Vorstellung

Hier können sich neue Forum-User vorstellen.
Syncro1991
Beiträge: 6
Registriert: 5. Jun 2022, 11:57

Vorstellung

Beitrag von Syncro1991 »

Hallo, danke für die Aufnahme im Forum. 😀
Mein Name ist Christopher und ich komme aus Kärnten. Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Landcruiser, habe aber noch nicht das richtige Modell gefunden. Ich benötige ihn hauptsächlich als Zugfahrzeug für einen 2,5t Kipper und bin meist nur auf steilen Forststraßen unterwegs. Zum Rangieren führt hier kein Weg an einem Untersetzungsgetriebe vorbei. Nun meine Frage, ist das Mitteldifferential bei eingelegter Untersetzung automatisch gesperrt oder kann man es extra bei Bedarf sperren. Gerade beim Rangieren ist ein gesperrtes Mitteldifferential eher hinderlich.
Interessant wären für mich die Baujahre ab 2005 bis heute. Ich würde mich freuen wenn ihr mir hier ein paar Ratschläge gegen könntet.
Danke und schöne Grüße aus Kärnten 😀
Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1493
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von Capitano »

Servus Christopher!
Herzlich Willkommen im Form und danke für Deine, wenn auch hinsichtlich Deiner Person nicht allzu ausführliche 😉, Vorstellung.

Zu Deiner Frage: Da wir öfters in Kärnten, aber auch in der Steiermark, Urlaub machen, kann ich mir das geschilderte Einsatzprofil gut vorstellen!
Nun, bei aktivierter Untersetzung konnte man bei meinem damaligen J12, kann man aber auch bei meinem aktuellen J15 (Baujahr 2017), das Mitteldifferenzial separat sperren und lösen.

Ob das bei den aktuellen J15 auch so ist, kann ich leider nicht sagen. Es kann ja sein, dass auch Toyota auf den Schickimicki-SUV-Zug aufgesprungen ist und mittlerweile Start-Stopp-Automatik sowie Unterbodenbeleuchtung bei Annäherung an das Fahrzeug wichtiger sind als Geländetauglichkeit.

Meine Empfehlung: Schau, dass Du einen gut erhaltenen J12 (siehe mein Avatar bzw. meine Signatur) bekommst!
Viele Grüße aus dem Landkreis Augsburg

Helmut




Bild
Aktuell unterwegs mit unserem Toyota LC 15 und Wohnwagen Hobby 660 WFU oder dem wendigeren Weinsberg 420 QD

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Vorstellung

Beitrag von Hydro »

Willkommen Christopher .
Syncro1991 - Nachtigall ick hör dir trapsen 😉
Beim J12 muss man da schon konkret unterscheiden - es gibt einfache Ausführungen meist das C-Modell ohne Verbreiterungen welche ein rein mechanisches Verteilergetriebe haben . Diese sind original in der Untersetzung gesperrt . Jedoch gibt es die Möglichkeit das ohne größere Kosten umzubauen.
Die anderen Versionen haben ein elektrisch unterstütztes VTG da wird die Z-Diffsperre separat geschaltet.
Beim J15 bin ich nicht 100%ig sicher - aber da hab ich noch nicht von einem rein mechanischen VTG gelesen oder gehört.
Gruß Oli/Hydro
Syncro1991
Beiträge: 6
Registriert: 5. Jun 2022, 11:57

Re: Vorstellung

Beitrag von Syncro1991 »

