Stema 750 KG - sentimentale Betrachtung

Hersteller und Händler
Antworten
Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2262
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Stema 750 KG - sentimentale Betrachtung

Beitrag von Tequila » 27. Jun 2012, 23:53

Vor 11 Jahren kamen wir sehr kurzfristig in die Situation, außer unseren Kindern und zwei Hunden, sowie Skiklamotten für 4 und die beiden Schlitten, auch noch unseren Opa mit in Urlaub nehmen zu müssen :?
Der Explorer war voll, der Dachkoffer zu klein - also ab in die Metro und einen billigen Hänger gekauft 8)

Zuerst nur als Notlösung gekauft, wurde das Ding schnell zu einem unverzichtbaren Kumpel :up:

Auf tausenden Kilometern hat er mich und insgesamt 5 Zugwagen begleitet.
Er ist 10 mal mit im Winterurlaub gewesen, hat Material für's Boot nach Spanien getragen und einige Hundert Dosen San Miguel sowie einen Motorroller zurück.

Insgesamt 4 Motorräder, die ich bei Ebay geschossen habe, hat er nach Hause geschleppt und später zum Nachbesitzer. Einen Mercedes Dieselmotor hat er über hunderte Kilometer geschleppt, aber auch Grünschnitt zur Kippe und Möbel vom Möbelzentrum.

Topspeed bis 160 km/h hat er überstanden ( jaaaa, ich hatte kurz vergessen das da was dranhängt) und durch's Gebüsch wurde er auch geprügelt.

Bei meinem gerade zu Ende gehenden Großprojekt Haus Sanierung hat er im täglichen Einsatz Laminat und Zement sowie Sperrmüll geschleppt.

Kurzum - seitdem ich ihn habe, konnte ich nicht mehr ohne Hänger auskommen :roll:

Heute hat's ihn dann erwischt :cry: auf der Rückfahrt vom Baumarkt knallte die Sicherung vom LC raus und es kam ein Kabelbruch am Hänger zu Tage - bedingt durch eine abgerissene Querstrebe. Also zum Anhängerprofi und mal durchchecken lassen mt der Ergebnis "lohnt sich nicht mehr"

Nun steht er da, hat mir zum Abschied noch einen Hunni bei der Inzahlungnahme eingebracht und wird jetzt wahrscheinlich geschlachtet.
Irgendwie trauere ich um das Ding :ade:
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1215
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Beitrag von Capitano » 28. Jun 2012, 07:51

8)
Schade um das Ding, ich kann Deine Trauer gut nachvollziehen.

Wir haben auch seit acht Jahren einen STEMA 750 (damals im Globus-Baumarkt gekauft). Zur regelmäßigen Erinnerung, dass das Ding hinten dranhängt, haben wir auch die Plane montiert. Dann sieht man ihn wenigstens gelegentlich mal im Innenspiegel :wink: ...

Gut, ganz so intensiv wie Du haben wir ihn noch nicht eingesetzt, aber trotzdem: Er leistet uns regelmäßig gute Dienste! :rocknroll:


Viele Grüße

Helmut
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2262
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Beitrag von Tequila » 28. Jun 2012, 16:15

danke für dein Mitleid Helmut :cry:

Hab` auch schon einen neuen Hänger bestellt - ich kann nicht mehr ohne sein :unwuerdig:
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Antworten
cron