Marokko 2018

Eure Erlebnisse mit und ohne Cruiser
Mustang
Beiträge: 76
Registriert: 17. Jun 2016, 13:18
Fahrzeug: HZJ75

Re: Marokko 2018

Beitrag von Mustang » 5. Aug 2018, 19:20

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mustang
Beiträge: 76
Registriert: 17. Jun 2016, 13:18
Fahrzeug: HZJ75

Re: Marokko 2018

Beitrag von Mustang » 5. Aug 2018, 20:06

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mustang
Beiträge: 76
Registriert: 17. Jun 2016, 13:18
Fahrzeug: HZJ75

Re: Marokko 2018

Beitrag von Mustang » 5. Aug 2018, 20:47

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mustang
Beiträge: 76
Registriert: 17. Jun 2016, 13:18
Fahrzeug: HZJ75

Re: Marokko 2018

Beitrag von Mustang » 5. Aug 2018, 21:22

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mustang
Beiträge: 76
Registriert: 17. Jun 2016, 13:18
Fahrzeug: HZJ75

Re: Marokko 2018

Beitrag von Mustang » 5. Aug 2018, 21:44

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jo, ... datt war Afrika vom Rand her ;o)
Viele neue Eindrücke, auf alle Fälle eine Reise wert.

Wir wünschen euch allen eine gute Zeit!

Sigi & Paul

Hydro
Beiträge: 387
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Marokko 2018

Beitrag von Hydro » 5. Aug 2018, 22:45

Tolle Bilder !
Ich hab noch bei deinen ersten Bildern gedacht : Donnerwetter noch die alten Mud Terrain... wie alt waren die Reifen ? Gottseidank is ja Euch nix passiert- aber der Einschlag am Heck is scho ordentlich :shock:

Mustang
Beiträge: 76
Registriert: 17. Jun 2016, 13:18
Fahrzeug: HZJ75

Re: Marokko 2018

Beitrag von Mustang » 6. Aug 2018, 09:00

Donnerwetter noch die alten Mud Terrain... wie alt waren die Reifen ?
Zu alt, ... leider. Werden jetzt alle neu^^

Zum Glück ist auch dem nachfolgendem Verkehr nix passiert.

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 167
Registriert: 15. Feb 2009, 19:18

Re: Marokko 2018

Beitrag von Heinz » 6. Aug 2018, 09:15

Aber als Reserve-Reifen ist er doch noch gut, oder ?

Vielen, vielen Dank fürs Mitnehmen. Die Aufnhamen erzeugen bei mir Sehnsucht, Sehnsucht und nochmals S....
KDJ 120 - D4D, 166 PS, Nestle - Zusatztank 120 L, Standheizung - Thermo Top P, hinten hochgelegte Achsentlüftung

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1494
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Marokko 2018

Beitrag von sgm » 6. Aug 2018, 10:57

Danke für den Bericht mit den vielen Bildern. Da kommt mir schon vieles sehr sehr bekannt vor :mrgreen: . Am Müllstrand seid ihr auch gewesen :wink: .

Wann seid ihr denn unterwegs gewesen? Sieht auf den ersten Fotos nach Februar oder März aus, mit dem vielen Schnee.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Mustang
Beiträge: 76
Registriert: 17. Jun 2016, 13:18
Fahrzeug: HZJ75

Re: Marokko 2018

Beitrag von Mustang » 6. Aug 2018, 11:38

sgm hat geschrieben:
6. Aug 2018, 10:57
Danke für den Bericht mit den vielen Bildern. Da kommt mir schon vieles sehr sehr bekannt vor :mrgreen: . Am Müllstrand seid ihr auch gewesen :wink: .

Wann seid ihr denn unterwegs gewesen? Sieht auf den ersten Fotos nach Februar oder März aus, mit dem vielen Schnee.
Dir als alten Wüstenfuchs sollte auch vieles bekannt sein ;o)

Wir waren ab dem 7.5. unten. Meine Ost-Atlas-Tour musste ich knicken (irgendwie scheint uns unserer Erzfeind "Mr.Snow" selbst bis nach Afrika zu verfolgen). Selbst die Marokkaner meinten, das kommt nicht oft vor. Als ich in Zagora das Pünktchen abschmieren lies meinte der Schrauber als er mein nächstes Ziel erfragt hatte - Erg Chegaga - In the Dessert??? O - Oooooh, very hot!!!
Da dachte ich noch, na ja 30-35°C tagsüber und Nachts dann ca. 0°C (so die Wetterprognose aus Deutschland, ich hatte Sigi extra noch einen dickeren Schlafsack gekauft), kann so wild ja nicht werden.

Nun ja, es waren dann tagsüber 45-48°C im Schatten (und wie man den Bildern entnehmen kann, haben wir die Bäume echt gesucht) und Nachts "kühlte es sich auf 25°C ab (der Schlafsack war für die Katz ;o). Auch diese Temperaturen in dieser Jahreszeit nicht so oft^^.

Plage Blanche der Sandteil war gut sauber, der Steinteil danach war extrem vermüllt. Der Rest wieder ganz ok.

Salut Paul

Antworten