Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1244
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Beitrag von Capitano » 28. Feb 2011, 14:51

8)
Nur so eine kleine Zwischenstandsmeldung, nicht dass einer meint, ich hätte das Thema oder meine Zusage, Euch auf dem Laufenden zu halten,
vergessen:

:( Es gibt keine Neuigkeiten. Der Werkstattmeister meines Freundlichen ist jetzt länger im Urlaub, andere Mitarbeiter der Fa. scheinen nicht Bescheid zu wissen.

Irgendwann mal werden die sich schon rühren und mir meine gebrauchten Tauschinjektoren schon einbauen. Ob ich auch, so wie weiter oben beschrieben, neue Druckleitungen etc. bekomme, entzieht sich meiner Kenntnis! :(


Viele Grüße

Helmut
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1488
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Beitrag von Tscharlie » 28. Feb 2011, 15:37

Capitano hat geschrieben:Irgendwann mal werden die sich schon rühren und mir meine gebrauchten Tauschinjektoren schon einbauen.
Helmut,

ich weiß nicht so recht, ob ich Dich jetzt für Dein Gottvertrauen beneiden soll ... :gruebel:

Ich halte es eher mit der Devise : Trau, schau wem ! :old:


Wenn sich Dein Motor so grauenvoll anhört wie meiner damals, dann hätte ich ernsthaft Sorge um "mei heilix Blechle" und würde mir die Frage stellen : was ist, wenn vor dem "irgendwann mal" ein größerer Schaden eintritt ?


Skeptische Grüße,
Bild
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 28. Feb 2011, 16:30

Ich hatte ja meine Wartezeit schon für einen schlechten Witz gehalten.
Nachdem mir dann aber Toyota Deutschland bestätigt hatte, dass die Kulanzabteilung zur Zeit "etwas schwach" besetzt sei, wusste ich wenigstens, dass mein Autohaus sich dahinter geklemmt hatte.

Aber die Nummer, weitere wochenlange Verzögerungen einfach mit dem Urlaub des Meisters zu begründen ist richtig frech :!:
Was ist eigentlich After-Sales bei Autohäusern?

Helmut, wenn du die Kundenhotline von Toyota etwas nervst, geben die dir zumindest Auskunft darüber, wie der Status deines Antrags ist. Über die Fahrgestell-Nr. können die eigentlich alles abrufen, u.A. auch, wann der Eintrag eingegangen ist :twisted:

"Gottvertrauen" :?: Ich glaube das ist Resignation :(

Gruß
Martin
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Saharapoldi
Beiträge: 173
Registriert: 9. Jan 2009, 00:34

Beitrag von Saharapoldi » 1. Mär 2011, 18:32

Achtung: soeben lief auf ORF 2 "Konkret" wieder ein Beitrag zum Thema: "Bio-Verträglichkeit Dieselmotoren".
Die Kernaussage war: Die Motorenhersteller sassen mit am Tisch, als die 7 % ige Bio-Beimischung in der EU beschlossen wurde, die Mineralölwirtschaft sieht sich daher nicht betroffen. (Und die Qualität der Bio-Beimengung geht niemanden etwas an)
Die Vertreter des Autohandels bestehen darauf, dass jeder Einzelfall genau geprüft werden muss, z. B. ob alle Services rechtzeitig gemacht wurden, etc., weil "das ja wesentlich grösseren Einfluss auf die Lebensdauer der Motorkomponenten habe als die Spritqualität".
Ein generelles Schuld-Eingeständnis weisen alle Beteiligten weit von sich und verweisen auf die "Schlichtungsstelle des KFZ-Handels"
Also Leute: Beschwerden ans Salzamt weiterleiten und ja alle Service-Arbeiten brav rechtzeitig beim zuständigen Fachhändler machen lassen...........

Grüsse aus Wien
Saharapoldi
Man sieht sich in Bad Kissingen 2013, wo unser Neuer ausgestellt wird.....

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1244
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Beitrag von Capitano » 5. Apr 2011, 19:44

:)

So, nun melde ich mich auch wieder!
Nachdem ich ja längere Zeit auf das ok. warten musste, habe ich Martl´s Tipp befolgt und mich direkt mit der Hotline in Verbindung gesetzt.
Der nette Herr am Telefon sagte, dass die Arbeiten bereits genehmigt wären, nur müsse er noch wegen einer "Formsache" :? mit meinem Händler Rücksprache halten.
Nur wenige Minuten darauf erhielt ich einen Anruf von meinem Freundlichen und durfte einen Termin vereinbaren! :D

