, brauchen auch regelmäßig frisches Motoröl nach exakter Spezifikation. Und austauschfrei sind die auch nicht, nur es gibt keinen regulären Turnus.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Hydro
Beiträge: 410
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Dieselmotor im Patrol hört sich an wie eine Nähmaschine

Beitrag von Hydro » 20. Nov 2017, 18:56

Wir ham bei uns früher Stirnräder aus Resitex hergestellt - das Zeug war glaub richtig geil und geräuscharm.
Hydro

Antworten