Hola aus Spanien

Hier können sich neue Forum-User vorstellen.
Antworten
maravilla53
Beiträge: 28
Registriert: 16. Feb 2017, 09:09
Fahrzeug: Land Cruiser D4D 3puertas

Hola aus Spanien

Beitrag von maravilla53 » 16. Feb 2017, 09:30

Hola liebe LaCr-Besitzer
ab März sind auch wir stolze ToyotaLandCruiser-Besitzer.
Unserer ist Bj. 2004 und hat aber leider schon 230.000 km.
Bin mal gespannt wie es sich anfühlt "Diesen" zu fahren.
Seit 4 Jahren fahren wir einen Suzuki Jimny Benziner,der nun auch schon 316.000 km aufm Buckel hat.
Nun kommt der LandCruiser Diesel dazu.

Wir leben und arbeiten in Süd-Spanien.
Soweit wollten wir uns mal bei Euch melden, wenn der LaCr im März unserer ist werden wir uns melden und Bericht erstatten wie er sich fahren lässt.
Was wir jetzt schon wissen ist, die Kontrolleuchte vom Allrad brennt, noch wissen wir nicht was das heisst. Eigentlich brauchen wir diesen.

Also dann bis bald und Euch allen ne gute Fahrt
Sonnige Grüsse aus Spanien Margit und Michael

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Wohnort: Bobingen
Kontaktdaten:

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von Capitano » 16. Feb 2017, 19:38

Hola oder Hallo Ihr beiden!
Zunächst mal ein herzliches :willkommen: im LC-Freunde-Forum!
Welches Modell genau bekommt Ihr denn?
Was die brennende Kontrollleuchte anbelangt, bekommt Ihr sicher bald kompetente Antworten!

Viele Grüße aus Bayern

Helmut
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Benutzeravatar
Rolf Blank
Beiträge: 147
Registriert: 3. Aug 2008, 16:11
Wohnort: München

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von Rolf Blank » 17. Feb 2017, 12:36

Erst mal herzlich willkommen im Club.

Wenn deiner Baujahr 2004 ist, dann hast du mit hoher Wahrscheinlichkeit einen mit Zuschalt-Allrad. Da leuchtet die die gelbe Leuchte, wenn der Allrad eingeschaltet ist. Schaltest du den Allrad aus, was im normalen Fahrbetrieb sinnvoll ist, dann geht auch die Leuchte aus.

Meiner ist auch von 2004 und hat jetzt 240.000 km gelaufen. Er fühlt sich wie neu an und hat nie Probleme gemacht. Ein besseres Auto hatte ich nie. Und jetzt kommen hier in Deutschland die Umweltidioten und werden uns mit den Diesel nicht mehr in die Städte fahren lassen. Ich bin völlig ratlos, was ich dann machen soll, denn auf Stadtfahrten kann ich nicht verzichten. In Spanien wird man unsere Diesel dann für einen Spottpreis kaufen können.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Freude mit dem sicher guten Kauf!

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1441
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Wohnort: Wolfschlugen
Kontaktdaten:

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von sgm » 17. Feb 2017, 21:00

Gab es wirklich bei uns den J12 mit Zuschaltallrad? :keineahnung:
Das höre ich gerade zum ersten Mal.

Es wäre mal interessant, wie das kleine Hebelchen neben dem Schalthebel aussieht? Dann lässt sich zu der Lampe vielleicht was sagen.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Hydro
Beiträge: 268
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: GRJ 120

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von Hydro » 18. Feb 2017, 12:21

Nicht dass ihr die Bedeutung verwechselt ggf. ist is die Zentraldifferentialsperre drin ?

Hydro

Benutzeravatar
Rolf Blank
Beiträge: 147
Registriert: 3. Aug 2008, 16:11
Wohnort: München

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von Rolf Blank » 18. Feb 2017, 13:49

Ja, sicher gab es den J12 mit Zuschalt-Allrad. Meiner ist auch so einer.

