Bodenfreiheit und Rampenwinkel neu definiert!

...eurer Landcruiser im Gelände, im Urlaub oder sonstwo
Benutzeravatar
Nanook
Beiträge: 442
Registriert: 6. Aug 2008, 21:12
Fahrzeug: LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Bodenfreiheit und Rampenwinkel neu definiert!

Beitrag von Nanook » 25. Nov 2012, 10:13

Liebe LCF´s,

nach unserem grandiosen Treffen in Hohenlohe, reifte in mir zum einen der Entschluss, dass Feuerlöscher ins Auto gehören und zum anderen, dass die Forums 12er und 15er mittlerweile so viel Bodenfreiheit gewonnen haben, dass sie meinem 8er gefährlich nahe kommen :P

Dank Tscharlie´s Fürsprache konnte ich der Taubenreuther-Versuchung (OME Superlift mit 75mm) nicht lange widerstehen. Zumal die Kulmbacher von der ersten Anfrage und Beratung, über die Preisdiskurse :-) bis hin zur Umsetzung einen grandiosen Job gemacht hat.

Man vereinbart einen Termin, kommt an, wird erwartet, erhält ein bis drei Kaffees und in der Wagen wird professionell in Rekordzeit (und zu einem vernünftigen Stundensatz) umgebaut, geTÜVT und probegefahren. Die wissen wirklich was sie tun. Das hat Spaß gemacht! Ich gelte - das ist bekannt - nicht unbedingt als jemand, der zu übertriebenen Lobeshymnen neigt :-) ... eher tendiere ich zur Strenge mit Lieferanten :twisted: .... Aber Taubenreuther? Klasse!



Bild
„Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.“
Leonardo da Vinci

LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Benutzeravatar
sauerlandcruiser
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1627
Registriert: 4. Jul 2008, 14:18
Kontaktdaten:

Beitrag von sauerlandcruiser » 25. Nov 2012, 13:24

:respekt:

So muß das aussehen!

Ich habe auch schon die ganze Zeit über gedacht: der Wagen sieht so super aus, aber irgendwie muß der noch ein Stück höher.

Na dann mal weiterhin viel Spaß mit deinem Dickerchen! :D
Gruß
Dipl. Gumfö.
Sebastian

Benutzeravatar
Nanook
Beiträge: 442
Registriert: 6. Aug 2008, 21:12
Fahrzeug: LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Beitrag von Nanook » 25. Nov 2012, 14:18

Ich sollte nicht verschweigen, dass ich vor zwei Wochen das Fahrwerk in Jänschwalde getestet habe :-) .... Leider gab es dort keine Herausforderungen, die uns an die Grenzen geführt hätten (***Angebermodus_aus***). Dafür hatte Nooky einen Riesenspaß und den Disco habe ich auch aus seiner misslichen Lage befreien können. Allerdings musste ich erst lernen, dass man in ein kinetisches Seil wirklich mit Krawall reinfahren muss (... sonst wirds nix mit der kinetischen Energie ....).


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
„Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.“
Leonardo da Vinci

LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Benutzeravatar
GOGOL
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1028
Registriert: 4. Dez 2008, 18:02

Beitrag von GOGOL » 25. Nov 2012, 15:42

Moin Jörg,

das hört sich ja alles gut an und sieht grandios aus. Wenn Taubenreuther nur nicht so weit weg wäre!

Weiterhin viel Spaß mit Deinem Gefährt!

LG

Jörn
Bild

...und immer schön fröhlich bleiben!
Landcruiser GRJ78 MORPHO, 170 kW/231PS, Weiß, 2x90L Benzintanks, 50L Wassertank, EXTREM Windenstoßstange, Winde X-Power XEW-12500, Höherlegung, Spurverbreiterung hinten, 285/75R16 BF Goodrich AT K02, Toyota Snorkel, Diff.-Sperre hinten, OME Fahrwerk, Alu-Cab Shadow Awn

Benutzeravatar
Nanook
Beiträge: 442
Registriert: 6. Aug 2008, 21:12
Fahrzeug: LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Beitrag von Nanook » 25. Nov 2012, 15:46

Hi Jörn,

hab schon gehört, dass dein Glaube an N. gelitten hat :-( ... aber dafür kennst du jetzt eine Werkstatt, die preiwert und schnell arbeitet UND alle Teile vorrätig hat.

