Dauertest J 15 lang

Was sonst nirgendwo reinpasst, aber über das geredet werden muß
Thale
Beiträge: 146
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Dauertest J 15 lang

Beitrag von Thale » 15. Nov 2013, 19:21

In der aktuellen Offroad ist die Zusammenfassung des 130 Tkm Test des J15 lang: Kurz zusammengefasst - alles OK.

Gruss - Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2260
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von Tequila » 17. Nov 2013, 09:28

Danke für die Info - muß ich mir später auf der Tankstelle holen :roll:
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2260
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von Tequila » 17. Nov 2013, 17:48

Der Artikel ist nicht euphorisch oder reißerisch geschrieben. Er beschreibt all' die Vorurteile, die ich auch damals hatte: -kein richtiger LandCruiser mehr, -seltsame Optik, -nur Vierzylinder, -zu wenig Leistung usw. :old:

Aber schon die Überschrift trifft den Nagel auf den Kopf: "Ziemlich beste Freunde" :roll:

Genau so sehe ich meinen weißen Riesen mittlerweile auch. :unwuerdig:
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

LC120
Beiträge: 471
Registriert: 3. Sep 2008, 15:34

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von LC120 » 18. Nov 2013, 13:53

Heinz,

das waren keine Vorurteile, sondern knallharte Fakten :old:
Das Design ist gewöhnungsbedürftig mit dem Facelift mehr denn je und der raue 4 Zylinder in dem ansonsten komfortablen Auto deplaziert und in Verbindung mit der antiquierten Automatik schwachbrüstig.
Ansonsten ein klasse Wagen, mit dem es Spass macht unterwegs zu sein...schade, dass man sich nicht getraut hat, den V8 Diesel einzupflanzen :(

Gruß,
Ronald

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2260
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von Tequila » 18. Nov 2013, 14:06

Ja Ronald da hast du leider Recht :cry: An die optik gewöhnt man sich - "man gewöhnt sich auch ans Hängen" hat mein Opa immer gesagt :old:

Das Facelift gefällt mir allerdings wirklich gut aber das ist nun mal Geschmacksache. In dem Artikel wurde auch gesagt, dass der Motor nun endgültig "fällig" ist, denn die neuen Abgashürden wird er nicht mehr schaffen.

Aber was kommt dann ??? :shock: bei dem guten alten Hino wissen wir, was auf uns zukommt. Die Horrormeldung schlechthin wäre, wenn Toyota einen 6 Zylinder Diesel von BMW reinpackt :cry:
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

LC120
Beiträge: 471
Registriert: 3. Sep 2008, 15:34

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von LC120 » 18. Nov 2013, 14:51

Warum sollte das eine Horrorvorstellung sein, Heinz?

Ich bin den Reihensechser in der Ausbaustufe mit 306 PS und 8 Gangaut. im X5 gefahren- klasse Antriebseinheit; ist naturgemäss bedeutend laufruhiger, dreht für einen Diesel wunderbar hoch, macht stets genügend Druck und ist auch dank der famosen Automatik deutlich komfortabler und sparsamer zu fahren, als unser Alteisen im J15.

Der 4,5l V8 Diesel wäre mir natürlich trotzdem lieber :mrgreen:

Ob sich Toyota zum Hybrid durchringt? Das derzeitige Layout ist für den LC denkbar ungeeignet, wenn dann müsste TMC z.B. bei Infiniti abkupfern. Wir werden sehen...

Bis dahin erfreuen wir uns am KDJ150 und hoffen, dass sämtliche Mängel während der Garantiezeit abgestellt werden-neuerdings schwant mir beim Turbo böses :x

Ciao,
Ronald

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2260
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von Tequila » 18. Nov 2013, 18:14

BMW Motoren - nein Danke. Laufen ja wunderbar aber die sind mir für unseren Land Cruiser viel zu hochgezüchtet.
Ein Mitarbeiter von mir hat so nen komischen 3er mit 3 Liter Diesel und über 300 PS :shock: wie lange soll denn sowas halten ?

