Island immer eine Reise wert.

Eure Erlebnisse mit und ohne Cruiser
Benutzeravatar
Cruiser-Ed
Beiträge: 165
Registriert: 16. Okt 2013, 10:26
Wohnort: Bei Aarau

Island immer eine Reise wert.

Beitrag von Cruiser-Ed » 25. Nov 2015, 17:25

Es ist ein Jugendtraum von mir mal nach Island zu fahren.
Da kam dann noch die Familienplanung u.s.w dazwischen.
Meine Jugend ist schon längst vorbei, aber mein Traum immer noch da.
Weil ich keinen Reisepartner gefunden habe entschloss ich mich an einer dreiwöchigen geführten Tour mit Verlängerungswoche teil zu nehmen.

Letzte Tropennacht an der Ostsee.
Endlich der Sommerhitze bei uns entfliehen.

Bild


Warten auf die Norröna.
Am Vorabend hab ich mich mit weiteren Reiseteilnehmern in Flensburg getroffen.

Bild


Mit Volldampf aus dem Hafen.
Die 4 x 7500 schieben mächtig an. Wobei im normalen Betrieb drei Motoren reichen.

Bild


Auf ging es zu den Färöer Inseln zum akklimatisieren.
Eine Seefahrt die ist Lustig……
Bei bis zu fünf Meter Wellen gang kann es einem schon übel werden.

Bild


Nur fliegen ist schöner.
Auf dem Oberdeck gab es Windgeschwindigkeiten bis zu 100 km/h.

Bild


Der Plan auf den Färöer die erste Nacht wild auf einem Hügel zu campen wurde vom Winde verweht, ab auf den Campingplatz.

Bild


Färöische Heuernte.

Bild


Risin und Kellingin in der Bucht von Tjörnuvik, liegt an der Nordküste Eysturoys.
Der Riese und sein Trollweib wurden einst von Island beauftragt die Färöer nach Island zu holen. Doch das Zusammenbinden der Inseln war nicht einfach und es kam wie es kommen musste. Sie wurden vom Tageslicht überrascht und versteinerten zu Basaltsäulen.

Bild


Trollgeschichten machen hungrig.
Auf dem Dorfplatz gab es heissen Kaffee und warme Waffeln mit frischer Sahne und Marmelade. Mhhhh……. lecker.

Bild


Gjógv ist bekannt für seinen alten Hafen.

Bild


Glückliche Schafe.

Bild


Über den Klippen.
Wer die schönsten Lundi Fotos will muss Mutig sein.

Bild


Bei mir mangelte es an der Brennweite.

Bild


Brrrr……es war kalt.

Bild


Versteinerter Troll.

Bild


Treibholz in der Bucht von Saksun.

Bild


Die Ruine Kirkjubømúrurin, wird gerade renoviert.

Bild


Land in Sicht.
Weiter ging es nach Island.

Bild
Heute beginnt der Rest meines Lebens.

Benutzeravatar
Cruiser-Ed
Beiträge: 165
Registriert: 16. Okt 2013, 10:26
Wohnort: Bei Aarau

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von Cruiser-Ed » 26. Nov 2015, 11:37

Endlich wieder festen Boden unter den Füssen.

Bild


Weite Ostfjorde.

Bild


Über den Wolken.

Bild


Guidfahrzeug

Bild


Wüste Fahrt.
Auf der alten Ringstrasse Richtung Möðrudalur.

Bild


Ist nicht nur durch seine Tankstelle bekannt.

Bild


Sondern auch durch seine Polarfüchse.

Bild


Sucht hier nicht noch einer die passende Bereifung für seinen Patrol?

Bild


Zum Abendessen gab es grilierten Lachs.
Dabei haben sich Koko Briketts bewährt, sind einfach zu entzünden und nach 10 -15 Minuten ist der Grill startklar.

Bild


En Gute.

Bild
Heute beginnt der Rest meines Lebens.

Benutzeravatar
Cruiser-Ed
Beiträge: 165
Registriert: 16. Okt 2013, 10:26
Wohnort: Bei Aarau

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von Cruiser-Ed » 26. Nov 2015, 13:47

Am nächsten Morgen ging es weiter auf der F905.

