Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Treffen, Stammtische, Aktionen
Antworten
Benutzeravatar
guri
Beiträge: 717
Registriert: 11. Apr 2010, 21:30

Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von guri » 30. Sep 2016, 23:30

Hallo Zsamm
Am 30.10.2016 findet in Eisenberg/Pfalz, zwischen Grünstadt und Kaiserslautern ein "freies Fahren" in der Sandgrube des hiesigen 4x4 vereines statt.
Wir sind mit 3 LC (J 6 - 9 - 12) dort verabredet.
I werd wohl de Hänger im Sand teschde, ausprobieren wie weit I komm :-)

Wer hat Interesse dazuzukommen?

http://www.kurpaelzer.de/

Ein schönes WE Euch Allen,
David

Benutzeravatar
Michi070166
Beiträge: 205
Registriert: 27. Okt 2011, 12:11
Kontaktdaten:

Re: Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von Michi070166 » 1. Okt 2016, 10:06

Hallo David,
schade an dem Wochenende haben wir schon was vor.... :x
Liegt ja fast vor unserer Haustür.
Wird sicher ein toller Event! Und mit deinem Anhänger das hätte ich gerne gesehen.
Freue mich über paar Bilder davon.
Grüße Michi...
Grüße vom Fuzzymobil, Michi.
Die beste Erfindung nach dem Differentialgetriebe ist die Differentialsperre.
Bild

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1528
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von sgm » 1. Okt 2016, 17:51

Die gibt's noch? Da hab ich damals meine ersten Ausflüge mit dem Sorento in den Dreck gemacht.
Ich bin an dem Wochenende bereits Richtung Südspanien unterwegs.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Portugal-Fan
Beiträge: 20
Registriert: 13. Sep 2015, 20:45
Fahrzeug: KDJ150

Re: Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von Portugal-Fan » 2. Okt 2016, 17:58

Hallo David,
Danke für den Hinweis!
Ich würde mit meinen beiden Buben (6&9 Jahre) und dem J15 vorbeischauen.

Wie Michi schon schrieb; liegt ja quasi vor der Haustür.
Außerdem würd ich schon gern sehen, wie du den Trailer quälst
Du hast ja schließlich einen Ruf zu verlieren...

Bis dahin,
Ingo

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 717
Registriert: 11. Apr 2010, 21:30

Re: Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von guri » 3. Okt 2016, 19:32

Hallo Ingo

Du scheinst einem Irrtum aufzusitzen :D
Mein Ruf ist meist nid unbedingt de Beschd :roll: da hab I nix zu verlieren :wink:
Dann wär mittlerweile ausm Alter I raus wo was zu beweisen wär, sozusagen hab I Mei Milch scho gewwe, de Reschd wo folgt seh I als Kür :D

Aber schön das mit Euch die Runde Verstärkung bekommt :D

N Gude,
David

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 717
Registriert: 11. Apr 2010, 21:30

Re: Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von guri » 27. Okt 2016, 07:07

Moin Zusammen :-)
Also, bisher kommen 6 Fahrzeuge zusammen, vieleicht kommt auch noch n Lux dazu.
Ich dachte Mir daß das Vorhandensein einer Feldküche bestens geeignet ist ne warme Mittagsmahlzeit vorbereitet dabeizuhaben :-)
Diese werden Wir für die o.g. Gruppengröße in Form eines Eintopfes... mitbringen. N Tee o.ä. ist da auch drin.
Bitte eigenes Gestühl und Hafferl mitbringen.

Hallo Birgit und Dast, wollt Ihr nicht auch kommen? :-) wäre doch ne Gelegenheit, Ihr habt ja auch nicht weit.

Sollte noch Jemand dazukommen wollen, Bitte bei Interesse zum Mittagessen Bescheid sagen, sonst können ja nur Teelöffel ausgegeben werden :-?

An der Leistungsfähigkeit der Winde spätestens seit der Einweihung kein Zweifel mehr, hier zog Ich ne Hubarbeitsbühne (7,5T) raus und das klappte tiptop. Ohne anschlagen des LC, nur ausm Stand raus, ohne Rutschen etc.