Hybrid wäre sicher eine gute Lösung (?) aber wenn, dann Dieselhybrid. Der kleine 2,2 Liter D4D mit 177 PS und einem 70 PS E-Motor zur Unterstützung - das wär`s doch :roll:

Was macht denn dein Turbo ? Irgendwelche Probleme ?
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

LC120
Beiträge: 471
Registriert: 3. Sep 2008, 15:34

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von LC120 » 19. Nov 2013, 07:35

Heinz,

das möchte ich lieber mal nicht hoffen, der 2.2 D-4D soll nicht unbedingt unproblematisch sein- vorsichtig ausgedrückt :roll: Der E-Antrieb ist zwar ganz nett, aber wenn nicht halbwegs voll, war er selbst beim Lexus RX 400h für die Extraportion Kick überfordert, möchte lieber nicht wissen wie das beim schweren Prado wäre?
Und sollte das Teil wirklich mit dem EVCT kommen, oh je.... da sind die Heul/Pfeiffgeräusche, die jetzt der KDJ 150 produziert, ja noch angenehm gegen; denke der Lader hat nen Murks und die Lenkung gibt auch Quietschgeräusche von sich- die Werkstatt kann sich schon mal auf Arbeit freuen :?: :x :mrgreen:

Ciao,
Ronald

Edit: hast Du an Deinem kein "Konzert" zu bemängeln? Finde der J15 fabriziert zu viele Geräusche :evil:

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2260
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von Tequila » 19. Nov 2013, 08:29

kann ich zum Glück nicht bestätigen Ronald :keineahnung: Ich will jetzt nicht zu sehr prahlen sonst könnte man glauben, ich hätte die rosarote Brille auf 8) aber es ist wirklich so: Der "weiße Riese" macht keinerlei Geräusche außer dem brummelnden Motor. Da hört man nichts von hochfahrenden Assistenzsystemen (wie hier schon mal berichtet), die Lenkung, das Fahrwerk - alles sauber, kein übermäßiges Kaltstartnageln, keine quietschenden Sitze, Verkleidungen etc; keine flatternde Motorhaube bei hohen Geschwindigkeiten.

Seit August 2012 hatte ich nur einen einzigen Defekt und das war der Wahlschalter für den Bordcomputer am Lenkrad - der ließ sich nur in eine Richtung betätigen und wurde komplett mit der ganzen Schaltereinheit ausgetauscht. :wink:

Also ganz ehrlich muß ich sagen, dass das der mit Anstand beste Land Cruiser ist, den ich bisher hatte :old: Nach 15 Monaten und rund 60 tkm fühlt sich der J15 an wie am ersten Tag :!: Und der wird genau so rangenommen wie seine drei Vorgänger auch. :oops:
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

LC120
Beiträge: 471
Registriert: 3. Sep 2008, 15:34

Re: Dauertest J 15 lang

Beitrag von LC120 » 19. Nov 2013, 09:59

Heinz,

das freut mich für Dich :)
Lenkung und VSC Steuergerät sind konstruktionsbedingt, hat angeblich jeder 150er nur ist unser anscheinend besonders vorlaut :roll:
Mittelarmlehne vorne etwa in der Mitte, knarrt mit der Zeit wohl bei jedem Prado und die knarzende Rückbank ist ein Tribut ans Vollleder des 60th anv. habe ich mir sagen lassen. Vielleicht lassen wir auch mal eine andere Werkstatt ran und dann ist nach der "Generalüberholung" hoffentlich Ruhe?

Das Gurtgebimmel habe ich gleich abstellen lassen, die Eco- Leuchte auch abgeschaltet, aber die anderen fürsorglichen Hinweis/Warntöne nerven leider weiter...eine Unart bei scheinbar jedem neuen Fahrzeug?

Ciao,
Ronald

Antworten