Befestigungs-Schrauben Sitzbank

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Antworten
Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1512
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Befestigungs-Schrauben Sitzbank

Beitrag von sgm » 29. Feb 2012, 19:03

weiss einer von euch, was das für Schrauben sind, mit denen die hintere Sitzbank befestigt ist?
M10 ist klar, aber was für ein Gewinde. Standard ist es nicht, Feingewinde auch nicht :?

(rechte Schraube im Foto)

Bild

Benutzeravatar
harri
Beiträge: 392
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Beitrag von harri » 29. Feb 2012, 19:17

Regelgewind haben dem Nenndurchmesser zugeordnete Steigung.
Feingewinde haben bei gleichen Durchmesser eine kleinere Steigung als das Regelgewind.
Sieht also schon nach nem Feingewinde aus.
Du mußt die Steigung messen ( lassen ), dann weißt Du auch welches Gewinde es ist.

Harri
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne

Benutzeravatar
sualk
Beiträge: 498
Registriert: 6. Aug 2008, 21:02

Beitrag von sualk » 29. Feb 2012, 19:45

Wie Harri schon geschrieben hat: Es ist Feingewinde.

Ich hatte mir mal alternativ eine längere Schraube in einem Fachgeschäft besorgt
Die hatten mittels einer Lehre nachgemessen.
Wenn ich mich recht erinnere, war die Steigung 1,0 anstelle von 1,5
(bin mir aber bezüglich der Werte nicht mehr 100%-ig sicher)
Viele Grüsse
klaus
-----------------------
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1512
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Beitrag von sgm » 29. Feb 2012, 21:00

1,0 ist es definitiv nicht! Die hab ich hier, da ist das Gewinde wesentlich feiner.

Benutzeravatar
Schlum
Beiträge: 290
Registriert: 28. Dez 2009, 14:53
Fahrzeug: Land Cruiser J12, Land Cruiser HZJ78, Ford Ranger, BMW Z3

Beitrag von Schlum » 29. Feb 2012, 22:11

Moin,

brauchte letztes Jahr auch welche für meinen Umbau. Es sollten M10x1,25 sein und habe gerade auch mal nachgemessen und komme bei 10mm auf 8 Steigungen.

Grüsse,
Jürgen

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 29. Feb 2012, 22:39

Ich meine mich auch an 1,25 zu erinnern.
Hab noch vier hier liegen, rd. 20-30mm länger als die Originalschrauben und kann dir die schicken.
Die bekommst du aber auch bei einem ordentlichen Schraubenhändler.
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1512
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Beitrag von sgm » 29. Feb 2012, 22:46

Martl hat geschrieben:Ich meine mich auch an 1,25 zu erinnern.
Hab noch vier hier liegen, rd. 20-30mm länger als die Originalschrauben und kann dir die schicken.
Die bekommst du aber auch bei einem ordentlichen Schraubenhändler.
jep 1,25 war jetzt auch fast das letzte was noch übrig blieb :D .

Hier gibts anscheinend keine ordentlichen Schraubenhändler - die hatten alle nur Standardgewinde und viel Zeit zum suchen bleibt mir auch nicht mehr.

30mm länger würde heißen die sind ca. 50mm lang, um gescheit ins Gewinde zu kommen brauche ich aber mindestens 60mm. Muss ich also doch nochmal hier suchen :( .

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 713
Registriert: 11. Apr 2010, 21:30

Beitrag von guri » 29. Feb 2012, 23:12

Probiers einfach in KFZ-Werkstätten !
Da wirst Du bestimmt bald fündig.
Die haben solche Typen , nicht nur im Toyo verwendet, auch mal über.
Meine bekam ich so.

Thale
Beiträge: 158
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Re: Befestigungs-Schrauben Sitzbank

Beitrag von Thale » 3. Jul 2018, 19:44

Sehr interessant :shock: : Ich bin heute frohen Mutes zum Baumarkt gelaufen (OK - gefahren - sind 10 km) und habe mir längere Schrauben M10 zum Verschrauben an den Sitzbankbefestigungspunkten besorgt. Alles Klasse, nur die passten nicht. Jetzt nach kurzer Suche weiß ich auch warum.
Na mal schauen ob unser örtlicher Schraubendealer morgen was passendes hat.

Gruß - Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Antworten