Gestern war nun unser Auto in der Werkstatt: Super! Ein völlig neues Fahrgefühl! Der Motor schnurrt wie ein Kätzchen und nimmt wieder sauber und willig Gas an. (Da die Verschlechterungen wohl schleichend eintraten hatte man sich anscheinend daran gewöhnt :roll: ). Aber jetzt ist die Welt wieder in Ordnung!!!!
Martl hat geschrieben:Im Werkstattbeleg steht dann, wie es Klaus schon geschrieben hatte:
DENGS−I7780 XY Injektoren 23670−393

Mit jedem Injektor muss aber auch die "Druckleitung" samt "Duese" ausgetauscht werden :!:
Laut Rechnung, die mein Freundlicher natürlich direkt an Toyota geschickt hat, wurden die o.g. Arbeiten ordnungsgemäß durchgeführt und auch die Teilenummern stimmen überein! :D

Jedenfalls macht uns unser LC jetzt wieder richtig Freude! Euch allen danke ich für die wervollen Hinweise und Tipps! Wenn die nicht gewesen wären, würde ich wahrscheinlich mangels Infos und dem daraus resultierenden Nachdruck immer noch mit den defekten Step1-Injektoren rumfahren! :wink:


Viele Grüße

Helmut
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 6. Apr 2011, 12:33

Capitano hat geschrieben::)
Nur wenige Minuten darauf erhielt ich einen Anruf von meinem Freundlichen und durfte einen Termin vereinbaren! :D
Zufälle gibts :wink:

Schön dass dein Auto wieder richtig läuft und du die Sache nun endlich abschliessen konntest :up:

Liebe Grüße
Martin
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Schaschuh
Beiträge: 21
Registriert: 6. Aug 2008, 21:22

Kaltstartnageln und Ruckeln

Beitrag von Schaschuh » 8. Apr 2011, 09:46

Moin,

sooo nun hat es mich oder besser meinen J12, BJ 2006, 163PS, Automatik, 52000KM auch erwischt!!!

Kaltstartnageln und Ruckeln, trotz 2-Taktöl.

Aber es ist schon wieder alles gut, nein sogar besser als vorher.

Der Ablauf bei mir gestaltete sich wie folgt:

Mitte Januar Kaltstartnageln und Ruckeln tritt auf.

Anfang Februar Kaltstartnageln und Ruckeln wird mehr .

Mitte Februar Termin in der Werkstatt, der Meister meinte gleich das wären wohl die Injektoren ( Motorlager glaubte er ehr nicht), und es gäbe hier eine Sonderkulanz.
War aber wohl gerade zu warm, von daher alle Werte der Injektoren innerhalb der Toleranz.


Eine Woche später war es wieder recht kalt, der Meister rückte morgens bei mir mit seinem Laptop an!!!
Das ist für mich einfach super Service. Danke dafür.

Und siehe da, ein Injektor war außerhalb der Toleranz.

Antrag bei Toyota auf Sonderkulanz gestellt, Mitte März von Toyota das OK bekommen.

Gestern wurden die Step 2 Injekroren eingebaut und das Softwareupdate aufgespielt.

Ich bin total begeistert, ich wusste garnicht mehr wie weich mein 12er laufen kann, hoffentlich bleibt das so.


Jetzt wieder ein glücklicher

Schaschuh

Benutzeravatar
biks
Beiträge: 544
Registriert: 3. Aug 2008, 15:41
Kontaktdaten:

Beitrag von biks » 29. Jul 2011, 15:47

hi,

ich aktualisiere Mal die Liste, vielleicht könnte man die SHSV auch noch mit einbeziehen...

Aktuelle Liste
Mit Injektorentausch
Fahrer - Modell (Getriebe, EZ) - Chip ja/nein - 2T-Öl /Additiv ja/nein - Injektorentausch (km-Stand) - km- Stand aktuell (bzw. bei Verkauf)

166 PS
1. Chargecontrol - Automatik, 01/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - 1.Wechsel : 58 tkm - Verkauft 78 tkm
2. LC120- Automatik, 12/2004 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - Wechsel: 20 tkm,(1 Zylinder), 40 tkm (2 Zylinder)
3. LC120- Automatik, 03/2005 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - Wechsel: 40 tkm (2 Zylinder)
4. brummelwolf - Automatik, 06/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: ja - 1.Wechsel komplett: ca. bei 60 tkm – 94 tkm

