Zuwachs aus der Südpfalz

Hier können sich neue Forum-User vorstellen.
Antworten
Robert
Beiträge: 6
Registriert: 15. Dez 2017, 20:13
Fahrzeug: Land Cruiser J20

Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Robert » 15. Dez 2017, 20:21

Hallo zusammen,

gerne möchte ich die Gelegenheit wahrnehmen und mich hier vorstellen.
Mein Name ist Robert, komme aus der Südpfalz und bin zum Land Cruiser gekommen wie die Jungfrau zum Kinde.
Im Grunde bin ich komplett Offroad unerfahren, aber ich habe nach einem entsprechenden fahrbaren Untersatz gesucht, welcher auch über 3.0 Tonnen an den Haken nehmen kann. Grund hierfür ist ein Boot. Auf den Land Cruiser war ich gar nicht mal fixiert, hätte auch ein Mercedes ML oder ähnliches werden können, dann bin ich über einen gebrauchten Land Cruiser "gestolpert". Nun ist er da, ein Land Cruiser VX mit dem 4,5 Liter V8 Diesel.

Viele Grüße
Robert

Benutzeravatar
4motionmike
Moderator
Beiträge: 770
Registriert: 21. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Bad Rappenau

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von 4motionmike » 15. Dez 2017, 22:19

Hallo Robert,

herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit deinem Landcruiser.


Liebe Grüße,

Michael.
Leg dich nicht mit einem Geocacher an. Er kennt Orte, an denen dich niemand findet!

Benutzeravatar
Finncruiser
Beiträge: 14
Registriert: 15. Nov 2017, 16:18
Fahrzeug: LandCruiser BJ40
Wohnort: Seevetal

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Finncruiser » 15. Dez 2017, 22:27

Robert hat geschrieben:
15. Dez 2017, 20:21
auch an den Haken nehmen kann.

Moin Robert,

... dann werden wir Dich jetzt mal an den Haken nehmen :lol: :lol:

Herzlich willkommen hier :rocknroll:

Gruß
Mario

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Wohnort: Bobingen
Kontaktdaten:

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Capitano » 15. Dez 2017, 22:54

Hallo Robert,

auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer Runde!
Du wirst sehen, der LC ist ein traumhaftes Zugfahrzeug!

Viele Grüße aus Bayern

Helmut
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Robert
Beiträge: 6
Registriert: 15. Dez 2017, 20:13
Fahrzeug: Land Cruiser J20

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Robert » 16. Dez 2017, 21:18

Hallo zusammen,

vielen herzlichen Dank!
Ja, ich glaube auch, dass der LC ein prima Zugfahrzeug ist. Einmal hat er sich bereits am Boot beweisen dürfen, lief prima.
Und ich freue mich drauf, hier selber an den Haken genommen zu werden ;-)

Viele Grüße
Robert

Hydro
Beiträge: 268
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: GRJ 120

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Hydro » 17. Dez 2017, 10:53

Upsi da binn ich doch glatt über son kleinen 200er Landcruiser V8 gestolpert ... kaum höher wie ne Teppichkante ... :lol: :lol: :mrgreen:
Kleener Spass Robert
WILLKOMMEN wünsche dir viel Freude mit dem LC !

Robert
Beiträge: 6
Registriert: 15. Dez 2017, 20:13
Fahrzeug: Land Cruiser J20

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Robert » 23. Dez 2017, 23:19

Alles gut Hydro (leider kenne ich Deinen Vornamen nicht ;-))!
Danke, den Spass habe ich bereits mit dem Auto.
Aber ich habe da mal eine Frage. Diese Time-Max Geschichte in puncto Unterbodenschutz interessiert mich auch sehr. Gibt es dort einen guten Anlaufpunkt in der Südpfalz oder im Frankfurter Raum? Irgendwie habe ich das Gefühl, das Auto könnte es brauchen. Ist ja auch doof, wenn es unter der Teppichkante feucht ist.
Und nochmal eine blöde Frage: Ist es normal, dass ich bei jeder Fahrt auf dem Display von dem Navi immer auf "Einverstanden" tippen muss?

Viele Grüße und Danke
Robert

Hydro
Beiträge: 268
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: GRJ 120

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Hydro » 24. Dez 2017, 00:18

Hallo Robert - der Hydro heißt Oli (Oliver)
Ich habe meinen hier bei uns in der Nähe (S) machen lassen . Is grad nen blöder Zeitraum zum wachsen ... Ich würde warten bis im Frühjahr und dann den Rahmen gut auswaschen ggf. den Unterboden - bei mir hat die Firma den Unterboden mit Eis gestrahlt.
Er sollte halt richtig trocknen können.
Den Krampf mit dem Bestätigen nervt mich auch ... Ich schalt meistens direkt auf das Radio oder die Lüftung. Ob man das ausschalten kann hab ich auch noch nicht rausgefunden ...
Gruß Hydro /Oli

Robert
Beiträge: 6
Registriert: 15. Dez 2017, 20:13
Fahrzeug: Land Cruiser J20

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Robert » 3. Jan 2018, 22:58

Hi Oli,

danke für Deine Antwort, und sorry für meine späte Antwort, ich war zwischen den Jahren viel unterwegs. Aber erstmal ein frohes Neues Jahr in die Runde :-)
Ich kann tadellos bis zum Frühjahr warten, aber ich denke, das sollte gemacht werden. Ich habe erst zwischen den Jahren nochmal drunter geschaut, weil sich so ein blödes Hitzeblech bei mir gelöst hat und es während der Fahrt geklungen hat, als würde die Kiste auseinanderfallen. Und es sieht schon an einigen Stellen so aus, als würde es dem Karren gut tun, z.B. Differentialgehäuse, Leiterrahmen Richtung Heck-Stoßfänger etc. pp. Ist imho alles nicht gravierend, aber ich möchte nicht, dass es gravierend wird. Ich komme dann gerne mal im Frühjahr nochmal mit der Frage auf Dich zu :-)
Danke auch für Deine Einschätzung mit dem Navi. Dann weiss ich zumindest, dass ich nicht zu dämlich bin und dass das Navi vom LC offenbar nicht seine Stärke ist ;-)

Viele Grüße
Robert (der sich darauf freut, bald das Boot wieder mit dem LC zu slippen)

Hydro
Beiträge: 268
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: GRJ 120

Re: Zuwachs aus der Südpfalz

Beitrag von Hydro » 3. Jan 2018, 23:20

Gerne Robert !
Gruß Oli

Antworten