Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Hier können sich neue Forum-User vorstellen.
Rockatanski
Beiträge: 38
Registriert: 27. Jan 2019, 14:10

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von Rockatanski »

Einer der ersten beiden...

Benutzeravatar
Messerspecht
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2019, 13:42

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von Messerspecht »

Vielen Dank!
Darf ich fragen, warum?

Benutzeravatar
Messerspecht
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2019, 13:42

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von Messerspecht »

Hallo harri!
Noch ein paar Fragen nach der (für mich noch ominösen) Lochplatte:
Was ist das für ein Teil? Was bringt das genau? Wo bekomme ich das her? Und wo/wie muss das Teil hin?
Vielen Dank vorab und viele Grüße aus Thüringen!

Rockatanski
Beiträge: 38
Registriert: 27. Jan 2019, 14:10

Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von Rockatanski »

Die ersten beide habe ich selbst gefahren und für gut befunden. Stabil, im Gelände gut, leise.
Der PIRELLI Scorpion AT war im Gelände und auf der Straße nix ganzes und nix halbes. Gefahren auf Pajero, schnell getauscht auf BFG AT.
Der Michelin ist ein SUV/PKW Reifen, sehr leise, davon haben wir 2 seitlich aufgeschlitzt. Auf MarcoPolo 4matic.
Zum GoodYear kann ich nix sagen.
Würde daher einer der ersten 2 empfehlen.

Benutzeravatar
Messerspecht
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2019, 13:42

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von Messerspecht »

Super, vielen Dank!

Benutzeravatar
harri
Beiträge: 429
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von harri »

Also, das AGR wird mittels einer Blechplatte dicht gemacht. Da das aber dann der Motorsteuerung nicht gefällt, muss ein Loch mit 7mm rein. Das reicht der Steuerung, aber der Rest bleibt sauber!
So ,in etwa, sieht das aus...
https://www.ebay.com/itm/Car-Stainless- ... SwPlFegaol
Ich habs halt selber gefeilt... :mrgreen:

Ja, wie beschreib ich das jetzt am besten, wo das hin kommt...
Ich mach dir mal ein Foto!
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne
Zwangssperre der Untersetzung im VTG ausgebaut.

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1514
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von Tscharlie »

Servus Messerspecht,

auch wenn ich kein Freund oder Bekannter bin, nenn‘ ich Dich jetzt einfach mal Rudi, schreibt sich leichter :wink:

Meine Empfehlung zu den Yokohamas bezog sich auf eigentlich auf harri, der sich für die Yokohama Geolandar x-at interessiert.
Für MEINEN Einsatzzweck (belastbarer Sommerreifen mit guter Geländeeignung und gutem Alltagsverhalten insbesondere bei Nässe) ist der bisher der Beste gewesen.

Bei Deiner Liste würde ich rockatanski folgen : Goodyear kenn ich nicht, Grabber ist nicht besser als Yoko, die anderen sind SUV-Reifen, bleibt nur der BFG :roll:

ABER : Du suchst ja für die große Reise, evtl. bis Neuseeland - da bin ich raus ... :keineahnung:

Da würde ich mich in Overlanding-Foren schlau machen, was die empfehlen. Btw wäre die Erfahrung von unserem Weltenbummler Surfy interessant :old:

Liebe Grüße, Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
harri
Beiträge: 429
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von harri »

Tscharlie, den X- A/T gibt es noch nicht in Europa. Meinst du den A/T
Der wäre mir vom Profil zu “fein“.
Sollte es den X nicht geben bis Herbst/ Winter wird's der BFG, weil ich einfach früher auch immer zufrieden war damit.
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne
Zwangssperre der Untersetzung im VTG ausgebaut.

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1514
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von Tscharlie »

Servus Harri,

ich denke, wir meinen denselben „feinen“ Reifen : Yokohama Geolandar A/T-S

Mir ist er „grob“ genug - für einen AT sehr gut auf der Straße, gerade bei Nässe, Hauptgeläuf im Urlaub ist steinig-felsig, nicht Matsch & Schlamm.

Den x-AT kenne ich nicht.

Reifen sind einfach nutzungsbedingt zu bewerten. :wink:

Liebe Grüße, Tscharlie :|
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
harri
Beiträge: 429
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Vorstellung ... und im Forum aktiv werden

Beitrag von harri »

Nein Tscharlie, den meine ich nicht.
Den meine ich:
https://www.yokohamatire.com/tires/geolandar-x-at
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne
Zwangssperre der Untersetzung im VTG ausgebaut.

Antworten
cron