die Qual der Wahl

Alle Themen zum Land Cruiser, die sonst nirgendwo einen Platz finden würden.
Antworten
Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

die Qual der Wahl

Beitrag von Sarpe » 3. Feb 2015, 12:05

Hallo Leute,

überlege schon die ganze Zeit, kann mich aber nicht entscheiden. :keineahnung:
Soll ich das Toyota Logo schwarz lackieren oder so lassen? :mrgreen:

Was meint Ihr?
Bild

Gruß Stefan
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
harri
Beiträge: 392
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: die Qual der Wahl

Beitrag von harri » 3. Feb 2015, 12:11

Meins ist auch in Chrom aber mir würd's schwarz besser gefallen :!:
Wichtig ist aber daß es auf dem Chrom auch hält, bei/auf meinen Nabenkappen geht der Lack genau am verchromten Logo ab :(

Harri
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: die Qual der Wahl

Beitrag von Sarpe » 3. Feb 2015, 12:24

Würde es wahrscheinlich mit Spray folieren.
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: die Qual der Wahl

Beitrag von Sarpe » 3. Feb 2015, 12:58

Hat zwar nichts damit zu tun aber,
würdet ihr einen Windenstoßstange verbauen?
Oder doch lieber Winde hinter der original Stoßstange.

Habe da noch ein paar Bedenken.
-Einmal beim Wiederverkauf (Gott behüte).
-Und wegen dem Fahrwerk vorne.

Habe das Nestle ADVANCED Fahrwerk.
Muss man aber trotzdem stärkere Federn verbauen, oder?
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1483
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: die Qual der Wahl

Beitrag von Tscharlie » 3. Feb 2015, 13:54

Jaja, selber nich' wissen, was man tun oder lassen soll und dann das Forum befragen, welches dann notfalls schuld war ... :mrgreen:

Kann's aber nachvollziehen :wink:

Es gibt ja einige mit geschwärztem Grill, aber ich kann mich auf Anhieb an keinen erinnern, der das Logo dabei "silbern" gelassen hat - und ich persönlich find's richtig gut so, auf jeden Fall individueller und ich find's vom Optischen her auch "edler" als ein rein schwarzer Grill, ich würd's so lassen.
Ist aber selbstverständlich Geschmackssache. :keineahnung:

Zur Stoßstange kann ich nix beitragen, außer den üblichen nutzlosen Anmerkungen wie "Brauchst Du wirklich eine Winde ?" und "Denk an das Zusatzgewicht".
Fraglich halt, inwieweit Dein Fahrwerk bereits auf Winde ausgelegt ist, vermutlich sind aber härtere Federn vorn erforderlich. Was sagt denn der Verkäufer des FW dazu ?

Sicherlich werden sich aber noch User & Kenner der Materie hier melden.


Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1528
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: die Qual der Wahl

Beitrag von sgm » 3. Feb 2015, 14:20

Jedesmal wenn ich die Rad-/Reifenkombi sehe fang ich wieder an zu grübeln :kopfkratz: - schaut einfach schweinegeil aus :mrgreen:

Aber zum Logo:
Das gehört schwarz - wenn schon der komplette Grill schwarz ist.

Seilwinde? Irgendwie so ein Thema an dem ich schon gedanklich länger dran bin. Nachteile und Vorteile sind sicherlich bekannt, muss man nicht nochmal alle aufzählen :mrgreen: . Ich hab schon sehr schöne Lösungen mit der Serienstoßstange gesehen, welche den Vorteil hben, dass man sich den 1000ender für eine andere Stoßstange sparen kann.
Hier ein Beispiel:
301724_444919932229222_1416015176_n.jpg
Mit ARB Stoßfänger schaut aber auch sehr gut aus
479882_130297477157919_598782500_n.jpg
479882_130297477157919_598782500_n.jpg (54.33 KiB) 3140 mal betrachtet
Anpassen müsste man in jedem Fall die vorderen Federn, da durch Winde und evtl. Bullbar einige Kilos mehr auf die Vorderachse kommen.
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: die Qual der Wahl

Beitrag von Sarpe » 3. Feb 2015, 15:52

Also mir selbst gefallen die Mud Terrain von BFG besser, oder die neuen All Terrain wo im März kommen.

Fahre aber erstmal die runter. Sind ja schließlich nicht so günstig die Teile.
Vielleicht hole ich mir dieses Jahr noch Dotz Rafting Dark 17x8 oder Stahlfelgen in schwarz.

Bzl der Stoßstange wenn ich die günstiger oder gebracht bekomme relativiert sich das wieder.
Vor allem wenn die internen Befestigungen auch 400-800€ kosten.
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
Cruiser-Ed
Beiträge: 168
Registriert: 16. Okt 2013, 10:26

Re: die Qual der Wahl

Beitrag von Cruiser-Ed » 4. Feb 2015, 00:07

Es ist ja gerade der Vorteil des schweine teuren Advanced Fahrwerk dass es vorne höheneinstellbar ist. Es muss nur die Federvorspannung angepasst werden, da brauchst du keine neuen Federn.
LG Edgar
Heute beginnt der Rest meines Lebens.

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: die Qual der Wahl

Beitrag von Sarpe » 4. Feb 2015, 14:12

Ok, gut zu wissen.
Danke.
Gruß Stefan.

Antworten