Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Alles rund um die Planung der nächsten Reise. Navigation, Hinweise, Reisepartner gesucht ...
Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 837
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von fsk18 » 17. Feb 2015, 21:37

Hallo Leute.

ich glaube ich habe ein Problem mit der BaseCamp von Garmin.

1. der Import von GPX-Daten ( Wegpunkte ) per Datei funktioniert nicht - Fehlermeldung besagt "Fehler aufgetreten"

2. das manuelle erstellen von Wegpunkten funktioniert auch nicht. Fehlermeldung besagt "ungültige Eingabe"

Ich habe bereits, die Koordinaten-Formate geändert, bringt nichts. Ich habe die Koordinaten genau nach dem Prinzip wie vorgegeben im Positionsfeld eingesetzt, bringt nichts. Ich kann noch nicht mal "wild ausgedachte" Koordinaten eingeben.

Die richtigen Koordinaten habe ich aus einer AndroidApp ( OSM-Karten ). Einzig das Etrex habe ich noch nicht ausprobiert. d.h. Positionen ins etrex eingeben und an BaseCamp senden. Eigentlich soll das ja von BaseCamp ans etrex später gehen.

Hat das schonmal einer gehabt?
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 837
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von fsk18 » 17. Feb 2015, 22:10

Was ein Sch....

Habe jetzt ein Update gemacht, kann zumindest schonmal wieder Wegpunkte anlegen. Aber selbst das ist eine Kunst. Immer springen die Koordinaten "woanders hin" beim eingeben, mal von Nord auf Süd, dann bin ich mal wieder in Asien. Das andere Funzt aber immernoch nicht.

Sowas habe ich noch nie erlebt bei Garmin, aber das kann doch nicht am Rechner liegen?
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1481
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von sgm » 18. Feb 2015, 09:46

BaseCamp verwende ich schon lange nicht mehr. Du musst doch die Wegpunkte und Tracks in deiner Android-App nur als GPX-File speichern und den dann ans Garmin übertragen.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 837
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von fsk18 » 18. Feb 2015, 10:54

sgm hat geschrieben: Du musst doch die Wegpunkte und Tracks in deiner Android-App nur als GPX-File speichern und den dann ans Garmin übertragen.
mach ich ja, BaseCamp will aber die Datei nicht annehmen :keineahnung:

Was nimmst du anstelle der BaseCamp?
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
GOGOL
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 1018
Registriert: 4. Dez 2008, 18:02

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von GOGOL » 18. Feb 2015, 11:14

Moin,

ich arbeite seit langem mit BaseCamp und habe eigentlich keine Probleme. Als GPS-Gerät verwende ich das 60Cx (alt) und das MONTANA. Die Probleme müssen irgendwie an deiner Installation liegen. :(

Gruß Jörn
Bild

...und immer schön fröhlich bleiben!
Landcruiser GRJ78 MORPHO, 170 kW/231PS, Weiß, 2x90L Benzintanks, 50L Wassertank, EXTREM Windenstoßstange, Winde X-Power XEW-12500, Höherlegung, Spurverbreiterung hinten, 285/75R16 BF Goodrich AT K02, Toyota Snorkel, Diff.-Sperre hinten, OME Fahrwerk, Alu-Cab Shadow Awn

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 837
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von fsk18 » 18. Feb 2015, 11:35

mhh, hatte ursprünglich einen anderen Rechner mit BaseCamp. Dieser ist aber gehimmelt. Nun habe ich es an dem gemacht und funzt nicht. Die Software selber ist schon ewig drauf, kann aber nicht sagen ob es schonmal richtig funktionierte.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1481
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von sgm » 18. Feb 2015, 17:55

fsk18 hat geschrieben:Was nimmst du anstelle der BaseCamp?
Ich mach inzwischen fast alles mit Locus Pro auf dem Nexus 7 Tablet. Ansonsten am Rechner Google Earth oder einfach Google Maps. Die Pro Version von Google Earth ist übrigens zwischenzeitlich kostenfrei geworden :wink:
http://heise.de/-2534647
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 837
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von fsk18 » 18. Feb 2015, 20:39

ah ja, und Daten gehen mit Google auf Etrex? oder machst du das garnicht? Ich hätte gerne wichtige Waypoint und Tracks auch auf dem Etrex - ohne manuelle Eingaben. Das Samsung-Tab glänzt nicht gerade mit Zuverlässigkeit. Zur Zeit ist alles bisschen spielerei, aber wenn ich es nicht mach, dann vergess ich auch mal wie das ging.

Mein Etrex ist eines noch ohne SD-Karte. Deshalb ist der Speicher nicht unbegrenzt und via BaseCamp gut zu verwalten - bis dato.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1481
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von sgm » 18. Feb 2015, 21:03

Zum Etrex kann ich nichts sagen, da ich nur das Oregon kenne. Das schließe ich einfach direkt an den PC an. Danach wird es als Massenspeicher erkannt und du kannst einfach deine GPX-Files über den Windows-Explorer auf das Gerät ziehen. Geht mit den Karten genauso.

Die GPX-Files gehören nach \Garmin\GPX, Karten einfach nach \Garmin\ kopieren. Eigentlich sehr simpel, so dass man nicht unbedingt ein extra Programm dafür benötigt.

Wofür ich BaseCamp mal genutzt hatte, war für Reiseplanungen. Da ist es ganz praktisch, kann aber m.E. nicht mehr mit Google Earth oder Locus auf dem Tablet mithalten. Das ist aber auch Geschmackssache.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 837
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Problem ??? BaseCamp von GARMIN

Beitrag von fsk18 » 18. Feb 2015, 22:04

Massenspeicher kann Etrex nicht, aber ich schau nochmal. Bei 24MB Gesamtspeicherplatz von Massenspeicher zu reden ist sowieso ein Witz. Aber deshalb kaufe ich mir trotzdem kein Neues. Wenn ich Zeit und Muse habe, schaue ich mir das nochmal an.

Danke für die bisherigen Tips von allen.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Antworten