Hallo, danke euch schon mal für eure Antworten.
Hier noch ein paar Infos zu meiner Person😃, ich bin 35 und arbeite als Arbeitsvorbereiter in der Metallindustrie. Privat interessiere ich mich schon von klein auf für alles was einen Motor hat. In den letzten Jahren fehlt mir beruflich und privat aber etwas die Zeit. Deshalb nur mehr kleine Projekte. Aktuell habe ich noch einen VW T3 Syncro von wo auch mein Name kommt😉. Im Alltag fahre ich einen Subaru Forester 2l Diesel.
Da ich auch etwas Wald besitze und relativ viel Holz für den Eigenbedarf mache wäre der Landcruiser die passende Ergänzung zum Fuhrpark. Der J12 ist mir auch recht sympathisch genau wie der J15. Am besten wäre ein Dreitürer da er am Berg wendiger ist.
Das heißt die Standardausführung hatte meist kein separat sperrbares Mitteldifferential? Gibt es sonst Dinge die zu beachten wären, ich habe schon recht viel über die Probleme mit Injektoren gehört?
Mich wundert es ja generell, dass bei den meisten Geländewagen das Mitteldifferential nicht extra sperrbar ist. Auch die Pajeros mit den Super Select Allrad können das scheinbar nicht. Finde ich eigentlich interessant. Vor Jahren hatte ich einen Lada Niva der es sogar separat sperren konnte. Nur die Anhängelast war leider recht bescheiden😉.
Danke und schöne Grüße 😃 Christopher
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Vorstellung

Beitrag von Hydro »

Hallo , also der hier is quasi einer mit ohne Alles : https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... a4e40be6ba
Auf nem PC kannst den Schalthebel vom VTG gut erkennen : 4H-4HL-N-4LL ich gehe mal davon aus , daß du die Bedeutungen kennst.
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Vorstellung

Beitrag von Hydro »

Und der hier hat fast Volle Hütte - bis auf TEMS - der 3 Türer mit vollausstattung würde aber innen dadurch gleich aussehen.
Man beachte hier den VTG Heben H-N-L und den separaten Schalter für das Z-Diff.
Das Thema mit den Injektoren ist schwierig - es gibt Fahrzeuge mit über 600Tkm als grobe Richtlinie würde ich sagen die 163Ps und die späten 173 PS sind die unproblematischsten - oder jene welche neue Injektoren bekommen haben und im Idealfall auch neue Kolben.
Beim J15 haben so wie es aussieht alle die Elektrische Allradschaltung und somit das separat sperrbare VTG.
Syncro1991
Beiträge: 6
Registriert: 5. Jun 2022, 11:57

Re: Vorstellung

Beitrag von Syncro1991 »

Bei 4H-4HL-N-4LL bin ich mir jetzt nicht sicher.
4H Straßenallrad
4HL Allrad mit gesperrten Mitteldifferential
4LL Allrad mit Untersetzung und gesperrten Mitteldifferential
Bitte berichtigt mich falls ich das falsch sehe.
Was wäre TEMS? Kann es sein, dass in der 2. Nachricht der Link fehlt?
Danke für eure Hilfe aber bei Toyota bin ich ein kompletter Neuling 🙉
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Vorstellung

Beitrag von Hydro »

Hey Christopher , Du hast Recht. Ich hab vergessen den Link einzusetzen - mach ich morgen.
TEMS is Toyota Electronic Modulated System . Das ist ein Fahrwerkssystem was den 5 türern vorbehalten ist.
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Vorstellung

Beitrag von Hydro »

Syncro1991
Beiträge: 6
Registriert: 5. Jun 2022, 11:57

Re: Vorstellung

Beitrag von Syncro1991 »

Hallo zusammen
@Hydro, danke für den Link. 😃
Ich habe nun selbst auch ein wenig gesucht und einen gefunden der auf den 1.Blick nicht schlecht aussieht.
Es handelt sich um ein 2019er Baujahr, 3 Türer mit 177PS, mit Schaltgetriebe und knapp 170000km auf der Uhr. Steht aktuell bei einem Toyota Händler bei mir in der Nähe. Service wurden alle bei Toyota gemacht. Jetzt bekam er noch eine neue Kupplung und einen neuen Dieselpartikelfilter. Der Preis liegt allerdings bei 38600€. Was ist eure Meinung dazu?
Hier ein Screenshot der Anzeige
Hier ein Screenshot der Anzeige
LG Christopher
Antworten