Bild

Bild


Wir wurden von einer netten Rangerin über die Verhaltensregeln beim Pisten fahren
aufgeklärt. Sie sprach sogar deutsch.

Bild

Bild


Gleichzeitig Sonnenschein, Regen und Sandsturm gibt es nur auf Island.

Bild

Bild


Einsamer Amaroker.

Bild


Leider konnten wir die Eishöhlen der Kverkfjöll nicht besichtigen, der Regen kam mal wieder waggerecht.

Bild


Weiterging es zur Askja wo wir unser kuscheliges Mannschaftszelt für den Abend aufgebaut haben.

Bild


Morgenstimmung in Dreki, noch alles schläft.

Bild


Rettungsfahrzeuge

Bild


Wanderung auf die Askja.

Bild


Leider war der Weg zum kleinen Badesee gesperrt.

Bild


Klein?

Bild


Rotes Gestein.

Bild


Weiter ging es zu der frischen Lava des Bárðarbunga.
Sand unter den Rädern macht Süchtig.

Bild


Trotz über 100 PS kein Weiterkommen.
Da kamen drei MS zur Rettung.

Bild


Blick vom Lavafeld zur Askja.

Bild


Lavawanderung.
Angenehm war die Restwärme von unten.

Bild


End of the Road.
Von hier aus wurde die F910 erst Ende August geöffnet.

Bild


Badespass.
Die Jökulsá á Fjöllum, ein Gletscherfluss fliesst unter der noch warmen Lava durch.
Es entsteht kristallklares warmes Wasser.

Bild

Bild

Abkühlung.
Bei einer Badetemperatur von bis zu 39° kommt ein Eis am Still gerade Richtig.

Bild


Weiter im Slalom durch Lavafelder.

Bild


Zur Herðubreið, Königin der Berge von Island, wo wir unser Nachtlager aufgeschlagen haben.
Ach ja, da kann man auch hoch wandern.

Bild


Romantischer Steg zum Toilettenhaus.

Bild
Heute beginnt der Rest meines Lebens.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1325
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Wohnort: Wolfschlugen
Kontaktdaten:

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von sgm » 26. Nov 2015, 14:05

Sehr schön :toy:
Da kommt mir natürlich vieles bekannt vor :D
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Cruiser-Ed
Beiträge: 165
Registriert: 16. Okt 2013, 10:26
Wohnort: Bei Aarau

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von Cruiser-Ed » 26. Nov 2015, 14:26

sgm hat geschrieben:Sehr schön :toy:
Da kommt mir natürlich vieles bekannt vor :D
Na ja, sind halt die klassischen Reiseziele wenn man das erste Mal auf Island ist.
Ist für einige Sicherlich auch langweilig zum anschauen.
Heute beginnt der Rest meines Lebens.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1325
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Wohnort: Wolfschlugen
Kontaktdaten:

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von sgm » 26. Nov 2015, 15:05

Cruiser-Ed hat geschrieben:Ist für einige Sicherlich auch langweilig zum anschauen.
Nö überhaupt nicht!
Natürlich würde ich bei einer vierten Reise völlig andere Schwerpunkte setzen, dass macht die bekannteren Punkte deswegen aber nicht schlechter.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1456
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02
Wohnort: Hohenlohe

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von Tscharlie » 26. Nov 2015, 16:19

Servus Edgar !
Cruiser-Ed hat geschrieben:Ist für einige Sicherlich auch langweilig zum anschauen.
Ist es definitiv nicht, nicht die Bohne - wir finden grundsätzlich jeden Reisebericht interessant und finden es klasse, wenn sich jemand die Mühe macht :!:

Cruiser-Ed hat geschrieben:Es ist ein Jugendtraum von mir mal nach Island zu fahren.
...
Meine Jugend ist schon längst vorbei, aber mein Traum immer noch da.
Und DAS macht Deinen Reisebericht noch weit exclusiver als viele andere tolle Reiseberichte : Du nimmst uns hiermit quasi virtuell bei der Erfüllung Deines Jugendtraums mit :up: - von Herzen vielen Dank dafür :!:


Liebe Grüße,
Marion & Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
Cruiser-Ed
Beiträge: 165
Registriert: 16. Okt 2013, 10:26
Wohnort: Bei Aarau

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von Cruiser-Ed » 26. Nov 2015, 18:36

Manchmal dauert es mit der Erfüllung seiner Träume halt etwas länger.
Träume sind wichtig in unserem Leben.
Sie sind der Anfang von allem.

