Lust auf Rumänien?

Alles rund um die Planung der nächsten Reise. Navigation, Hinweise, Reisepartner gesucht ...
Antworten
Benutzeravatar
Nanook
Beiträge: 441
Registriert: 6. Aug 2008, 21:12
Fahrzeug: LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Lust auf Rumänien?

Beitrag von Nanook » 16. Mär 2017, 18:26

Hallo Landcruiserfreunde,

ich war soooo lange nicht mehr in diesem Forum, dass mich wahrscheinlich kaum noch jemand kennt. Liegt natürlich vor allem daran, dass der Fuhrpark nur noch aus einem einzigen Toyota besteht und ansonsten andere Geländegänger dominieren. Trotzdem habe ich immer mal wieder „heimlich mitgelesen“.

Heute habe ich ein spezielles Anliegen:

Ich war mit einigen Freunden von 3 Jahren Offroaden in Rumänien. Allerdings gab es dabei nicht nur Dreck, Schlamm und Morast, sondern auch ein schönes Natur- und Kulturprogramm. Wir hatten mit Jochen Heckmann von Wolfsblut einen wirklich außergewöhnlich netten und kompetenten Scout, der uns das Land mit viel Herzblut näher gebracht hat. Es hat wahrlich viel, viel mehr zu bieten als die universelle Erlaubnis fast überall mit dem Auto hin zu fahren. Das merkt man allerdings erst auf den zweiten Blick und ich denke so mancher der nach Rumänien fährt, merkt es gar nicht!

Es gab für dieses Jahr in der zweiten Julihälfte (ich weiß, das ist arg knapp) die Idee wieder mit mehreren Leuten nach Rumänien zu fahren. Voraussichtlich Region „Banat“. Leider hat sich das kurzfristig zerschlagen, weil bei vielen etwas dazwischen kam. Nun sind wir nur noch zu zweit :-(.

Die Frage lautet deshalb:

Gibt es jemand im Forum, der Lust, Zeit und Spaß an einer 10-tägigen Rumänientour mit Guide hätte? Dabei wollen wir in einfachen Pensionen (auch mal Hotels) übernachten (kein Camping) und neben Offroaden vor allem wieder etwas vom Land und von den Leuten erleben. Der Offroad-Anspruch ist so konzipiert, dass wir materialschonend fahren; es soll möglichst nichts zerstört werden. Winde ist (hoffentlich) überflüssig, AT-Reifen allerdings Standard. Die Tour ist geplant für den 16. - 27. Juli (zzgl. An- und Abreise). Sie kommt pro Fahrzeug auf ca. 1.600,— (Alleinfahrer) oder 1.800,— (2 Personen im Wagen) EURO. Damit ist dann der Guide und die Pensionen abgedeckt. Die maximale Gruppengröße sollte bei 6 oder 7 Fahrzeugen liegen (sonst kriegen wir keine Übernachtungen in kleinen Pensionen :-).

Jetzt bin ich gespannt, ob das noch was wird :-). Los gehts´! Ich freu mich über Rückfragen, Zusagen und Meldungen …
„Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.“
Leonardo da Vinci

LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 702
Registriert: 11. Apr 2010, 21:30
Fahrzeug: 120.86.78

Re: Lust auf Rumänien?

Beitrag von guri » 16. Mär 2017, 19:56

Servus Jörg :D
erstmal Hallo nach so langer Zeit.

Ob Wir dabeisein könnten ...
Toll wäre das Land ja,
aber der Terminkalender wär scho dicht gesteckt des Jahr über.
Wir schauen mal und melden Uns.

Schön von Dir zu lesen :D

Gruß David

GRUENHERZ54
Beiträge: 9
Registriert: 5. Feb 2018, 12:56
Fahrzeug: JTEBZ99J5000

Re: Lust auf Rumänien?

Beitrag von GRUENHERZ54 » 13. Mär 2018, 18:35

Hallo,
nette Idee.
Ich plane fast zur gleichen Zeit eine Tour durch die Karpaten von Nord nach Süd.
Habe Angebote von Pensionen. Fahren werde ich nach Karte, Kompaß und NAVI.
12 Übernachtungen inkl Abendessen u. Frühstück 700,-EURo.
Für tausend (1.000,--) pro Fahrzeug fahre ich auch gerne voraus. :-))
Grüßle
Wolfgang

Benutzeravatar
Nanook
Beiträge: 441
Registriert: 6. Aug 2008, 21:12
Fahrzeug: LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

Re: Lust auf Rumänien?

Beitrag von Nanook » 13. Mär 2018, 20:05

Hallo Wolfgang,

ich fürchte du bist ungefähr ein Jahr zu spät für die Tour :-). D.h. du brauchst auch meinen "Was weiss ich über Rumänien" Test nicht zu absolvieren. Glück gehabt, denn der ist nicht einfach :-) :-) :-)

Viele Grüße
Jörg
„Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.“
Leonardo da Vinci

LC 200 Expeditionsmobil, Wrangler JK und Mitsubishi Pajero V80

GRUENHERZ54
Beiträge: 9
Registriert: 5. Feb 2018, 12:56
Fahrzeug: JTEBZ99J5000

Re: Lust auf Rumänien?

Beitrag von GRUENHERZ54 » 16. Mär 2018, 12:49

Hallo Jörg,
sorry, da haben wir uns knapp verpasst. ;-))
Vielleicht klappt es ja 2019, wenn ich mit meinem Karpaten-Studium und eigenen Erfahrungen auf Deine Spuren treffe.
Bis dahin, nix für Ungut,
Grüße aus dem wilden Süden
Wolfgang

Antworten
cron