Sankey WT

Hersteller und Händler
Antworten
Benutzeravatar
soenke
Beiträge: 6
Registriert: 5. Jun 2009, 23:17

Sankey WT

Beitrag von soenke » 10. Jun 2009, 22:15

paßt auch am Toyo,
unkompliziert mit vernünftigem Preis/Leistungsverhältnis. Mit Nato-Kupplung und auflaufgebremst.
www.nakatanenga.de verkauft auch überholte mit TÜV.

Bild

Bild

Bild

Gruß Sönke
Gruß Sönke

Benutzeravatar
sauerlandcruiser
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1627
Registriert: 4. Jul 2008, 14:18
Kontaktdaten:

Beitrag von sauerlandcruiser » 11. Jun 2009, 00:11

Hallo Soenke!

Schön daß du den Weg zu uns gefunden hast.

Herzlich Willkommen :!: :hello:

Der Anhänger sieht schon sehr gefällig aus, aber das Auto das da vor hängt, gefällt mir immernoch am allerbesten.

Aber meine Lobeshymne musstest du ja schon im DLC-Forum ertragen.

Trotzdem, ich bleib dabei. BASTA!
Gruß
Dipl. Gumfö.
Sebastian

Benutzeravatar
soenke
Beiträge: 6
Registriert: 5. Jun 2009, 23:17

Beitrag von soenke » 11. Jun 2009, 06:25

Danke für das Willkommen Sebastian,

habe erst in Karenz von diesem Forum erfahren, habe mal wieder nix mitbekommen .... :roll:
Gruß Sönke

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2262
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Beitrag von Tequila » 11. Jun 2009, 10:06

besser spät als gar nicht ... :willkommen:

aber mal zurück zum Hänger - gibts den nur mit Nato Kupplung? Oder auch mit "normaler" Kugelkupplung?

Wie hoch ist die Zuladung ?
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Benutzeravatar
soenke
Beiträge: 6
Registriert: 5. Jun 2009, 23:17

Beitrag von soenke » 11. Jun 2009, 12:59

ich zitiere einfach aus Peters Angebot
Sankey Wide Track 3/4ton mit Heckklappe - NUR ABHOLUNG MÖGLICH!
Nur solange der Vorrat reicht: Der legendäre Geländeanhänger Sankey Wide Track 3/4ton mit Heckklappe für für Land Rover – auflaufgebremst, superstabil (750kg Zuladung, 1.150kg zulässiges Gesamtgewicht) und dank NATO-Ringöse voll geländegängig.
Je nach Gebrauchtzustand schon ab EUR 750,00 – anmeldefertig und inklusive Straßenzulassung!
Der hier angebotenen Hänger ist komplett fertig: Elektrik auf 12V und Standarddose umgerüstet, neue lackiert und komplett überholt.
Einfach anhängen und losfahren.Für nähere Informationen schicken Sie uns bitte eine Mail!
Versandgewicht 750,00 kg
Auf normale Kupplung könnte man umbauen, aber warum? Ich war erstaunt wie komfortable der Hänger sich ziehen läßt, "theoretisch" ist auch die 100km/h Zulassung drinn.
Wir haben am Toyo über VarioBlock die Möglichkeit auch Kugelkopf zu benutzen, aber der hängt für die meisten Hänger zu hoch.
Andersherum hieße das der Sankey an einem normal montierten Kugelkopf vorne runter stehen würde...
Gruß Sönke

Benutzeravatar
sauerlandcruiser
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1627
Registriert: 4. Jul 2008, 14:18
Kontaktdaten:

Beitrag von sauerlandcruiser » 11. Jun 2009, 20:34

Benutzt ihr den denn oft auf Reisen?

Hat er sich mittlerweile bewährt?
Gruß
Dipl. Gumfö.
Sebastian

Benutzeravatar
soenke
Beiträge: 6
Registriert: 5. Jun 2009, 23:17

Beitrag von soenke » 12. Jun 2009, 07:38

nee, für Reisen ist er nicht gedacht. Wäre aber möglich, wenn man zB ganz viel Geraffel mit nehmen müßte für ein abseits gelegenens Projekt.
Wegen unseres Hecküberhanges und der nach unten öffnenden Tür muß er aber zum bequemen Einsteigen immer abgehängt werden. Sehr lästig auf Dauer.
Für brachiale Geländetouren und zum engen Rangieren wollen wir noch die Deichsel verlängern, ...auch wegen des Hecküberhanges.

Wir haben ihn für zuhause als "Hof-Hänger", geht auch hinter den Trecker..
Das Preisleistungsverhältnis stimmt, habe halt Schwierigkeiten zwar weniger Geld, aber für Schrott vom Baumarkt auszugeben.

Die Alternative wäre ein Standardhänger mit höhenverstellbarer Deichsel, stärkerer Achse und vielleicht auch noch Lochadapter für Toyofelgen. Wäre sehr kompliziert und sehr teuer geworden :cry:
Gruß Sönke

Antworten
cron