Suzuki zeigt wie es geht

Alle Themen zum Land Cruiser, die sonst nirgendwo einen Platz finden würden.
Hydro
Beiträge: 439
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Suzuki zeigt wie es geht

Beitrag von Hydro » 14. Okt 2018, 09:32

Damit wir auch mal sehen über was wir schreiben :
Jimny1.jpg
Zuletzt geändert von Hydro am 14. Okt 2018, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.

Hydro
Beiträge: 439
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Suzuki zeigt wie es geht

Beitrag von Hydro » 14. Okt 2018, 09:32

Jimny2.jpg

Hydro
Beiträge: 439
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Suzuki zeigt wie es geht

Beitrag von Hydro » 14. Okt 2018, 09:33

Jimny3.jpg

Hydro
Beiträge: 439
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Suzuki zeigt wie es geht

Beitrag von Hydro » 14. Okt 2018, 09:33

Jimny4.jpg

Hydro
Beiträge: 439
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Suzuki zeigt wie es geht

Beitrag von Hydro » 14. Okt 2018, 09:51

Warum ich immer nur ein Bild in den Beitragseditor bringe kann ich nicht sagen ... :roll:

Mal egal , zum Thema Motor : 1,5 Liter 102 PS ! Das ist deutlich mehr wie ich mir erhofft habe !
Das der Motor auf einmal zu klein sein soll erfüllt mein Verständnis mit unverständnis ...
Der Suzuki ist ein kleiner kompakter Full-Offroad Geländewagen -alle jene welche schon Serien - LJ , SJ , Samurai , Jimny und Vitaras im Gelände gefahren haben wissen , dass an harten Anstiegen nur mit viel Drehzahl beizukommen ist .
Dafür reisst der Motor aber kein Getriebe kaputt und dreht nicht ständig Steckachsen ab . das Leistungsgewicht ist ca. (ganz grob) 1 PS pro 10 KG - ist bei meinem LC annähernd genau so .
Das A&O wäre eher noch eine kürzere Untersetzung.
Der Motor ist Aufgrund des geringen Gewichts (angeblich sogar leichter als der 1,3 Liter) viel besser von der Balance für das Fahrzeug wie ein schwerer 2,5 Liter oder schwerer Diesel.
Einen Turbo halte ich für eine schlechte Option , da die Einfachheit des Ganzen drunter leidet .
Für ein Wettbewerbs- Fahrzeug wärs ok , aber wer damit in den Karpaten am Tag 2 Flüsse durchquert könnter der Turbo dann vielleicht doch mal da doof drauf reagieren wenner immer wieder abgeschreckt wird .

Also : Meine Meinung - der Motor ist , wenn er so unverwüstlich wie seine Vorgänger ist , eine TOP Wahl für das Teil .
Ich freu mich schon tierisch auf ne Probefahrt ...

Hydro
Beiträge: 439
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Suzuki zeigt wie es geht

Beitrag von Hydro » 14. Okt 2018, 09:58

Übrigens : ich weiss jetzt grad nicht wo der Tank beim Vorgänger saß , aber jetzt sitzt er vor der Hinterachse .
Von Unten sieht für mich ganz gut aus lediglich die 2 Anschlussstutzen am Verteilergetriebe stehen recht ungünstig hervor . Das hätte man besser lösen können.

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 853
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Suzuki zeigt wie es geht

Beitrag von fsk18 » 14. Okt 2018, 18:34

besser als wie der Lada ...

habe mir heute auch -von aussen- den NG-Jimny angeschaut -->> meine Wahl wenn ivj etwas kleines bräuchte
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Antworten