Das Sundown Summit vom 10.-12. Juni 2016

Treffen, Stammtische, Aktionen
Antworten
Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Das Sundown Summit vom 10.-12. Juni 2016

Beitrag von Sarpe » 21. Mär 2016, 19:22

BildBild
Am 10. -12.Juni findet dieses Jahr das "Sundown Summit" Offroad Frühligsfestival in Lichterfelde statt.
Und zwar bei der F60 Förderbücke in der Niederlausitz.
http://www.sundown-summit.de

Sieht und hört sich interessant an. Und das Gelände ist 150 Hektar groß.
Ist von den gleichen Leuten die auch das Offroad Sommerfestival organisieren.
Die wollen das anscheinend etwas aufteilen, so das die Besucher mehr Möglichkeiten haben zumindest einen der beiden Termine wahrzunehmen.

Für den Sundown Summit kann man schon Karten bestellen.

Hat wer Interesse, oder ist der Termin schon fest eingeplant.
Ich habe z.B vor mindestens eines der beiden Treffen zu besuchen.
Welches kann ich noch nicht sagen, vielleicht beide. :elch:
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Das Sundown Summit vom 10.-12. Juni 2016

Beitrag von sgm » 21. Mär 2016, 22:14

Das Gelände welches beim Sundown-Summit genutzt wird, dürfte mir bekannt sein, da es auch während der Lausitzsafari befahren wird. Sehr sandig - hat Spaß gemacht dort rum zu fahren.
Interessanter dürfte aber das Event im August sein. Die Anfahrt ist nicht ganz so weit und das Gelände nochmal größer. Ich hab auf jeden Fall das Wochenende vom 05. - 07. August im Kalender schon angestrichen. Vielleicht finden sich noch ein paar Leute aus dem Forum die Lust und Zeit haben zu kommen.
http://www.offroadfestival.de/
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Das Sundown Summit vom 10.-12. Juni 2016

Beitrag von Sarpe » 22. Mär 2016, 05:57

Das wäre dann das nächste gewesen.
Aber da dieses hier früher ist und es für das Sommerfestival noch keine Möglichkeit der Anmeldung gibt, habe ich erstmal das hier in die Runde geworfen.

Die Anmeldung zu Sommerfestival ist ab dem 01.April möglich.
Wichtig ist dass Sie dieses Jahr vielleicht irgendwann einen Anmeldestopp festlegen oder kein Spontanbesucher ohne Voranmeldung mehr einlassen können.
Wer also auf jeden Fall hin will sollte reservieren.
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Das Sundown Summit vom 10.-12. Juni 2016

Beitrag von sgm » 15. Jun 2016, 10:06

Gerade gelesen:
Das Sommerfestival vom 05.-07.08.2016 wird an derselben Location stattfinden. Das Camp dürfte dann auch wieder direkt neben der F60 sein, also hier:
https://goo.gl/maps/uEP5CWF8jN22

Ich überlege gerade noch, ob ich mir die 600km Anfahrt geben soll? Das Gelände ist auf jeden Fall genial, durfte ich letztes Jahr im März bereits während der Lausitzsafari befahren. Ein paar Fotos von dem Gelände gibts hier:
http://landcruiserfreunde.de/viewtopic.php?f=6&t=2559

und hier:
https://drive.google.com/folderview?id= ... sp=sharing

aktuelle Fotos aus dem Offroad-Forum:
http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=82090

Irgendwie hätte ich Bock den Patrol mal wieder ins Gelände auszuführen :mrgreen:
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Das Sundown Summit vom 10.-12. Juni 2016

Beitrag von Sarpe » 19. Jun 2016, 18:07

Ich war vor Ort.

Haben aber nicht viele Bilder gemacht. :roll:
Hier ein paar:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das Gelände ist größten Teils Sand, Auto beschädigen ist also eigentlich nicht möglich.
Ja es war groß, habe es mir aber größer vorgestellt/gewünscht.

Fand es aber auch nicht besonderst interessant, war alles recht gleich.
Finde die die Gelände mit Abwechslung besser, oder vielleich mag ich einfach keinen Sand.
Wer weiß. :keineahnung:

Wollten eigentlch noch Kanu fahren gehen, Wetter war aber nicht so dolle bzw. sehr wechselhaft. :mecker:
Stattdessen haben wir die Heimfahrt dann noch auf mehrere Tage verteilt und noch einen Freund besucht.
Waren größtenteils auf Landstraßen unterwegs.

Auf dem Weg sind wir an Millionen Windrädern vorbei gekommen.
Die meisten Windräder auf einem Punkt die ich je gesehen habe:
Bild

Zudem hatte ich noch ein Schnapszahl Ereignis:
Bild
Gruß Stefan.

Antworten