Liebe Grüße
J.
„Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.“
Leonardo da Vinci

LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1488
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Beitrag von Tscharlie » 25. Nov 2012, 16:31

Servus Jörg !


Danke für die (längst überfälligen :wink:) Bilder Deines gewachsenen 8ers - sieht gut aus ! :up:

Sehr schön auch, daß Du mit dem gesamten Ablauf so zufrieden bist & ich Dir offensichtlich keinen Mist über Taubenreuther erzählt hab ... :wink:

Halt uns auch künftig auf dem Laufenden über etwaige Änderungen - anders als zB unser Cheffe, der vor lauter LUXus-Umtrieben so rein gar keine Zeit zu haben scheint, von seinem neuen Auto zu berichten ... :old:

Weiterhin viel Freude an Deinem Klassiker ! 8)


Liebe Grüße, Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
biks
Beiträge: 544
Registriert: 3. Aug 2008, 15:41
Kontaktdaten:

Beitrag von biks » 26. Nov 2012, 08:44

Wow :shock: , sieht super aus :-)!
Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2281
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Beitrag von Tequila » 26. Nov 2012, 15:32

GEILE FOTOS !!! Vor Allem von Nanook !! (ich finde den absolut klasse)

Aber dein Auto ist auch nicht übel :roll:
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Benutzeravatar
sauerlandcruiser
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1627
Registriert: 4. Jul 2008, 14:18
Kontaktdaten:

Beitrag von sauerlandcruiser » 27. Nov 2012, 12:28

Tscharlie hat geschrieben:Halt uns auch künftig auf dem Laufenden über etwaige Änderungen - anders als zB unser Cheffe, der vor lauter LUXus-Umtrieben so rein gar keine Zeit zu haben scheint, von seinem neuen Auto zu berichten ... :old:
Mein lieber Tscharlie,

Um etwas schreiben zu können, muß ich erstmal ein paar Meter gefahren sein. Sonst kommt da doch nix Gescheites bei heraus.
Laß mich noch kurz die ersten 20.000km voll machen, dann werde ich am Wochenende ein erstes Zwischenfazit niederschreiben.
Gruß
Dipl. Gumfö.
Sebastian

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1488
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Beitrag von Tscharlie » 27. Nov 2012, 13:19

Servus Cheffe !


Daß man Euch immer erst persönlich "anstupfen" muß, bis Ihr mal was schreibt, tststs ... :wink:

Hätte ich die ersten 20Tkm abgewartet, hätteste erst nach einem Jahr was über unseren Hohenloher-Land-Cruiser gelesen ... :old:

Aber das ...
sauerlandcruiser hat geschrieben:... werde ich am Wochenende ein erstes Zwischenfazit niederschreiben.
... ist ja mal 'ne Ansage ! :up:

Freu' mich d'rauf, denn ich find den Lux ganz grundsätzlich echt ein interessantes Auto und natürlich interessiert mich auch, inwieweit Du zB den Permanent-Allrad oder den Federungskomfort von Else im Alltag vermisst, wie das Nässeverhalten ist oder ob zB die Reifen in den Radhäusern "angehen", wie ich schon mal irgendwo gelesen hatte ... :wink:

Ach ja : Wie steht's denn mit 'ner Umbenennung in "sauerlandluchs" ? 8)



@ GOGOL :
GOGOL hat geschrieben:Wenn Taubenreuther nur nicht so weit weg wäre !
Mal abgesehen davon, daß Du m.E. nach kein "Gläubiger", geschweige denn ein "N.-Gläubiger" bist - nach Kulmbach dürft's nicht weiter sein als in den Schwarzwald, oder ?
Solange Du nicht nach Erfoud musst, um eine fähige Werkstatt zu finden ... :wink:



@ Nanook :
"Sorry" für die vorstehende Verwässerung, dafür mal 'ne Nachfrage zu Deinem "Super-Lift" : bei 2 Starrachsen dürfte es ja kein Antriebswellen-Knickwinkel-Problem geben - dennoch : musste bei Deiner 75mm-Höherlegung sonst irgendetwas am Fahrzeug angepasst/geändert werden oder passt da einfach alles "so" ?


Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Antworten