Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Benutzeravatar
sualk
Beiträge: 498
Registriert: 6. Aug 2008, 21:02

Beitrag von sualk » 8. Feb 2011, 11:57

@Ronald
Bei welchem der beiden 173 PS-LCs wurde denn getauscht :?:
LC120 hat geschrieben:... weiter gehts mit den neuen Wunderinjektoren- diesmal ist es ein STEP2er am 2. Zylinder
(Könntest du deine/eure Fahrzeuge in der Liste bitte einzeln darstellen, damit es übersichtlicher bzw. leichter nachvollziehbar ist.)

Was mir noch unklar ist:
Von den Erstzulassungsdaten her müssten beide LCs ursprünglich noch mit der ersten Injektor-Generation bestückt gewesen sein.
Wenn ich deine Aufstellung richtig interpretiere, wurde aber bisher immer nur ein Injektor getauscht:
LC120 hat geschrieben:Wechsel: 1x 20 tkm, 1x 40 tkm, 1x 90tkm(jeweils 1 Zylinder)
Laut Aussage meines Freundlichen (unter Hinweis auf die interne Toyota-Anweisung) machen die Step2-Injektoren aber nur Sinn, wenn sie an allen 4 Zylindern komplett getauscht werden und anschließend das neue SW-Update installiert wird.

Von daher verstehe ich nicht, warum bei dir jeweils nur an einem Zylinder der Injektorentausch vorgenommen wurde. :keineahnung:
Viele Grüsse
klaus
-----------------------
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

LC120
Beiträge: 474
Registriert: 3. Sep 2008, 15:34

Beitrag von LC120 » 8. Feb 2011, 12:39

Hallo Klaus,

getauscht wird beim KDJ mit EZ 08 und zwar nur ein STEP2 Injektor am 2. Zylinder, da ausserhalb der Toleranzwerte; unsere beiden KDJ wurden erst kürzlich kompett (d.h. auf sämtlichen Zylindern)auf STEP2 Injektoren umgerüstet, wobei der Tausch beim 08er nur einige Wochen her ist, ergo ein erneuter kompletter Austausch nicht in Frage kommt :x

Warum nur ein Injektor "getauscht" wurde? Nun, zwischen der Anweisung von Toyota und dem tatsächlichen Gebaren der Händler können Welten liegen, wobei ich mich jetzt bewusst seeehr diplomatisch ausgedrückt habe. :evil:

Auf jeden Fall haben wir unsere Lehren daraus gezogen, es wird definitiv kein weiterer Landcruiser mehr angeschafft- nach 5 Stück ist Schluss und wenn das so weitergeht, werden selbst diese weiterveräussert :!:

Gruss,
Ronald

Benutzeravatar
sualk
Beiträge: 498
Registriert: 6. Aug 2008, 21:02

Beitrag von sualk » 8. Feb 2011, 13:13

Hi Ronald,

jetzt blick' ich durch :idea:
LC120 hat geschrieben:getauscht wird beim KDJ mit EZ 08 und zwar nur ein STEP2 Injektor am 2. Zylinder, da ausserhalb der Toleranzwerte; unsere beiden KDJ wurden erst kürzlich kompett (d.h. auf sämtlichen Zylindern)auf STEP2 Injektoren umgerüstet, wobei der Tausch beim 08er nur einige Wochen her ist, ergo ein erneuter kompletter Austausch nicht in Frage kommt
Das heißt, dass bei deinem 08er LC schon ein Komplettwechsel auf Step2-Injektoren vorgenommen wurde und jetzt am 2. Zylinder erneut ein Step2-Injektor getauscht wurde.
Damit bist du wahrscheinlich der Erste hier im Forum, bei dem auch schon eine Step2-Injektor ausgetauscht werden mußte [Satire-Modus = on]:pokal:[Satire-Modus = off]

Und ich hatte schon die Hoffnung, mit Einsatz der Step2-Injektoren wäre endlich Ruhe. :hmm:

Nach wievielen km (nach dem Komplettwechsel) hatte sich denn der Injektor am 2. Zylinder wieder verabschiedet?
Viele Grüsse
klaus
-----------------------
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1479
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Beitrag von Tscharlie » 8. Feb 2011, 13:41

LC120 hat geschrieben:So Jungs,

als unumschränkter Wechselkönig bei den Injektoren, freue ich mich Euch mitteilen zu dürfen, dass ich meine Spitzenpostion weiter ausbauen kann; weiter gehts mit den neuen Wunderinjektoren- diesmal ist es ein STEP2er am 2. Zylinder :evil:
Ach Du große K ... Bild


Ronald, damit bist Du nicht nur der Wechselkönig, sondern wohl auch der Erste, der einen Schaden an den anscheinend doch so langlebig funktionierenden STEP2-Injektoren meldet – das sind ja tolle Aussichten ... Bild

Und jetzt wird ein neuer STEP2 für einen kaputten STEP2 getauscht ? Na prima : dann gibt's demnächst bestimmt eine neuere, noch viiiieell haltbarere Version ... :roll:

Und ich hatte doch sooo gehofft, daß man mit der STEP2-Version auf der "sicheren Seite" wäre ... Bild

LC120 hat geschrieben:Warum nur ein Injektor "getauscht" wurde? Nun, zwischen der Anweisung von Toyota und dem tatsächlichen Gebaren der Händler können Welten liegen, wobei ich mich jetzt bewusst seeehr diplomatisch ausgedrückt habe. :evil:
Zum Glück für mich hat mein Händler noch nie "Sperenzchen gemacht" und mich sogar auf das Rundschreiben von Toyota hingewiesen !

