Für die Mopedfahrer unter uns

Antworten
Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Für die Mopedfahrer unter uns

Beitrag von Martl » 22. Jan 2009, 08:06

Da fährt Ende Februar ein Freund von mir mit:
http://www.entouro.de/Information/Eine% ... ro.de.html

Ich glaube sowas würde mir auch mal Spaß machen :oops:

Er will fit sein wenn ich ihn auf den Bontadini scheuche :wink:

Gruß
Martl
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 24. Mär 2009, 10:37

Ich war falsch informiert.
Zwischenzeitlich ist er wieder zurück und fands einfach nur saugeil!
Allerdings auch schmerzhaft.
Bild
Bild

Wieso denke ich nur darüber nach mal zu KTM und Husaberg zu gucken :wink:

Der richtige Veranstalter:
www.yoshimoto.de

Gruß
Martin
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 18. Mai 2009, 09:01

Am Wochenende war ich mit besagtem Freund etwas Spaß haben.
So ein Einzylinder schiebt einfach geil!!!!

Bild

Bild

Diese Steigung bin ich aber noch nicht rauf....das passiert so in den nächsten zwei Wochen :D
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 15. Jun 2009, 09:46

So, nun etwas besser ausgerüstet, konnte ich am Wochenende mal im wahrsten Sinne des Wortes etwas "Gas geben":

Theorieschulung:
Bild

Spaß für zehn:
Bild

Nach dreißig Minuten meint man wirklich, man fällt vor Erschöpfung vom Bock. Das ist richtig heftig.
Bild

Aber das ist echt ein Heidenspaß und auch wirklicher Sport.

Die Motorradindustrie scheint den durchschnittlichen Kunden nicht für allzu intelligent zu halten:
Bild
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 24. Aug 2009, 13:32

Der nächste Schritt auf dem Weg zu "Man kann auch mit einer Kateem in die Wüste" ist getan:
Von Gas geben zu noch mehr Gas geben :wink:
Man, macht das Spaß :D
Bild

Wie nannte einst smiller die begleitende Enduro-Truppe:
Apokalyptische Reiter :oops:
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2270
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Beitrag von Tequila » 24. Aug 2009, 16:18

schöne Bilder Martin :respekt: das erinnert mich an meine glorreiche Enduro Vergangenheit ( zur Arbeit und zurück mit XL500 und XT 600 )

Heute bleibe ich mit dem Moped lieber auf der Straße. Man wird ja nicht jünger :old:

Aber Spass macht es auch jeden Fall !!!

Ich freue mich dann auf den ersten Bericht "Martl auf Kateem in der Wüste" :roll:
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Benutzeravatar
smiller
Beiträge: 800
Registriert: 3. Aug 2008, 15:44

Beitrag von smiller » 24. Aug 2009, 18:51

Martl hat geschrieben:...

Nach dreißig Minuten meint man wirklich, man fällt vor Erschöpfung vom Bock. Das ist richtig heftig.
...

Aber das ist echt ein Heidenspaß und auch wirklicher Sport.

...
Bei Tagesetappen von 4-6 Stunden verbleibt da aber noch ein gewisses Trainingsdefizit :wink:
Martl hat geschrieben:...Wie nannte einst smiller die begleitende Enduro-Truppe:
Apokalyptische Reiter
Solltest Du das ernsthaft in Erwägung ziehen, dann bist Du hier gut aufgehoben, insbesondere hinsichtlich Deines Kalorienbedarfs, Uta Baier kocht wirklich super und reichhaltig. Mit Reisen hat das in meinen Augen allerdings nur marginal zu tun. Natürlich hat auch Funkonsum eine gewisse Faszination. :wink:
Besten Gruss aus der Nähe von B*e*e*e*d
Christoph
Bild
Der LandCruiser-Club
Evolution meines Autos:

Benutzeravatar
Martl
Administrator
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Jul 2008, 19:34

Beitrag von Martl » 25. Aug 2009, 08:24

smiller hat geschrieben: Bei Tagesetappen von 4-6 Stunden verbleibt da aber noch ein gewisses Trainingsdefizit :wink: ...
Leider eine Frage der Fahrtechnik. Aber ich habe mich schon auf 45-60 Minuten gesteigert, nur Gelände!
smiller hat geschrieben: Solltest Du das ernsthaft in Erwägung ziehen, dann bist Du hier gut aufgehoben, insbesondere hinsichtlich Deines Kalorienbedarfs, Uta Baier kocht wirklich super und reichhaltig. Mit Reisen hat das in meinen Augen allerdings nur marginal zu tun. Natürlich hat auch Funkonsum eine gewisse Faszination. :wink:
Finde ich immer wieder gut dass hier regelmäßig wichtige medizinische Aspekte betrachtet werden :wink:

Der Grobplan wäre jedoch eher ein anderer. An/auf einem Massif liesse sich bspw. locker so ein Moppedchen transportieren :floet:
3 Mann Besatzung für ein Auto und ein Mopped. Schön mit der Möglichkeit regelmäßig die Lenker zu tauschen. So hat jeder Spaß, kann "reisen" und sich regelmäßig erholen und abkühlen.

Gruß
Martin
Schwarzes Auto mit Zeugs dran.
Sandfarbenes Auto mit Zeugs drin.

Antworten
cron