Kaufentscheidung

Alle Themen zum Land Cruiser, die sonst nirgendwo einen Platz finden würden.
Alex1981
Beiträge: 5
Registriert: 10. Mär 2015, 08:05

Kaufentscheidung

Beitrag von Alex1981 » 10. Mär 2015, 08:16

Hallo Zusammen,

bin neu hier und hatte noch nie eine Landcruiser, finde den Wagen aber extrem g...!
Leider ist auch mein Budget sehr begrenzt, deshalb auch ein Landcruiser, weil er den
Ruf hat, sehr zuverlässig robust, ... zu sein.

Kann man also im Jahr 2015 einen LC Bj. 2000 TDE VX mit 204000 km drauf um 9500 € kaufen, oder
ist das selbst für einen LC zu alt und zu viele Kilometer?

Ich habe das Fahrzeug noch nicht besichtigt, laut Verkäufer natürlich alles bestens. Worauf
ist bei der Besichtigung zu achten?

Vielen Dank im Voraus.

Alex

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 857
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von fsk18 » 10. Mär 2015, 10:19

*HÜST* Ruf zuverlässig robust hält sich in Grenzen, da sprech ich aus persönlicher Erfahrung mit meinem eigenen und nicht von anderen ... Was sicherlich stimmt : Zuverlässiger und robuster als die anderen Marken. Welches Modell genau und welcher Motor und Getriebe und welche Art der Karossenkonservierung, das ist entscheidend ob zuverlässiger und robuster gegenüber anderen Marken wirklich auch zutrifft.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Alex1981
Beiträge: 5
Registriert: 10. Mär 2015, 08:05

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Alex1981 » 10. Mär 2015, 22:21

Hi Basti,

danke für die Antwort.

Also es handelt sich um den 5türer mit Automatic Getriebe. Laut Verkäufer soll die Konservierung jährlich gemacht worden sein.
Ist vermutlich schwierig zu kontrollieren.

Ich möchte eigentlich grundsätzlich wissen ob man einen 15 Jahre alten LC kaufen soll oder nicht. Wie ist der TDE Motor, sind
über 200000 km ein Problem? Bei anderen Marken würde ich gar nicht erst darüber nachdenken.

Danke für euere Meinung

Schöne Grüße

Alex

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2280
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Tequila » 11. Mär 2015, 08:43

Hallo Alex,
bei dem Exemplar dürfte es sich dann um einen J9 handeln. Da können andere Leute mehr dazu sagen als ich denn ich bin erst 2003 mit dem J12 ins Land Cruiser Lager gewechselt.

Zur Laufleistung: Es kommt vor allem darauf an, ob er regelmäßige Wartung bekommen hat. Mein erster J12 dürfte den gleichen Motor gehabt haben. 3L mit 163 PS und Viergang Automatik. Habe ihn mit 250.000 km abgegeben. Bis dahin hatte er so gut wie keine Probleme gemacht.
Bis zu dieser Baureihe waren ansonsten die Saughubsteuerventile recht anfällig. Meiner hat immer 2Takt Öl in den Diesel bekommen und damit waren defekte SHSV nie ein Thema.

Danach hatte ich den gleichen aber mit 166 PS und Fünfgang Automat. Der hatte jede Menge Probleme, die aber wahrscheinlich von unbedarften Mechanikern noch kaputt repariert wurden. Habe ihm mit 170.000 vorzeitig getauscht gegen einen neuen J12 mit 173 PS. Der war auf 3 Jahre geleast und hat ebenfalls 170.000 runter gespult und das vollkommen problemlos. Der aktuelle J15 mit 190 PS hat auch schon wieder 130.000 auf der Uhr . ebenfalls ohne Probleme.

Also - 200.000 sind für einen Gebrauchtwagen schon eine Menge Holz und dabei entscheidet dann ein Stück weit die erledigte Wartung und die Rahmenbedingungen.

Wenn das Auto viel im Gelände war, verschleißt es natürlich mehr als wenn es als Wohnwagen / Pferd / Boot Zugfahrzeug auf Langstrecke genutzt wird.
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 857
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von fsk18 » 11. Mär 2015, 14:46

was ist ein oder der TDE Motor?
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2280
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Tequila » 11. Mär 2015, 14:58

TurboDirektEinspritzer (?)
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1487
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Tscharlie » 11. Mär 2015, 16:08

Servus zusammen,
fsk18 hat geschrieben: was ist ein oder der TDE Motor?
Genau das hab' ich mich auch gefragt :gruebel: Da könnte Heinz schon Recht haben ...