Endlich furten.
Nach einer kurzer Anleitung ging es los.

Bild


Sogar Bigfood bekam nasse Füsse.

Bild


Auch der Amaroker kann.

Bild


War da was?

Bild


Sogar Busse sind hier durchgefahren.

Bild

Die Furten auf den gängigen Pisten werden sehr gut gewartet (aufgeschüttet)
und stellen kein Problem dar, einen Snorkel braucht man dafür nicht wirklich.


Pflichtprogramm.

Bild


Unser Badefluss ist in der Zwischenzeit etwas breiter geworden, auch dürfte seine Badetemperatur nicht mehr im Idealen Bereich liegen.

Bild


Kleiner Fussmarsch zum.

Bild

Bild


Wenige Kilometer unterhalb vom Dettifoss gibt es noch den Hafragilsfoss,
Wasserfall Freaks kamen voll auf ihre Kosten.

Bild


War Hannibal auch schon hier?

Bild


Weiter nach Húsavík.
Was für ein idyllischer Hafen.

Bild


Frühstück mit Sonnenschein.

Bild


Frisch gestärkt ging es zum Whale Watching.

Bild


Wer dabei geschlafen hat bekam nur Wallrücken auf seine Fotos.

Bild


Zum Glück war unsere Reisefotografin auf der Hut.

Bild


Auf dem Weg ……….

Bild


…….. zum.

Bild


Da wurde zuerst das Geotermalgebiet Hverir besichtigt.

Bild

Kleine Rundwanderung auf den Námafjall.
Blick zum Geotermalgebiet.

Bild


Blick zum Mývatn, links in der Mitte das Naturbad.

Bild


Nach einem anstrengendem Tag gab es ein entspannendes Bad.

Bild


Jon Baldur war auch auf Achse.

Bild
Heute beginnt der Rest meines Lebens.

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 139
Registriert: 15. Feb 2009, 19:18
Wohnort: LKR München

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von Heinz » 27. Nov 2015, 14:13

Hallo Edgar,

vielen, vielen Dank für den schönen Reisebericht !

Beim betrachten der Bilder werden wieder Erinnerungen geweckt und wir überlegen schon was 2016 auf dem Programm stehen soll.

Servus Heinz
KDJ 120 - D4D, 166 PS, Nestle - Zusatztank 120 L, Standheizung - Thermo Top P, hinten hochgelegte Achsentlüftung

Benutzeravatar
4motionmike
Moderator
Beiträge: 731
Registriert: 21. Aug 2010, 21:28
Wohnort: Bad Rappenau

Re: Island immer eine Reise wert.

Beitrag von 4motionmike » 27. Nov 2015, 15:32

Hallo,

also ich finde diese Reiseberichte immer langweilig:
immer das Geschreibsel, wo man überall rumgefahren ist, Bilder von irgendwelchen Landschaften und komischen Autos, ganz toll :keineahnung:

Upps, mein Laptop war noch im Ironiemodus :wink:


Edgar, sehr interessanter Bericht mit schönen Landschaftsaufnahmen und tollen Autos. Vor allem die Zusammensetzung der Gruppe mit den unterschiedlichen Fahrzeugen hat was.

Island wollen wir auf jeden Fall auch in den nächsten Jahren mit eigenen Augen erleben. Allein daher bin ich froh über jeden Bericht den ich mir anschauen kann.


Liebe Grüße,

Michael.
Leg dich nicht mit einem Geocacher an. Er kennt Orte, an denen dich niemand findet!

Antworten
cron