Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Otti
Beiträge: 10
Registriert: 10. Okt 2015, 19:10
Fahrzeug: Land Cruiser J12 Prado lang

Re: Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Beitrag von Otti » 5. Apr 2017, 06:52

@ philipp: Guten Morgen, lese grade das auch Du neue Düsen bekommen wirst. Wird da Toyoyta auch noch was von auf Kulanz übernehmen und wie bist du dafür vorgegangen? Oder geht der ganze Spaß jetzt auf deinen Deckel? Wenn ja, darf ich fragen was das Vergnügen mittlerweile so kostet?

Beste Grüße Sascha

Benutzeravatar
vollgas82
Beiträge: 126
Registriert: 1. Feb 2012, 13:56
Fahrzeug: KDJ120

Re: Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Beitrag von vollgas82 » 17. Mai 2017, 16:20

Hallo,

hier sollt ich auch mal melden:
Alles wieder OK, kein klingeln mehr, ruhiger Motorlauf, keine Vibrationen mehr in D oder R Stellung am Automaten. Juhu.
nach den ersten 1000km soweit zufrieden.

gekostet hat der ganze Spaß ca €1300,- (neue Düsen, Kleinteile und Dichtungen von Toyota, Öl und Filter).


Grüße
Philipp
Landcruiser 120 d4d, 09/2007, 173PS, schwarz

careli
Beiträge: 1
Registriert: 31. Jan 2018, 16:49
Fahrzeug: LC 120

Re: Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Beitrag von careli » 31. Jan 2018, 16:52

Luftmassenmesser erstetzen! (50-100€), 2 Schrauben, Kontakte einspritzen. Fertig.

Benutzeravatar
vollgas82
Beiträge: 126
Registriert: 1. Feb 2012, 13:56
Fahrzeug: KDJ120

Re: Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Beitrag von vollgas82 » 1. Feb 2018, 10:44

careli hat geschrieben:
31. Jan 2018, 16:52
Luftmassenmesser erstetzen! (50-100€), 2 Schrauben, Kontakte einspritzen. Fertig.
HAllo,

wie meinst du das?


Grüße
Philipp
Landcruiser 120 d4d, 09/2007, 173PS, schwarz

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 822
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Beitrag von fsk18 » 1. Feb 2018, 15:41

careli hat geschrieben:
31. Jan 2018, 16:52
Luftmassenmesser erstetzen! (50-100€), 2 Schrauben, Kontakte einspritzen. Fertig.
kurz und prägnant - aber ich komm da jetzt nicht mit :keineahnung: :keineahnung: :keineahnung:
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und ab mitte Mai 2018 auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1459
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Beitrag von sgm » 1. Feb 2018, 23:02

fsk18 hat geschrieben:
1. Feb 2018, 15:41
careli hat geschrieben:
31. Jan 2018, 16:52
Luftmassenmesser erstetzen! (50-100€), 2 Schrauben, Kontakte einspritzen. Fertig.
kurz und prägnant - aber ich komm da jetzt nicht mit :keineahnung: :keineahnung: :keineahnung:
Da bist du nicht der Einzige :mrgreen:
Mitunter macht es Sinn die deutsche Sprache so zu nutzen, wie man sie mal in der Schule gelernt hatte, nämlich mit vollständigen Sätzen.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Turbo4
Beiträge: 66
Registriert: 1. Mär 2011, 16:58

Re: Kaltstartklingeln und Einspritzdüsen

Beitrag von Turbo4 » 15. Mär 2018, 22:53

Hallo!

Ich habe seit gestern wieder meinen Landcruiser vom Werkstattaufenthalt zurück.
Grund war, dass er seit ca. einem Monat bei sanfter Beschleunigung immer vermehrt geruckelt(dachte der Turbo wird kaputt), mehr gerußt und immer mehr zu nageln(vor allem wenn kalt) begann. Die letzten beiden Tage vorm Werkstattaufenthalt ist er mir auch zweimal in den Notlauf gegangen. Nach einem Neustart konnte ich wieder weiterfahren. Die Werstatt stellte fest, dass bei zwei Injektoren (Injektor 1 und 2) die Werte nicht stimmten.
Vier neue Düsen wurden sofort geordert und verbaut.

Was soll ich sagen, der Wagen fährt sich nun besser als neu. Er läuft leise und ruhig bzw. seidenweich. Kein Ruckeln mehr - also gleichmäßige Beschleunigung.

Daten zum Wagen:
KDJ120 - BJ. 02/2006 - 166PS - 203.000km (Wagen hatte bis dato noch die ersten Injektoren - lediglich die Dichtungen wurden bei ca. 130.000km getauscht)
jede 3. Tankfüllung mit Premiumdiesel

Hoffentlich wieder für viele Jahre bzw. Kilometer Ruhe! :)

Grüße
Stefan

Antworten