Deine Verärgerung kann ich sehr gut nachvollziehen – ich hätte wohl auch die Schnauze voll ... Bild


Ich bin dann mal so frei und versuche, Ronalds Daten einigermaßen richtig einzupflegen (bitte korrigieren, wo nötig), aktualisiere auch meine Daten und numeriere neu durch :


Mit Injektorentausch
Fahrer - Modell (Getriebe, EZ) - Chip ja/nein - 2T-Öl /Additiv ja/nein - Injektorentausch (km-Stand) - km- Stand aktuell (bzw. bei Verkauf)

166 PS
1. Chargecontrol - Automatik, 01/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - 1.Wechsel : 58 tkm - Verkauft 78 tkm
2. LC120- Automatik, 12/2004 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - Wechsel: 20 tkm,(1 Zylinder), 40 tkm (2 Zylinder)
3. LC120- Automatik, 03/2005 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - Wechsel: 40 tkm (2 Zylinder)
4. brummelwolf - Automatik, 06/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: ja - 1.Wechsel komplett: ca. bei 60 tkm – 94 tkm

173 PS
1. Tequila - Automatik, 12/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: ja - 1. Wechsel: 40 tkm, 2. Wechsel: 80tkm - km (Verkauf): 150 tkm
2. Barcadi - Automatik, EZ 9/2007 - Chip: ja - 2T-Öl: ja - 1. Wechsel: 80 tkm - km (aktuell): ca. 180.000
3. Martl - Automatik, EZ 12/2006 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - 1. Wechsel: 19 tkm komplett - km (aktuell): 75.000
4. Tscharlie - Manuell, 10/2007 - Chip : ja, ab 50 tkm - LM : ja, ab 41 tkm - 2T-Öl: ja, ab 63 tkm - 1. Wechsel (1 Zylinder): 19 tkm, 2. Wechsel (komplett, STEP2): 41 tkm – Gesamt-km (Stand 02/2011): 68 tkm
5. sauerlandcruiser - Automatik, 08/2008 - Chip: ja - LM-Additiv: ja - 1. Wechsel: 40 tkm komplett - km (aktuell): > 104.xxx
6. LC 120 - Automatik, 12/2007 - Chip: ja - 2T- Öl: nein - Wechsel: 20 tkm, 90tkm (jeweils 1 Zylinder), ? tkm (komplett, STEP2)
7. LC 120 - Automatik, 04/2008 - Chip: ja - 2T- Öl: nein - Wechsel: 40 tkm (1 Zylinder), ? tkm (komplett, STEP2), ? tkm (1 Zylinder, STEP2)
8. sualk - Automatik, 04/2008 - Chip: jein (TTE-Chip mit on-/off-Schalter) - 2T-Öl: nein - Wechsel: 47 tkm (komplett auf Step-2 Injektoren gewechselt plus SW-Update) - km (aktuell): 47 tkm
9. WEBO - J12 Automatik, 02/07 - Chip: nein - LM-Additiv: ja ab 80tkm - 2-T-Öl: ja ab 100tkm- 1. Wechsel: 28 tkm komplett, 2. Wechsel: 49 tkm - km (aktuell): > 115.000


Ohne Injektorentausch
Fahrer - Modell (Getriebe, EZ) - Chip ja/nein - 2T-Öl /Additiv ja/nein - km- Stand aktuell (bzw. bei Verkauf)

163 PS
1. Smiller - KDJ95 - Automatik, 3/02 - chip nein - LM(seit kurzem) - 160.000
2. stricki - Automatik 04/02 - Chip: ja - 2T Öl: ab und zu - km 210.000
3. Tequila - Automatik, 3/03 - Chip Nein -2T Öl Ja - km 250.000
4. Diddi - Automatik, 10/03 - Chip: nein - 2T-Öl: ja (ab jetzt) - km - 116.000 (und neue SHSV)
5. sauerlandcruiser - Automatik, 01/2003 - Chip: ja - 2T-Öl: nein - > 286.826 km (Verkauft)

166 PS
1. Schaschuh - Automatik, 08/06 - Chip: nein - 2T-Öl 1:200- KM 39.000
2. lines – Manuell 01/2006 – Chip: nein – 2T-Öl ja 1:400 (zu 85%): - km (aktuell): 49.500
3. Hagen - Automatik, 10/04 - Chip: ja - Additiv seit ca. 8.000Km - km (aktuell): 75.000