VX deutet für mich jedenfalls auf ein österreiches Modell, die hatten/haben solch kryptische Bezeichnungen bei den Ausstattungen.

Bei Baujahr 2000 könnte es sowohl ein J7xy wie auch ein J10 oder wahrscheinlicher ein J9 sein, 7er und auch 10er würden wohl mehr kosten.

Wenn's ein J9 ist, dann müsste es vermutlich der KZJ sein mit dem 125 PS-Turbodiesel, der D4D mit 163 PS kam ja erst ganz spät in den 9er.

Derzeit ist bei mobile.de ein solches Fahrzeug in der gefragten Preisklasse angeboten (EZ 09/1999, 204.500 km, 9.299 €), also sehr ähnlich dem von Chris87 erworbenen LC.

Bis auf den Zylinderkopf (es gab eine schlechte Charge) und die vordere Radaufhängung sowie evtl. Probleme mit heißwerdendem ATG bei Berg- oder Hängerfahrt ein ziemlich unproblematisches Fahrzeug, soweit ich gelesen habe.
Wenn Motor (wie gesagt : ZK ok ?), Antriebsstrang (Wartungsstau ?) und Karosserie (Rost) in Ordnung sind, würde ich dem Fahrzeug grundsätzlich (!) gut doppelt soviel km weitere Fahrleistung zutrauen.

Kommt aber auch darauf an, wie das Anforderungsprofil aussieht.

Angucken muß sich den so oder so jemand mit Ahnung. Chris87 hat bei seiner Suche ja Profis einbezogen, keine dumme Idee, wie ich finde :
Chris87 hat geschrieben: Ich würde über diepruefer.de in beiden Fällen natürlich erst noch einen Mechaniker vorbei schicken, der die Autos gründlich checkt.

Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 857
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von fsk18 » 11. Mär 2015, 17:43

wenn TDE gleich TurboDirektEinspritzer heisst, dann kann es nur um den 4,2 Diesel im 100er gehen. Die 3,0 im KZJ9X waren noch keine. :old:

GX ist die übliche Bezeichnung für LOWausstattungen ( HZJ105 z.B. )
VX sind die HIGHausstattungen ( HDJ100 z.B. )

nahezu alle besser ausgestatten offiziellen Autos sind in Europa VX-Ausstattungen. Das hat nichts mit BASIS oder SOL oder EXE zutun. Eher vergleichbar mit Lightduty und Heavyduty.
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de

BANNER-Batteries und HORNTOOLS-Stützpunkt

Ersatzteile OEM und Aftermarket für ALLE Marken

und auch bei www.MadeInRussia.de

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1487
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Tscharlie » 11. Mär 2015, 18:52

Servus Basti,

bzgl. "TDE" haste natürlich Recht : wer lesen kann, ist klar im Vorteil - ich hatte irgendwie "TurboDieselEinspritzer" gelesen :ouh:
Und dabei liegt daheim der aktuelle SPIEGEL mit dem Thema "Kontrenzier Dich" ... :roll:

Aber ich glaub' auch noch nicht so ganz, daß es sich hier um einen Direkteinspritzer handelt, schon gar nicht mit dem offiziellen Namen "TDE".
Aber ein 100er zu dem Preis ? Auf mobile.de gibt's jedenfalls keinen im Angebot.

Und danke für die VX-"Aufklärung" - again what learned :wink:


Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Alex1981
Beiträge: 5
Registriert: 10. Mär 2015, 08:05

Re: Kaufentscheidung

Beitrag von Alex1981 » 12. Mär 2015, 07:37

Guten Morgen Zusammen,

danke für die vielen Infos.

Es handelt sich tatsächlich um ein österreichisches Model mit 125 PS. Ob J9, J10, oder was anderes kann ich nicht sagen, da kenne ich mich leider nicht aus.

Hier wäre der Link, hätte ich auch gleich reinstellen können:

http://ww3.autoscout24.at/classified/26 ... asrc=st|as

Ich suche einfach einen problemlosen Geländewagen (und kein SUV) im Bereich von 10.000 €.

Danke für die weiterhin angeregte Diskussion.

Schöne Grüße

Alex

Antworten