Dachträger DIY, 2. Edition

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Gniew
Beiträge: 23
Registriert: 20. Mär 2022, 03:48
Fahrzeug: Land Cruiser J120 D4D

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von Gniew »

Martl hat geschrieben: 18. Sep 2008, 08:36 Guten Morgen LcFs,

dank WolfgangK habe ich nun auch eine Lösung für einen Dachträger gefunden. Völlig schmerzfrei habe ich die von ihm entworfenen Füße kopiert.
Danke für deine Begleitung Wolfgang!
Inspiriert von einem früheren Dachträger-Bau aus Item habe ich mir dann das Gestell aus ähnlichen Profilen der Firma www.maytec.de gebaut.
Die sitzen bei mir um die Ecke.
Ich hatte überlegt die Außenseiten der Profile in geschlossener Ausführung zu nehmen. Für möglichst viel Flexibilität habe ich mich aber dagegen entschieden und kann nun auf jeder Seite des Trägers und an jeder Stelle M6 Nutensteine einsetzen und dranschrauben wozu ich lustig bin.

Der Träger wird noch um zwei Querstreben erweitert um auch für kleine Ladungsteile eine ausreichende Auflagefläche zu haben. Dadurch habe ich dann drei Querstreben die ich in ihrer Position verschieben kann.

Die Außenmaße des Trägers sind 1,30 x 2,00m. Das Profil ist 40x40mm.
Gekostet hat das ganze 330,00 EUR inkl. Material für die Füße, Systemverbindern und Edelstahlschrauben.
Die Verbinder sind konstruktionsbedingt vibrationssicher.

Noch paar Bilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Martl
Servus Martl,
wo kann ich diese Füße kaufen?
Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1493
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von Capitano »

Servus Zbychu!

Wahrscheinlich wirst Du von Martl keine Antwort bekommen, er ist schon seit ein paar Jahren nicht mehr im Forum aktiv!
Viele Grüße aus dem Landkreis Augsburg

Helmut




Bild
Aktuell unterwegs mit unserem Toyota LC 15 und Wohnwagen Hobby 660 WFU oder dem wendigeren Weinsberg 420 QD

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!
Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 1034
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von fsk18 »

Gniew hat geschrieben: 29. Mai 2022, 01:54
Servus Martl,
wo kann ich diese Füße kaufen?
die Füsse waren Eigenbau in Airlinerschienen -- vom örtlichen Schlosser. Das Auto selber gibt es schon Jahre nicht mehr.
Gniew
Beiträge: 23
Registriert: 20. Mär 2022, 03:48
Fahrzeug: Land Cruiser J120 D4D

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von Gniew »

fsk18 hat geschrieben: 29. Mai 2022, 11:20 die Füsse waren Eigenbau in Airlinerschienen -- vom örtlichen Schlosser. Das Auto selber gibt es schon Jahre nicht mehr.
ach so, schade. Ich suche Füße für mein LC. Suche weiter oder mache ich anderes :wall:
In mein letzte Auto (Jeep) habe ich gleiche Plattform gehabt, aber war direkt mit Reling geschraubt :lol:
Perfekt funktioniert, aber suche besser Lösung.
Benutzeravatar
harri
Beiträge: 452
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von harri »

Da kommt der örtliche Schlosser wieder ins Spiel :lol:
Hab meine auch selber gemacht... und den ganzen Träger

harri

viewtopic.php?f=6&t=537&sid=39cddf7bfa6 ... 8&start=90
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne
Zwangssperre der Untersetzung im VTG ausgebaut.
Gniew
Beiträge: 23
Registriert: 20. Mär 2022, 03:48
Fahrzeug: Land Cruiser J120 D4D

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von Gniew »

harri hat geschrieben: 30. Mai 2022, 12:26 Da kommt der örtliche Schlosser wieder ins Spiel :lol:
Hab meine auch selber gemacht... und den ganzen Träger

harri

viewtopic.php?f=6&t=537&sid=39cddf7bfa6 ... 8&start=90
Auf Fotos sehe ich nicht viel, weil zu weit ist, aber sehe ich, dass ohne Dachreling ist.
Ich muss noch kombinieren
Benutzeravatar
harri
Beiträge: 452
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von harri »

Die Reling hab ich abmontiert und da dann die Füße befestigt.
Da ich nächste Woche sowieso wieder den Träger montiere, kann ich gerne ein paar Fotos machen.
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne
Zwangssperre der Untersetzung im VTG ausgebaut.
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von Hydro »

Von Rhino Rack müsste es auch passende Füsse für die Dachbefestigung geben.
Gniew
Beiträge: 23
Registriert: 20. Mär 2022, 03:48
Fahrzeug: Land Cruiser J120 D4D

Re: Dachträger DIY, 2. Edition

Beitrag von Gniew »

harri hat geschrieben: 7. Jun 2022, 06:56 Da ich nächste Woche sowieso wieder den Träger montiere, kann ich gerne ein paar Fotos machen.
mach bitte :D
Antworten