Hallo in die Gruppe

Hier können sich neue Forum-User vorstellen.
Antworten
Joerg52
Beiträge: 4
Registriert: 11. Jul 2019, 19:44

Hallo in die Gruppe

Beitrag von Joerg52 » 11. Jul 2019, 19:50

Kurze Vorstellung von mir und guten Abend in die Gruppe! Ich heiße Jörg und fahre einen Landcruiser J12 langer Radstand. Ich plane Ende August eine längere Tour Richtung Kaspisches Meer und auf der Rücktour Nordafrika. Hoffentlich werde ich in dieser Gruppe nicht ans nächste Scheunentor genagelt, wie man es aus Motorrad Gruppen kennt, wenn man mal die Reifenfrage stellt. Aber brauche eine schnelle Entscheidung und daher Euren Rat: Aufgezogen sind 285/70 R17
...ich würde gerne etwas dünner, auf in Hinsicht der Beschaffbarkeit im Ausland. Zur Debatte stehen 265/65 R17 oder 245/65 R17 Welchen würdet Ihr empfehlen als Kompromiss...es soll im Ausland zu beschaffen sein und noch zu dem Auto passen? Bitte Eure Meinung! (...und nicht, wie Schieße
das Auto aussieht, das wäre am Thema vorbei ;-)...Danke und Grüße Jörg :D
Auto_1_1_1.jpg

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1265
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Re: Hallo in die Gruppe

Beitrag von Capitano » 11. Jul 2019, 20:15

Hallo Jörg,

zunächst mal herzlich willkommen in unserer Runde und danke für die nette Vorstellung! 👍🏼

Deine Frage solltest Du der Übersichtlichkeit wegen besser im Bereich "Ausrüstung" stellen. Dort gibt es übrigens auch schon mehrere Beiträge in dieser Richtung.

Ich selbst kann Dir da leider wenig weiterhelfen.


Viele Grüße
Helmut
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1504
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Hallo in die Gruppe

Beitrag von Tscharlie » 11. Jul 2019, 20:37

Servus Jörg,

265/65 R 17 ist die Seriengröße beim LC J12 (oberhalb der Basis-Version, war zumindest bei mir so (EZ10/2007)).
Ergo dürfte die Größe am leichtesten verfügbar sein, denke ich.

Liebe Grüße, Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1589
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Hallo in die Gruppe

Beitrag von sgm » 11. Jul 2019, 21:18

Willkommen bei den LCF!

Bleib einfach bei der Größe. Wenn du für die Tour neue AT oder MT-Reifen aufziehst, ist die Wahrscheinlichkeit von Reifenschäden sowieso gering.
Die von dir genannten Größen sehen am J12 einfach (sorry) mickrig aus. 265/70R17 wäre etwas schmaler und macht auch optisch einen besseren Eindruck.
Ich denke die Zeiten, in denen bestimmte Reifengrößen außerhalb von Mitteleuropa schlecht zu bekommen waren, sind vorbei. Überall wo ein Paketdienst hinkommt, wird man dir auch innerhalb von wenigen Tagen Ersatz besorgen können.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Hydro
Beiträge: 559
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Hallo in die Gruppe

Beitrag von Hydro » 12. Jul 2019, 09:19

In Deutschland und der EU ist glaube der 265/65-17 sehr oft vertreten. Gibt z.B. sehr viele Modelle bei Mayerosch. Außerhalb EU denke ich ist der 265/70-17 die bessere Wahl

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 739
Registriert: 11. Apr 2010, 21:30

Re: Hallo in die Gruppe

Beitrag von guri » 12. Jul 2019, 10:06

Hallo Jörg,
Willkommen im Forum und viele Tolle Erlebnisse auf Deiner Reise.
Die Reifen sind kommentiert, Deine Fahrzeuggestalltung nicht.
Dein Wagen schaut gut aus :super:
Nur der Bügel vorne wär nicht Meine Wahl.
LG David

Joerg52
Beiträge: 4
Registriert: 11. Jul 2019, 19:44

Re: Hallo in die Gruppe

Beitrag von Joerg52 » 13. Jul 2019, 08:14

Guten Morgen in die Gruppe, vorweg: Der Bügel war dran. Es gab einfach zu viele andere "Baustellen" (...Ausrüstung und Umrüstung für die Reise), das ich aus vielerlei Gründen den Bügel erst mal gaaaaaanz hinten angestellt habe. 8) Ich bin bisher immer nur mit dem Motorrad getourt (www.joefi-motorrad-travel-tours.de) und habe was die Ausstattung des Autos angeht einfach noch nicht die Erfahrungen. Gut...das wird sich ändern. Jedenfalls Danke für die Zuschriften und Wünsche. Ich habe mich für General GRABBER AT3 ( 265/65 R17 112H ) entschieden und halte Euch auf dem Laufenden, was meine Erfahrungen mit den Reifen sind. Grüße und schönen Tag...Jörg

Thale
Beiträge: 183
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Re: Hallo in die Gruppe

Beitrag von Thale » 13. Jul 2019, 21:47

Herzlich willkommen, ein schönes Auto und eine nette HP hast du. Die Reifenfrage ist ja durch - und wenn du dir nicht gerade die Flanke aufschlitzt kann man "im Osten" eigentlich fast jeden Reifen reparieren.

Viel Spaß bei der Reise!

Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Antworten