Hydro
Beiträge: 268
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: GRJ 120

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von Hydro » 18. Feb 2017, 15:17

Interessant - was is der für ein Baujahr ?

.... hab grad nen älteren Bericht von Dir(Rolf) gelesen ... du hast den mit der einfachen Allrad-Ausführung H-HL-N-LL
bedeutet permanent Allrad und manuelle Mitteldifferentialsperre ( => welche Nestle umbaut damit man in der Untersetzung ohne M-Diff-Sperre fahren kann)
Das ist insofern kein Zuschaltallrad.

Gruß Hydro

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Wohnort: Bobingen
Kontaktdaten:

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von Capitano » 18. Feb 2017, 17:53

Sorry, nicht dass wir jetzt Äpfel mit Birnen vergleichen! Der 12-er hat einen permanenten Allradantrieb! Da kann man auch nichts abschalten! Dann gibt es noch das manuell sperrbare Mitteldifferenzial, oder aber auch die Geländeuntersetzung, ferner ggf. die Bergabfahrhilfe!
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Hydro
Beiträge: 268
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: GRJ 120

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von Hydro » 18. Feb 2017, 18:46

Konkret Capitano .

Der "einfache" Antrieb : Permanent-Allrad mit Hebelstellungen für : Allrad - Allrad Mitteldifferential gesperrt - Neutral - Untersetzungsallrad Mitteldifferential gesperrt.

ACHTUNG : Umbaumöglichkeit von Nestle : Untersetzungsallrad Mitteldifferential nicht gesperrt.

Der "kompliziertere" Antrieb : Permanent-Allrad mit Hebelstellungen für : Allrad - Neutral - Untersetzungsallrad -- in beiden Allradstufen Zentraldifferentialsperrre per Knopfdruck einrückbar . => Vorteil bei dieser Variante ist : Dass man das Getriebe nicht umbauen muss um in Untersetzung ohne Zentraldifferentialsperre fahren zu können.

Nicht berücksichtigt sind die Varianten mit offenem Hi-Achs-Differential -- Hi-Achs-Sperre -- Hi-Achs-LSD/elektronischer Differentialbremse
das ist ein anderes Thema.

Bei maravilla bin ich überzeugt davon , dass entweder die "einfache" Variante verbaut ist und der Hebel auf HL steht ooooder der "kompliziertere" und die Zentraldifferentialsperre ist per Knopfdruck eingelegt.
in beiden Fällen absolut suboptimal so auf der Strasse zu fahren !!
Am besten wär mal ein Bild von der Situation.

maravilla53
Beiträge: 28
Registriert: 16. Feb 2017, 09:09
Fahrzeug: Land Cruiser D4D 3puertas

Re: Hola aus Spanien

Beitrag von maravilla53 » 19. Feb 2017, 15:54

Hola Ihr Lieben
danke für die zahlreichen Antworten waren einige gute Infos dabei.
Wir sind im richtigen Forum gelandet und wir freuen uns schon über mehr Austausch mit Euch.
Unser zukünftiger LaCr ist im Moment noch das Lieblingsfahrzeug einer guten Freundin, sie ist eine fitte 80erin, die hier im Campo mit dem LaCr unterwegs ist ihn ja eigentlich nicht hergeben will aber da sie im März/April in Ihre eigentliche Heimat USA zurück will bleibt ihr geliebter LaCr in unserer Hand, mit dem Versprechen ihn besonders gut zu pflegen!
Also weiss ich nur aus ihren Berichten wie was wo aber ich bin öfters mit ihr mitgefahren, da ich für sie gearbeitet habe, und habe den LaCr als absolut perfekt empfunden.
Sie hat den Allrad selten benutzt. Wir werden den aber brauchen dort wo wir wohnen.
Wir werden uns mal genauer anschaun was mit dem Allrad los ist aber der Rest des LaCr ist top.
Also bis demnächst bis bald aus Spanien Margit und Michael

Antworten
cron