LC im Gelände

...eurer Landcruiser im Gelände, im Urlaub oder sonstwo
flyfree
Beiträge: 143
Registriert: 17. Dez 2012, 13:34

LC im Gelände

Beitrag von flyfree » 14. Jun 2013, 00:10

Anbei ein paar Bildchen von meinem LC nach fertigem Umbau bei Markom im Steinbruch - einfach nur genial, an welchen Stellen der noch hochklettert! Und das meistens noch ohne Sperre und mit vollem Luftdruck... - Will garned wissen, wo der mit 1,5bar und Sperren hochfährt..
Fazit: Es macht einfach nur Megaspass, mit dem Auto im Hardcore-Gelände zu fahrenBild
Zuletzt geändert von flyfree am 14. Jun 2013, 00:21, insgesamt 1-mal geändert.

flyfree
Beiträge: 143
Registriert: 17. Dez 2012, 13:34

Beitrag von flyfree » 14. Jun 2013, 00:18

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
biks
Beiträge: 544
Registriert: 3. Aug 2008, 15:41
Kontaktdaten:

Beitrag von biks » 14. Jun 2013, 08:13

:lol:
Grüße
Birgit

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 857
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Beitrag von fsk18 » 14. Jun 2013, 09:00

martin, jetzt bist du dran :wink:
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1539
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Beitrag von sgm » 14. Jun 2013, 09:33

"Hardcore" ist es erst, wenn hinten im Stoßfänger ein Loch ist :mrgreen:

Benutzeravatar
4motionmike
Moderator
Beiträge: 780
Registriert: 21. Aug 2010, 21:28

Beitrag von 4motionmike » 14. Jun 2013, 09:55

Hallo Flyfree,

warst du am Sa. 08-06-13 bei Markom? Hab dein Auto direkt am Weinsberger Kreuz auf der Gegenspur gesehen. Müßte zw. 8:30 und 9:00 Uhr gewesen sein. Wir waren mit zwei Feuerwehrfahrzeugen auf der Gegenspur auf dem Weg zu einer Gefahrstoffzugübung in Weinsberg unterwegs.


Liebe Grüße,

Michael.
Leg dich nicht mit einem Geocacher an. Er kennt Orte, an denen dich niemand findet!

Benutzeravatar
GOGOL
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1028
Registriert: 4. Dez 2008, 18:02

Beitrag von GOGOL » 14. Jun 2013, 11:52

@ sgm: ... oder vorne! 8)
Bild

...und immer schön fröhlich bleiben!
Landcruiser GRJ78 MORPHO, 170 kW/231PS, Weiß, 2x90L Benzintanks, 50L Wassertank, EXTREM Windenstoßstange, Winde X-Power XEW-12500, Höherlegung, Spurverbreiterung hinten, 285/75R16 BF Goodrich AT K02, Toyota Snorkel, Diff.-Sperre hinten, OME Fahrwerk, Alu-Cab Shadow Awn

Benutzeravatar
4motionmike
Moderator
Beiträge: 780
Registriert: 21. Aug 2010, 21:28

Beitrag von 4motionmike » 14. Jun 2013, 13:43

Hallo Flyfree,

ich muß jetzt hier mal Dampf ablassen, nachdem ich gelesen hab, wie dein Bericht im BTF zerrissen wird.

Die ganzen Besserwisser sollen erst mal dran denken, dass die meisten von uns ihren LC auch jeden Tag im Alltag brauchen. Dann definiert sich Hardcore schon mal ganz anders.
Außerdem hast du selbst geschrieben, dass mit verändertem Luftdruck und Sperren noch viel mehr drin ist. Kannst dir ja mal meinen Korsikabericht von 2012 ansehen.

TeamGogol und Stefan (sgm) kenn ich persönlich. Deren Bermerkungen sind nicht auf der gleichen Ebene zu sehen, wie die im BTF. Die machen nur Spaß :wink: und beziehen sich auf ihre eigenen Erfahrungen mit den Tücken des Geländes.
Bei mir isses übrigens auch die Heckschürze, die in Saverne heftig leiden mußte.

Also, laß dir von den BTF-Miesepetern nicht die Laune verderben, und weiterhin viel Spaß im LandcruiserFreundeForum,


liebe Grüße,

Michael.


So, jetzt geht's mir wieder besser.
Leg dich nicht mit einem Geocacher an. Er kennt Orte, an denen dich niemand findet!

Benutzeravatar
Schlum
Beiträge: 290
Registriert: 28. Dez 2009, 14:53
Fahrzeug: Land Cruiser J12, Land Cruiser HZJ78, Ford Ranger, BMW Z3

Beitrag von Schlum » 14. Jun 2013, 14:33

Moin Flyfree,

lass dich nicht blöd ansabbeln, leider trifft man solche Mantafahrer überall.

Wir sind auch langsam angefangen und hatten Muffesausen, damals noch mit unserem ML320, auch bei Marcom. Der Trainer war ganz angepisst das wir mit unserem, wörtlich "TAXI", die Steigungen ohne Probleme hochgefahren sind und so ein Großstadt-Offroader (HH :P ) mit seinem Eisdielen Defender es nicht schaffte.

:D Power is nothing without control 8)

Also, weitermachen und viel Spaß mit deinem schönen 12er, vielleicht sieht man sich ja mal bei einem Treffen.....

VG
Jürgen
Zuletzt geändert von Schlum am 14. Jun 2013, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cid
Beiträge: 1317
Registriert: 3. Aug 2008, 15:10

Beitrag von Cid » 14. Jun 2013, 15:54

Flyfree, danke für die Bilder und weiter so!!! Ich habe im BTF meinen Senf dazu gegeben, aber das ist dort auch gar nicht bös' gemeint.


Cid
KDJ 120 - D4D- 173 PS - Nestle| Bj. 08 | BFG MT 265/70 | Mittel.Diff. Sperre + Nestle Mitteldifferential-Schaltung | 100% Diff.Sperre HA | Nestle-UFS Motor-VTG/Mitteldiff.-Tank | HT-Advanced Fahrwerk | Safari-Snorkel + hochgelegte Achsentlüftungen| EngelMT27F | 115 l Zusatztank | MWRockslider

Antworten