173 PS
1. Tequila - Automatik, 12/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: ja - 1. Wechsel: 40 tkm, 2. Wechsel: 80tkm - km (Verkauf): 150 tkm
2. Barcadi - Automatik, EZ 9/2007 - Chip: ja - 2T-Öl: ja - 1. Wechsel: 80 tkm - km (aktuell): ca. 180.000
3. Martl - Automatik, EZ 12/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - 1. Wechsel: 19 tkm komplett - 2. Wechsel 105.000 Km, komplett (auffällig ab ca. 90 TKM) - km (aktuell): 105.000
4. Tscharlie - Manuell, 10/2007 - Chip : ja, ab 50 tkm - LM : ja, ab 41 tkm - 2T-Öl: ja, ab 63 tkm - 1. Wechsel (1 Zylinder): 19 tkm, 2. Wechsel (komplett, STEP2): 41 tkm – Gesamt-km (Stand 02/2011): 68 tkm
5. sauerlandcruiser - Automatik, 08/2008 - Chip: ja - LM-Additiv: ja - 1. Wechsel: 40 tkm komplett - km (aktuell): > 104.xxx
6. LC 120 - Automatik, 12/2007 - Chip: ja - 2T- Öl: nein - Wechsel: 20 tkm, 90tkm (jeweils 1 Zylinder), ? tkm (komplett, STEP2)
7. LC 120 - Automatik, 04/2008 - Chip: ja - 2T- Öl: nein - Wechsel: 40 tkm (1 Zylinder), ? tkm (komplett, STEP2), ? tkm (1 Zylinder, STEP2)
8. sualk - Automatik, 04/2008 - Chip: jein (TTE-Chip mit on-/off-Schalter) - 2T-Öl: nein - Wechsel: 47 tkm (komplett auf Step-2 Injektoren gewechselt plus SW-Update) - km (aktuell): 47 tkm
9. WEBO - J12 Automatik, 02/07 - Chip: nein - LM-Additiv: ja ab 80tkm - 2-T-Öl: ja ab 100tkm- 1. Wechsel: 28 tkm komplett, 2. Wechsel: 49 tkm - km (aktuell): > 115.000


Ohne Injektorentausch
Fahrer - Modell (Getriebe, EZ) - Chip ja/nein - 2T-Öl /Additiv ja/nein - km- Stand aktuell (bzw. bei Verkauf)

163 PS
1. Smiller - KDJ95 - Automatik, 3/02 - chip nein - LM(seit kurzem) - 160.000
2. stricki - Automatik 04/02 - Chip: ja - 2T Öl: ab und zu - km 210.000
3. Tequila - Automatik, 3/03 - Chip Nein -2T Öl Ja - km 250.000
4. Diddi - Automatik, 10/03 - Chip: nein - 2T-Öl: ja (ab jetzt) - km - 116.000 (und neue SHSV)
5. sauerlandcruiser - Automatik, 01/2003 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - > 286.826 km (Verkauft)
6. biks - Schalter, 09/2003, HOPA-Box, SHSV bei 125000km, LM (seit 1 Jahr)

166 PS
1. Schaschuh - Automatik, 08/06 - Chip: nein - 2T-Öl 1:200- KM 39.000
2. lines – Manuell 01/2006 – Chip: nein – 2T-Öl ja 1:400 (zu 85%): - km (aktuell): 49.500
3. Hagen - Automatik, 10/04 - Chip: ja - Additiv seit ca. 8.000Km - km (aktuell): 75.000

173 PS
1. Cid - Manuell 08/2008 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 22,5 tkm
2. Tequila - Automatik, 8/09 - Chip Nein -2T Öl Ja - km (aktuell): 18 t
3. GOGOL - Automatik, 8/06 - Chip: ja - 2T-Öl: ja - eine Tankfüllung - km (aktuell): 53.000
4. dast - Manuell, 06/2007 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 62 tkm
5. Capitano - Automatik, 10/2007 - Chip ja, 2-Takt-Öl/Additive nein, km (aktuell): 29 500
6. Chargecontrol - 173 PS, Manuell, 01/2009 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 21 tkm
7. advo-cruiser - 173 PS, Manuell 05/09 - Chip: nein - 2T Öl: bisher nein - km (aktuell): ca. 10.000
Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1244
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Beitrag von Capitano » 29. Jul 2011, 16:26

8)

Und noch neuer (ich habe meine Daten aktualisiert :wink: :

Aktuelle Liste
Mit Injektorentausch
Fahrer - Modell (Getriebe, EZ) - Chip ja/nein - 2T-Öl /Additiv ja/nein - Injektorentausch (km-Stand) - km- Stand aktuell (bzw. bei Verkauf)

166 PS
1. Chargecontrol - Automatik, 01/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - 1.Wechsel : 58 tkm - Verkauft 78 tkm
2. LC120- Automatik, 12/2004 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - Wechsel: 20 tkm,(1 Zylinder), 40 tkm (2 Zylinder)
3. LC120- Automatik, 03/2005 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - Wechsel: 40 tkm (2 Zylinder)
4. brummelwolf - Automatik, 06/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: ja - 1.Wechsel komplett: ca. bei 60 tkm – 94 tkm

