Ein Neuling aus Erzgebirge

Hier können sich neue Forum-User vorstellen.
Mell
Beiträge: 5
Registriert: 22. Nov 2021, 21:02

Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Mell »

Hallo Landcruiserfreunde. Ich heiße Pavel und aus der tschechischen Seite Erzgebirge komme. Nach mehreren Jahren mit einem silberen KDJ95 bin ich im Jahr 2020 zum schwarzen J15 KDJ-FTV euro V, mit man. Getriebe gekommen und neue Informationen sammle. Vielleicht bin ich richtig hier um eine Tippe zur spezifischen Wartung finden, sowie neue Leute und Lände kennenlernen können. Ich nutze das Auto am häufigsten für Ausflüge in die Natur zum Wandern und Fotografieren, sowie die Urlaube, mit gelegentlichen Zielen auf Schotter (Alpen, genau wie die Karpaten)

Viele Grüße aus Karlsbad und Erzgebirge, Mell.
Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1450
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Capitano »

Hallo Pavel!

Herzlich Willkommen im Forum und danke für Deine nette Vorstellung!
Viele Grüße aus dem Landkreis Augsburg

Helmut




Bild
Aktuell unterwegs mit unserem Toyota LC 15 und Wohnwagen Hobby 660 WFU oder dem wendigeren Weinsberg 420 QD

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!
Hydro
Beiträge: 810
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Hydro »

Willkommen Mell !
Gibts Bilder von deinen Autos ??
Was für eine spezifische Wartung hast du denn vor ?

Gruß Oli/Hydro
lehencountry
Beiträge: 205
Registriert: 5. Jun 2009, 20:23

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von lehencountry »

Hallo Pavel, schön das Du hier bist.

Gesendet von meinem M2002J9G mit Tapatalk

Servus - Werner
Mell
Beiträge: 5
Registriert: 22. Nov 2021, 21:02

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Mell »

Hallo Kollegen, herzlichen Dank für das herzliche Willkommen.
Mein Auto ist 11/2011, EXE, 6G Manuelle Getriebe, mit eben 151tkm auf dem Buckel. Seit 130tkm letztes Jahr bei mir. Es geht um Importe aus Belgien, darum leider kein Winterklima, kein Offroadpacket, bloß KDSS. Ich habe die orig 18" Reifen mit Winterreifen belassen, und für Sommerbetrieb durch 17" Reifen aus J12 ersetzt. Aktuelle Bereifung ist 265/70-17", BFG AT, KO2. Ich habe bei der Batteriewechsel, 2mal 70Ah bestückt, und klassisch parallell gekoppelt. Um Winterbetrieb zu verbessern, bin ich eben dabei einen elektrischen Zuheizer von BMW e46 eingebaut, sowie in letzten Tagen ich den Nestlechip ins Fahrzeug einmontiert. Da ich früher eine spartanische KDJ95 früher fuhr, bin ich oft dabei die Autos zu vergleichen. Ich wollte gerne die 150 für gleichen Einsatzzweck als die J95 benutzen, aber Ich leide oft unter jedem neuen Kratzer, der im schwarzen Lack einfach sofort sichtbar ist. Ich benutze den J15 oft zum Vergnügen als Kreuzfahrtauto, anstatt zur Arbeit zu fahren. Ich fahre gerne auf felsigem Gelände oder auf Trialpassagen, wenn sie unterwegs sind, aber ich habe nicht das Herz, den Rahmen unnötig mit Schlamm zu füllen. Ich schlafe gerne in J15 auf der Straße oder daneben. Ich wandere in den Bergen, sowohl im Erzgebirge und Umgebung, als auch in den Alpen und den Karpaten. Mir ist bewusst, dass Offroad in vielerlei Hinsicht ein Luxus ist und oft missverstanden wird, also suche ich nach Orten, an denen ich keine Menschen treffe oder umgekehrt Menschen auf einer Welle treffe.
Benutzeravatar
Focke
Beiträge: 56
Registriert: 17. Mär 2019, 11:53

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Focke »

Hallo Mell, willkommen.
Anfang Aktober war ich mit anderen im Erzgebirge auf der deutschen Seite bei Aue.
Wir haben dort ein paar Bekannte die auch gerne mal auf die tschechische Seite fahren.
Vielleicht rifft man sich ja einmal.

Gruß
Focke
Hydro
Beiträge: 810
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Hydro »

;-) ja das Thema mit dem schwarzen Lack und den Kratzern kenne ich ... meiner is mir dafür auch zu Schade ... ich hab mir dafür noch nen Kurzen Grand Vitara gekauft ...der darf die Kratzer bekommen ...
Was meinst du mit Winterklima ?? Und was war in dem Offroadpaket dabei ?

Gruß Oli
Mell
Beiträge: 5
Registriert: 22. Nov 2021, 21:02

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Mell »

Hallo Focke,
Auerberg, Fichtelberg u.ä....oder vielleicht haben wir uns schon einmal getroffen. Im Winter ziehen wir uns oft gegenseitig aus den Schneeverwehungen und manchmal versammeln sich mehr Leute zu einem Ausflug. Der erste Schnee dieses Jahres und ich habe schon 2 Autos auf meinem Konto.

Oli, leider kein Winterpacket, anstatt dessen ein Monitor für zweite und dritte Riehe. Chmmm (
Da ich keinen ViscoZuheizer ohne des Winterpakettes habe, einen elektrischen Zuheizer aus dem BMW e46 ich eingebaute. Die Leistung ist elektrisch hoch, aber gefühlsmäßig eher kein großes Wert.
Hydro
Beiträge: 810
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Hydro »

Hallo Mell , was denkst über eine Standheizung ? Die würde sich bei Dir da vielleicht lohnen ?!
Mell
Beiträge: 5
Registriert: 22. Nov 2021, 21:02

Re: Ein Neuling aus Erzgebirge

Beitrag von Mell »

Hallo Oli, jawohl, das wäre auch eine Lösung. Mit der Fernbedienung kann ich mich es vorstellen, aber Einbau nicht eben billig wird, sowie die Wartung da ich bloß Wasservariante bevorzuge. Ich habe eine schlechte Erfahrung mit dem Webasto Zuheizer in BMW 530d. Batterie war immer leer, und jede Saison Wartung nötig, einmal Wasserpumpe kapput, einmal Brenner, und zweimal Steurgerät. Aber es war halt ältere Auto. Glaube, dass neue Einheit funzt gut.
Antworten
cron