Teilzeit-Stromer aus Niedersachsen

Hier können sich neue Forum-User vorstellen.
Dennis
Beiträge: 18
Registriert: 16. Feb 2019, 21:39

Re: Teilzeit-Stromer aus Niedersachsen

Beitrag von Dennis » 17. Feb 2019, 15:10

Hydro hat geschrieben:
17. Feb 2019, 14:27
Zuletzt noch ... is ja schön dass ihr 2 solche E-Karren Fans seid . Ein E Motor hat also wenig Bauteile die kaputt gehen können sehr schön . Ich sehe die Emanie als absoluten Arbeitsplatzzerstörer und das ist Fakt . Schön für euch wenn ihr davon nicht betroffen seid , ich wäre es.
Aber das ist nochmal ein anderes Thema.
Es würde hauptsächlich die deutschen Betrüger treffen.
Toyota ist ja nicht betroffen.

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1244
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Re: Teilzeit-Stromer aus Niedersachsen

Beitrag von Capitano » 17. Feb 2019, 15:47

😡
Jetzt bleibt man wohl doch OT! 😉
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Hydro
Beiträge: 482
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Teilzeit-Stromer aus Niedersachsen

Beitrag von Hydro » 17. Feb 2019, 17:42

Nein alles gut hier is Schluss :wink:

Dennis
Beiträge: 18
Registriert: 16. Feb 2019, 21:39

Re: Teilzeit-Stromer aus Niedersachsen

Beitrag von Dennis » 17. Feb 2019, 17:57

Genau. Wie gesagt ich wollte niemanden auf die Füße treten :).

Hydro
Beiträge: 482
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Teilzeit-Stromer aus Niedersachsen

Beitrag von Hydro » 17. Feb 2019, 18:10

Hast du nicht , Dennis !

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2281
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Teilzeit-Stromer aus Niedersachsen

Beitrag von Tequila » 18. Feb 2019, 21:42

Nach 4 Land Cruisern habe ich jetzt einen RAV 4 Hybrid - insofern kann ich vielleicht etwas zu deiner Frage beitragen. :old:

Ein LC ist nicht nur beim Verbrauch höher (bei mir etwa 10 l Diesel gegen 6,5 Liter Benzin beim RAV 4) sondern auch bei den Wartungskosten eine ganz andere Hausnummer. Außerdem sind Steuer und Versicherung teurer. All` das solltest Du kostenseitig bedenken. Selbst wenn dann der RAV in der Anschaffung mehr kostet, kann sich das rechnen. Im Moment sind J12 und J15 noch recht teuer auf dem Gebrauchtmarkt, was aktuell wieder für einen guten RAV spricht. Ebenso ist der Wiederverkaufswert recht hoch. Was allerdings in Zukunft mit den gebrauchten Dieseln passiert, steht in den Sternen.

Der LC ist ein tolles Auto und für Weltreisen sicher nach wie vor erste Wahl. Trotzdem ist es auch ein finanzielles Wagnis, so ein Auto für den Einstieg in das von Dir anvisierte Hobby zu kaufen.
Ganz ehrlich, ich würde Dir für den Anfang einen Suzuki Grand Vitara Benziner empfehlen. Der kann sehr viel, ist groß genug und billiger in der Anschaffung. Was Du in Zukunft daraus machst, wird sich dann zeigen.

Viel Spaß jedenfalls 8)
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Antworten