173 PS
1. Tequila - Automatik, 12/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: ja - 1. Wechsel: 40 tkm, 2. Wechsel: 80tkm - km (Verkauf): 150 tkm
2. Barcadi - Automatik, EZ 9/2007 - Chip: ja - 2T-Öl: ja - 1. Wechsel: 80 tkm - km (aktuell): ca. 180.000
3. Martl - Automatik, EZ 12/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - 1. Wechsel: 19 tkm komplett - 2. Wechsel 105.000 Km, komplett (auffällig ab ca. 90 TKM) - km (aktuell): 105.000
4. Tscharlie - Manuell, 10/2007 - Chip : ja, ab 50 tkm - LM : ja, ab 41 tkm - 2T-Öl: ja, ab 63 tkm - 1. Wechsel (1 Zylinder): 19 tkm, 2. Wechsel (komplett, STEP2): 41 tkm – Gesamt-km (Stand 02/2011): 68 tkm
5. sauerlandcruiser - Automatik, 08/2008 - Chip: ja - LM-Additiv: ja - 1. Wechsel: 40 tkm komplett - km (aktuell): > 104.xxx
6. LC 120 - Automatik, 12/2007 - Chip: ja - 2T- Öl: nein - Wechsel: 20 tkm, 90tkm (jeweils 1 Zylinder), ? tkm (komplett, STEP2)
7. LC 120 - Automatik, 04/2008 - Chip: ja - 2T- Öl: nein - Wechsel: 40 tkm (1 Zylinder), ? tkm (komplett, STEP2), ? tkm (1 Zylinder, STEP2)
8. sualk - Automatik, 04/2008 - Chip: jein (TTE-Chip mit on-/off-Schalter) - 2T-Öl: nein - Wechsel: 47 tkm (komplett auf Step-2 Injektoren gewechselt plus SW-Update) - km (aktuell): 47 tkm
9. WEBO - J12 Automatik, 02/07 - Chip: nein - LM-Additiv: ja ab 80tkm - 2-T-Öl: ja ab 100tkm- 1. Wechsel: 28 tkm komplett, 2. Wechsel: 49 tkm - km (aktuell): > 115.000
10. Capitano - Automatik, 10/2007 - Chip ja, 2-Takt-Öl/Additive ja, km (aktuell): 45 000


Ohne Injektorentausch
Fahrer - Modell (Getriebe, EZ) - Chip ja/nein - 2T-Öl /Additiv ja/nein - km- Stand aktuell (bzw. bei Verkauf)

163 PS
1. Smiller - KDJ95 - Automatik, 3/02 - chip nein - LM(seit kurzem) - 160.000
2. stricki - Automatik 04/02 - Chip: ja - 2T Öl: ab und zu - km 210.000
3. Tequila - Automatik, 3/03 - Chip Nein -2T Öl Ja - km 250.000
4. Diddi - Automatik, 10/03 - Chip: nein - 2T-Öl: ja (ab jetzt) - km - 116.000 (und neue SHSV)
5. sauerlandcruiser - Automatik, 01/2003 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - > 286.826 km (Verkauft)
6. biks - Schalter, 09/2003, HOPA-Box, SHSV bei 125000km, LM (seit 1 Jahr)

166 PS
1. Schaschuh - Automatik, 08/06 - Chip: nein - 2T-Öl 1:200- KM 39.000
2. lines – Manuell 01/2006 – Chip: nein – 2T-Öl ja 1:400 (zu 85%): - km (aktuell): 49.500
3. Hagen - Automatik, 10/04 - Chip: ja - Additiv seit ca. 8.000Km - km (aktuell): 75.000

173 PS
1. Cid - Manuell 08/2008 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 22,5 tkm
2. Tequila - Automatik, 8/09 - Chip Nein -2T Öl Ja - km (aktuell): 18 t
3. GOGOL - Automatik, 8/06 - Chip: ja - 2T-Öl: ja - eine Tankfüllung - km (aktuell): 53.000
4. dast - Manuell, 06/2007 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 62 tkm
5. Chargecontrol - 173 PS, Manuell, 01/2009 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 21 tkm
6. advo-cruiser - 173 PS, Manuell 05/09 - Chip: nein - 2T Öl: bisher nein - km (aktuell): ca. 10.000
_________________
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Benutzeravatar
vollgas82
Beiträge: 130
Registriert: 1. Feb 2012, 13:56
Fahrzeug: KDJ120

Re: Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Beitrag von vollgas82 » 4. Apr 2017, 15:37

Hallo,

ich habe heute auch vier neue Düsen 23670-39316 für meinen Landcruiser geordert.
Der Motor hat jetzt 255tkm gelaufen und seit letztem Monat begann er immer mehr zu klingeln.

Es sind noch die originalen Düsen verbaut, mit den neuen Dichtringen.
für eure Statistik: kein Leistungschip, kein 2Takt-Öl, kein Premium-Diesel

Freu mich schon wenn alles wieder passt :D




Grüße
Philipp
Landcruiser 120 d4d, 09/2007, 173PS, schwarz

Antworten