Hankook Dynapro MT RT03

Vom Bergegurt zum Zelt. Im Einsatz auf Herz und Nieren geprüft.
Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1500
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von sgm » 22. Jan 2017, 21:05

Macteddy hat geschrieben:
22. Jan 2017, 20:06
...und bei Trockenheit, Nässe, Bremsen?
Brauche im Frühjahr neue,, meine BFG AT KO sind fertig.
Es ist ein MT-Reifen! Was erwartest du?
Auf jeden Fall lauter als die BFG AT - ein kompletten Reifentest wird dir hier niemand liefern können. Im Thread steht eigentlich schon alles drin, was die Fahrer des Reifens bisher "empfunden" haben.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Macteddy
Beiträge: 87
Registriert: 30. Sep 2011, 22:06
Fahrzeug: J15

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von Macteddy » 23. Jan 2017, 10:27

Mich interessiert vorallem der Bremsweg.

LG

Hartmut
J15 by Nestle
HT- Basisfahrwerk, 285/70/17 auf 7,5x17 Toyota
, Safarischnorchel, Nestle- Unterfahrschutz, Tabor 12k- Winde, ARB- Sperren v/h , Upracksträger, Foxwing, Klapptisch hecktür, Kofferraumausbau mit "Kistenschubladen", Kühlbox mit Auszug, "Arbeitsrückfahrscheinwerfer", Sinuspannungswandler 230V (demnächst), Lightbar- Front (demnächst)

vs11
Beiträge: 84
Registriert: 6. Okt 2010, 09:21
Kontaktdaten:

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von vs11 » 23. Sep 2017, 21:55

Hallo !

Wie ist nun deine Meinung nach einigen Reisen mit diesen Reifen ???
Würdest Du Ihn wieder kaufen oder ?
Gruß Volker
Urlaubsreif !

KDJ 95, OME mittel,Asfir UFS, 70li Zusatztank,IBS,SV-Dachträger,265/75 R16 Gerneral AT2 ,Snorkel, Heckleiter
HJ 61 komplett restauriert

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1500
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von sgm » 27. Sep 2017, 15:29

Ja würde ich. Bin sehr zufrieden.
Haben jetzt ca. 35t km auf dem Profil und halten bestimmt auch noch die nächste Saison.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1500
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von sgm » 25. Okt 2017, 21:04

So sieht dann so ein Reifen nach 2 Saisons aus - mit ca. 35.000 km. Die dürfen mich kommendes Jahr auf jeden Fall wieder durch die Gegend tragen
Gefahren in Marokko (viele Steine, etwas Sand), Sardinien (harmlos), Baltikum (harmlos), Albanien (brutal steinig).
DSCN2025.jpg
Das erste Foto ist das einzige auf dem man eine nennenswerte Beschädigung sieht. Wahrscheinlich in Albanien passiert und hätte vermutlich einen Straßenreifen aufgeschlitzt.
DSCN2026.jpg
DSCN2027.jpg
DSCN2029.jpg
DSCN2031.jpg
Evtl. auch noch interessant:
Luftdruck im Straßenbetrieb auf dem Patrol 2,7 Bar.
Im Gelände zw. 1,8 und 1,5 je nach Untergrund. In Albanien bin ich z.b. am Anfang mit 1,8 gefahren und hab nach einem Tag nochmal auf 1,5 abgelassen. Im Sand 1,0 Bar.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 709
Registriert: 11. Apr 2010, 21:30
Fahrzeug: 120.86.78

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von guri » 25. Okt 2017, 22:32

Servus Stefan,
Danke für die detailierten Infos/Bilder. Lese interessiert mit.
N Gude
David

Benutzeravatar
GOGOL
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1020
Registriert: 4. Dez 2008, 18:02

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von GOGOL » 25. Okt 2017, 22:34

Der Reifen hat such gut gehalten, kann man nicht meckern! :old:
Bild

...und immer schön fröhlich bleiben!
Landcruiser GRJ78 MORPHO, 170 kW/231PS, Weiß, 2x90L Benzintanks, 50L Wassertank, EXTREM Windenstoßstange, Winde X-Power XEW-12500, Höherlegung, Spurverbreiterung hinten, 285/75R16 BF Goodrich AT K02, Toyota Snorkel, Diff.-Sperre hinten, OME Fahrwerk, Alu-Cab Shadow Awn

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1500
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von sgm » 25. Jun 2018, 09:56

So die Hankook sind seit Samstag Geschichte.
Nach dem Marokko-Urlaub im März waren die Reifen am Ende. Profil wäre noch genug drauf gewesen, aber das Dröhnen wurde immer lauter und auch das Nassbremsverhalten war irgendwie kriminell. Wollte ich so nicht länger ertragen.

Somit haben mich die Reifen etwas über 2 Jahre ausgehalten. Leider hab ich mir damals den Kilometerstand nicht gemerkt. Da ich aber so ca. 25.000km im Jahr fahre, gehe ich von einer Fahrleistung von 45.000km aus (ich hatte noch Winterreifen).

Für den Nachfolger bin ich wieder auf ein AT-Profil gewechselt. Ich denke das passt einfach besser und ist ein guter Kompromiss zwischen Alltag und Offroad. Da ich den Wagen 2015 mit BFG übernommen hatte und durchaus zufrieden war, hab ich mich für den Nachfolger den BFG KO2 entschieden. Mehr dazu demnächst in einem neuen Thread, wenn ich ein paar tausend Kilometer gefahren bin.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
harri
Beiträge: 391
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Hankook Dynapro MT RT03

Beitrag von harri » 27. Jun 2018, 12:33

Der Hankook wird es bei mir auch sicher nicht mehr werden. Ich sehe das auch so wie Du. AT is ein guter Kompromiss. Auch aus dem Grund, weil das MT Profil den Verbrauch nach oben treibt, und das im Endeffekt den Reifen zu teuer macht, was den nutzen betrifft.
Daher auch ganz klar, BFG AT...
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne

Antworten