173 PS
1. Cid - Manuell 08/2008 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 22,5 tkm
2. Tequila - Automatik, 8/09 - Chip Nein -2T Öl Ja - km (aktuell): 18 t
3. GOGOL - Automatik, 8/06 - Chip: ja - 2T-Öl: ja - eine Tankfüllung - km (aktuell): 53.000
4. dast - Manuell, 06/2007 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 62 tkm
5. Capitano - Automatik, 10/2007 - Chip ja, 2-Takt-Öl/Additive nein, km (aktuell): 29 500
6. Chargecontrol - 173 PS, Manuell, 01/2009 - Chip: nein - 2T-Öl: nein - km (aktuell): 21 tkm
7. advo-cruiser - 173 PS, Manuell 05/09 - Chip: nein - 2T Öl: bisher nein - km (aktuell): ca. 10.000


Mitfühlende Grüße,
Bild
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 8. Feb 2011, 13:57

Tscharlie hat geschrieben: Ach Du große K ... Bild
Warte mal ab Tscharlie, ich hab da auch noch was auf Lager :elch: :wall: :engard:
Muss jetzt aber warten wie die Sache ausgeht.

Gruß
Martin
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Benutzeravatar
Cid
Beiträge: 1317
Registriert: 3. Aug 2008, 15:10

Beitrag von Cid » 8. Feb 2011, 21:17

In Spanien sind schon bei vereinzelten Leuten die Step 2 Injektoren kaputt gegangen. Wenn ich mich richtig erinnere, hat Toyo Spanien zugesagt, die Injektoren bei Motorlaufleistungen bis 200.000 auch außerhalb der Garantie zu wechseln.

Gruß
Cid
KDJ 120 - D4D- 173 PS - Nestle| Bj. 08 | BFG MT 265/70 | Mittel.Diff. Sperre + Nestle Mitteldifferential-Schaltung | 100% Diff.Sperre HA | Nestle-UFS Motor-VTG/Mitteldiff.-Tank | HT-Advanced Fahrwerk | Safari-Snorkel + hochgelegte Achsentlüftungen| EngelMT27F | 115 l Zusatztank | MWRockslider

Benutzeravatar
sauerlandcruiser
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1627
Registriert: 4. Jul 2008, 14:18
Kontaktdaten:

Beitrag von sauerlandcruiser » 8. Feb 2011, 23:08

Na geil!

Käme für mich beides nicht in Frage.

1. lebe ich nicht in Spanien und 2. habe ich die 200.000km-Marke erfolgreich überschritten.

Wobei ich aber glaube, daß es sich hierbei wiedermal nur um eine Ausnahme handelt. Ich habe die Step2-Injektoren mittlerweile seit 170.000km drin und keine Probleme *dreimal auf Holz klopf*.

Nur die Motorlager terrorisieren mich mal wieder. :twisted:
Gruß
Dipl. Gumfö.
Sebastian

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1479
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Beitrag von Tscharlie » 8. Feb 2011, 23:23

sauerlandcruiser hat geschrieben:Nur die Motorlager terrorisieren mich mal wieder. :twisted:
Na prima ... :evil:

Wobei das ja nahezu nur Automaten-Fahrer betrifft ... :roll:
Oder hast du in diesem Forum schon was von Handschaltern mit Motorlagerproblemen gelesen :wink: ?

Grüßle,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

LC120
Beiträge: 474
Registriert: 3. Sep 2008, 15:34

Beitrag von LC120 » 9. Feb 2011, 10:16

Hi,

danke für die "Glückwünsche" :freak:


@Klaus
die Injektoren haben nicht mal 5000km gehalten- soviel zur Qualität a´la Toyota :shock:


@Tscharlie
"Sperenzchen"?- mitnichten, ist bei Toyota inzwischen wohl generell angebracht, sämtliche Arbeiten nochmal bei einem anderen Händler/ Konkurrenten per elektronischem Servicebuch kontrollieren zu lassen, ob sie denn auch tatsächlich ausgeführt wurden- kann zu manch einer Überraschung führen :floet:


@Martin
mach es nicht so spannend.. :wink:


@Sebastian
die "verbesserten" Motorlager standen ja bei uns auch im Verdacht- aber was nicht ist, kann noch werden :greenangel: ; wenn ich von "Einzelfällen" höre, kriege ich schon ne allergische Reaktion- aber TMC lernt schnell von der deutschen Konkurrenz, wohl eine neue Form von Kaizen :?: :mecker:

Gruss,
Ronald

Benutzeravatar
Cid
Beiträge: 1317
Registriert: 3. Aug 2008, 15:10

Beitrag von Cid » 9. Feb 2011, 15:22

Mein KDJ hat jetzt 50.000 km auf der Uhr und die Step2-Inj. verrichten seit dem ersten Tag klaglos ihren Dienst.
Die Motorlager mussten im Winter getauscht werden, ich hatte noch die alte Version drin.

Cid
KDJ 120 - D4D- 173 PS - Nestle| Bj. 08 | BFG MT 265/70 | Mittel.Diff. Sperre + Nestle Mitteldifferential-Schaltung | 100% Diff.Sperre HA | Nestle-UFS Motor-VTG/Mitteldiff.-Tank | HT-Advanced Fahrwerk | Safari-Snorkel + hochgelegte Achsentlüftungen| EngelMT27F | 115 l Zusatztank | MWRockslider

Antworten
cron