Bis demnächst, nen Schönen Tag Euch,
LG David

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 717
Registriert: 11. Apr 2010, 21:30

Re: Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von guri » 1. Nov 2016, 15:37

Hallo Zusammen,
Physisch sind Wir wieder heile zurück. Dennoch hatte der Tag einen ausgesprochen unerfreulichen "Höhepunkt" :-S
Ein Toyofahrer, Wir trafen Ihn auch beim letzten Knülle, geriet bei dem schon als übervoll wahrgenommenen Betrieb in die Gegenseitige Knautschzone.... An einer mittelhohen Rampe ergab sich ein kraftvoller Kontakt zwischen Japanischem und Nordamerikanischem Stahl.
Warum Ich das erwähne?
Wir regestrierten schon eine Weile das die üblichen Gepflogenheiten an unübersichtlichen Stellen bei der Fahrzeugdichte zu weit in den Hintergrund geriet und machten sehr gemütlich mit mehr zusehen wie Fahren.
Dummerweise stand Ich sogar noch direkt dabei, erkannte das Kommende leider auch zu spät und der erschallende Ruf war unnütz.
Der Schaden war beträchtlich, sehr...
Und da bei so einer Veranstalltung die Versicherungsmodalitäten i.d.R. aussetzen ist das doppelt zum Haareraufen.
Daher die Schilderung, damit Wir wachsam bleiben, da könnt ja noch mehr passieren. :-?

Sollte der Fahrer diese Zeilen lesen, Mein Daumendrücken das Du/Ihr das gut erledigt bekommt und Entschuldige das Ich nicht früher gewarnt habe. ... kaum war I an der Kante angekommen, ... ging alles zu schnell ...




Bilder hab I zwar ein paar wenige von der Gruppe, sind aber unspektakulär und so die üblichen. Gespann eben ne 3/4 Std saubergemacht, so ungefähr eben ;-)
Luft hab I auf 1,2 abgelassen und der LC zog bergauf den Hänger an einem Sandberg durch die harte Kurve einfach durch, hätt I nid gedacht das Er das schafft, alleine diese Situation war schon für sich sehr aufschlussreich. Oder ne stärker ausgefahrene Weichsandpassage bergauf, ala Knülle, auf Anhieb oben angekommen.
Um Realitätsnahe Umstände zu simulieren habe Ich Ballast in Form vom ca. 200Kg sogenannte Schilderfüße im Hänget verspannt und auch im Auto zugeladen was so geht, also nahe ans Reisegewicht.
Windenspielerreien erübrigten sich aufgrund der vielen Fahrzeuge im Gelände, das hätte zuviel blockiert.

Für Mich ergebnissreich genug und vertrauensbildend ins Gespann.
Insgesammt ein toller Tag bei strahlendem Wetter und guter Laune in der Gruppe.

Ein paar Bilder stell I bestimmt noch ein :-)
N Gude Euch,
David

Benutzeravatar
4motionmike
Moderator
Beiträge: 779
Registriert: 21. Aug 2010, 21:28

Re: Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von 4motionmike » 1. Nov 2016, 21:10

Ohje,
wen hat's denn erwischt? Ich weiß, dass Ingo auch nach Eisenberg fahren wollte...


Liebe Grüße,

Michael.
Leg dich nicht mit einem Geocacher an. Er kennt Orte, an denen dich niemand findet!

Benutzeravatar
Portugal-Fan
Beiträge: 20
Registriert: 13. Sep 2015, 20:45
Fahrzeug: KDJ150

Re: Freies Fahren in Eisenberg 30.10.'16

Beitrag von Portugal-Fan » 1. Nov 2016, 21:48

Hallo Michael,
Nein, bei mir alles in bester Ordnung; aber danke der Nachfrage ;o)

Wir hatten auch einen sehr schönen und sonnigen Tag im Fahrgelände mit Klasse Bewirtung aus dem Guri-Trailer verbracht (danke nochmals dafür!).
Kann aber dem David nur zustimmen, es war schon recht voll, wohl auch dem tollen Wetter geschuldet. Meine beiden Jungs haben sich dann auch zusätzlich noch samt Spaten diversen Erdarbeiten gewidmet. So war für jede Altersgruppe etwas geboten...

Beste Grüße,
Ingo

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Antworten