Ausflug nach Fürstenau

...eurer Landcruiser im Gelände, im Urlaub oder sonstwo
Antworten
Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Ausflug nach Fürstenau

Beitrag von sgm » 1. Dez 2013, 20:48

Ich war am Wochenende mal eben in Fürstenau - jaja ich weiß, ist quasi bei mir um die Ecke :mrgreen:
Ein Bekannter hatte seit letzter Woche ein neues Buschtaxi, welches unbedingt eingeweiht werden musste ;) - Hier einfach mal unsortiert ein paar Fotos vom Samstag.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Übrigens eine sehr schöne Location um auch mal ein LCF-Treffen abzuhalten. ;)
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Michi070166
Beiträge: 206
Registriert: 27. Okt 2011, 12:11
Kontaktdaten:

Re: Ausflug nach Fürstenau

Beitrag von Michi070166 » 3. Dez 2013, 17:48

Moin,
das sieht gut aus.
HZJ78 ein Traum in blau......
Was ist das für einer mit der Kabine? J10er?
Sieht sehr interessant aus.
Grüße vom Fuzzymobil, Michi.
Die beste Erfindung nach dem Differentialgetriebe ist die Differentialsperre.
Bild

Surfy
Beiträge: 272
Registriert: 4. Mai 2011, 16:20
Fahrzeug: Land Cruiser 200 - J20

Re: Ausflug nach Fürstenau

Beitrag von Surfy » 3. Dez 2013, 18:24

Gute Frage... Ein solcher integrierter Aufbau ist inzwischen "state of the art" für längere Reisen, wenn es das Budget zulässt und die Basis wendig und geländegängig sein soll...

Matzker oder Customcamper bauen Dir das auf jede Basis, es gibt auch einen J20 der so umgebaut wurde.

Surfy
Trans-Africa mit dem Land Cruiser 200 http://transafrica2012.blogspot.de

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Ausflug nach Fürstenau

Beitrag von sgm » 3. Dez 2013, 18:48

Der 100er wurde bei Customcampers umgebaut. Wer mal in die 4x4-Action 6/2013 reinschaut, dürfte den Wagen auch wiedererkennen ;)

... und der blaue 78er ist schon ein sehr schöner Wagen, täte mir auch gefallen. Wir waren am Samstag auch alle sehr überrascht (inkl. des Besitzers), wie gut der an der Hinterachse verschränkt.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Schlum
Beiträge: 291
Registriert: 28. Dez 2009, 14:53
Fahrzeug: Land Cruiser FJ43, Land Cruiser HZJ78, MB Pagode 230SL, MB W124 230E, BMW Z3

Re: Ausflug nach Fürstenau

Beitrag von Schlum » 4. Dez 2013, 08:37

Moin Stefan,

scheint als hättet ihr Spaß bei uns im Oldenburger Münsterland gehabt. :D

Ich muss leider zugeben das ich es dieses jahr überhaupt nicht nach FürstenForest geschafft habe, Schade eigentlich. :cryani:

Es wurden in den letzten Jahren dort schon ein paar, naja sagen wir mal, kleinere LCF treffen abgehalten:

http://landcruiserfreunde.de/viewtopic. ... stenforest
http://landcruiserfreunde.de/viewtopic. ... stenforest
http://landcruiserfreunde.de/viewtopic. ... stenforest

Das wäre natürlich ein guter Grund dieses weiter zu führen und vielleicht auch etwas zu vergrößern. :greenwink:

VG,
Jürgen

Surfy
Beiträge: 272
Registriert: 4. Mai 2011, 16:20
Fahrzeug: Land Cruiser 200 - J20

Re: Ausflug nach Fürstenau

Beitrag von Surfy » 4. Dez 2013, 16:38

Auch da sensationelle Bilder :D

Leider etwas weit weg für die Leute aus der Schweiz oder Süddeutschland.. Da wären die kommenden Ofseries in Sontra im 2014 ein besserer Kompromiss..

Aber ein Sandberg ist natürlich auch nicht vergleichbar :greenwink:
Trans-Africa mit dem Land Cruiser 200 http://transafrica2012.blogspot.de

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1564
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Ausflug nach Fürstenau

Beitrag von sgm » 4. Dez 2013, 20:13

Von mir aus sind es ca. 560 km - vom Frankfurter Raum "nur" noch ca. 350 km.

Da es in der Gegend noch mehr zum kucken gibt, als nur dieses Gelände, kann man das natürlich auch kombinieren.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
GOGOL
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1028
Registriert: 4. Dez 2008, 18:02

Re: Ausflug nach Fürstenau

Beitrag von GOGOL » 5. Dez 2013, 11:48

Schön schlammig die Geschichte!

Im nächsten Jahr sind wir mit Sicherheit auch wieder dort.

LG

Marlis & Jörn
Bild

...und immer schön fröhlich bleiben!
Landcruiser GRJ78 MORPHO, 170 kW/231PS, Weiß, 2x90L Benzintanks, 50L Wassertank, EXTREM Windenstoßstange, Winde X-Power XEW-12500, Höherlegung, Spurverbreiterung hinten, 285/75R16 BF Goodrich AT K02, Toyota Snorkel, Diff.-Sperre hinten, OME Fahrwerk, Alu-Cab Shadow Awn

Antworten