Welt umfahren - LC95 oder 100?

Alle Themen zum Land Cruiser, die sonst nirgendwo einen Platz finden würden.
Benutzeravatar
Chris87
Beiträge: 19
Registriert: 11. Jan 2015, 09:25
Fahrzeug: KJ95
Kontaktdaten:

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Chris87 » 28. Jan 2015, 14:00

Servus!
Sarpe hat geschrieben: Würde aber gern noch ein paar Sachen wissen:
Wie läuft das eigentlich mit Versicherung und Steuer, wenn man so lange im Ausland ist?
Und was planst du so an Updates für das Auto ?
Mit der Versicherung bin ich mir auch noch nicht ganz sicher, wie weit mich meine Grüne Karte bringt. Ich fange jetzt im Februar an, den ganzen Papierkram zu klären. Ich wollte erst einmal das Auto haben, dann kommt der Rest. :D Kann dich aber gerne auf dem Laufenden halten. Wegen Steuer sehe ich keine Probleme. Die kann das Amt ja weiterhin einziehen. Ob man

Zu den Updates: Das Auto hat schon einiges, was ich machen lassen wollte: Einen Schnorchel, höheres Fahrwerk, Metall-Unterbodenschutz, Sperrdifferential hinten, Markise. Ich werde es mir innen noch ein bisschen schön machen, also mit Stauraum und Bett. Dazu werde ich einen Dachträger anbauen und mir einen Hi-Lift Jack kaufen. Wegen einer Windenstoßstange bin ich noch am Überlegen. Das ist mein derzeitiger Plan. Mal sehen, was die Recherchen noch für Begehrlichkeiten wecken. :D

Beste Grüße
Christian

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1487
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Tscharlie » 28. Jan 2015, 21:29

Servus Christian,

da haste gleich 2 gute Entscheidungen getroffen … :up:

… zum einen die Übernahme der Markise - wirste nicht bereuen Bild

… zum anderen insbesondere die Kontaktaufnahme zu smiller Bild - Christoph wird Dir mit Sicherheit Einiges in und um den 9er herum zeigen können, hoffe, Euer Termin klappt.

Falls Du's noch nicht entdeckt haben solltest - hier sein ultimativer Umbau-Thread, Prädikat "Extrem lesenswert" :!: Bild : -> link



Zum Papierkram :
In Deinem Anmelde-Thread ich hat geschrieben:Hm, angesichts der von Dir angegebenen Zeitachse halte ich es schon für durchaus ambitioniert, bis dahin nicht nur das richtige Auto auszuwählen, sondern auch zu finden, vom notwendigen Papierkram für eine Weltreise ganz abgesehen. :roll:
Den ersten Teil Deiner Zeitachse - bis Ende Januar einen tauglichen LC zu kaufen - hast Du ja sehr souverän eingehalten :respekt: - insofern trau' ich Dir natürlich jetzt auch zu, den Papierkram zeitgerecht zu erledigen. :up:

Ich denke auch, daß die Steuer das geringste Problem sein dürfte, bzgl. Weiterem reißt Dein Beitrag aber leider ab … :roll:

Interessant dürfte sowohl das Thema Versicherung, aber womöglich noch mehr das Thema einer evtl. irgendwann doch kommenden Wiedereinfuhr sein - im großen Bruder-Forum gab's da mal vor ein paar Wochen eine ausführliche, aber wie immer sehr kontroverse, Diskussion d'rüber.
Tenor : mehr als 3 Jahre Ausfuhr könnte bei Wiedereinreise Probleme mit Zoll & TÜV verursachen.

Bzgl. Versicherung : da gibt's wohl Reisende, die - je nach Konditionen - ihre bisherige auch für's Ausland weitergelten lassen (Dauer ? Länder ?) als auch solche, die sich von Land zu Land versichern.
Ähnliche Probs wohl bei den Visa, vermute ich. Da wird man wohl manches Mal unterwegs verharren müssen, bevor die notwendigen Papiere für's Weiterreisen vorhanden sind ? Bild

Halt uns auf dem Laufenden & denk' an Pics für uns von Deinem neuen "Zuhause" :wink:

Bild

Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Sarpe » 29. Jan 2015, 01:58

Chris87 hat geschrieben: Zu den Updates: Das Auto hat schon einiges, was ich machen lassen wollte: Einen Schnorchel, höheres Fahrwerk, Metall-Unterbodenschutz, Sperrdifferential hinten, Markise. Ich werde es mir innen noch ein bisschen schön machen, also mit Stauraum und Bett. Dazu werde ich einen Dachträger anbauen und mir einen Hi-Lift Jack kaufen. Wegen einer Windenstoßstange bin ich noch am Überlegen. Das ist mein derzeitiger Plan. Mal sehen, was die Recherchen noch für Begehrlichkeiten wecken. :D

Beste Grüße
Christian
Oh, sehr cool. Konnte ja leider die Mobile Anzeige nicht mehr lesen, war schon nicht mehr da.

Bin auch gerade am überlegen Winch Bumper ja oder nein. Musst dann aber auch die Federn vorne tauschen. :old:

Ich selber habe habe zudem noch die Rhino Rack HD Dachträger auf meinem J120 montiert.
Bei denen könnte ich auch die Schienen runtermachen und die Füße mit z.B. einer Plattform oder Korb benutzen. Preis war gut, war aber auch eine Aktion damals.
Habe mit selbst gebauten Winkeln eine alte Camping Markise(mit Alugehäuse und Alufüßen und so) verbaut.

Wie ist den die Markise bei dir verbaut, so ganz ohne Dachträger?
Oder hast du die nur zufällig vom gleichen Anbieter?

Was planst du navigationstechnisch, oder bist du da schon ausgerüstet?
Ich habe mir letztes Jahr einen RAM Halterung für mein Nexus 7 geholt, bin sehr zufrieden. :respekt:
Hält bombenfest das Teil.

Von Rhino gibts glaube ich auch Halter für Sandbleche ,HiLift´s und Ersatzräder oder einfach selber bauen. :mrgreen:

Mhh, was noch?
Ah, schau mal ob er auch die Achsentlüftung höher legen lassen hat.
Wäre zwar logisch mit Schnorchel und so, aber man weiß ja nie.
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
smiller
Beiträge: 800
Registriert: 3. Aug 2008, 15:44

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von smiller » 29. Jan 2015, 11:01

Chris87 hat geschrieben:...Dazu werde ich einen Dachträger anbauen und mir einen Hi-Lift Jack kaufen. ...
Wenn ich meinen Senf mal dazugebe, finde ich einen Dachträger erforderlich mit Zargeskisten bestückt
Als nächstes solltest Du Dir hinsichtlich des Ausbaus immer das Gewicht zu Herzen nehmen, das ist mir nicht (immer) gelungen. Stichwort Hi-Lift, das Teil ist sauschwer, in der Bedienung nicht ganz einfach -manche sagen auch nicht ungefährlich- und Du hast am J9 keine geeigneten Ansatzpunkte, so daß Du nach meiner Meinung mit einem ordentlichen Hydraulikwagenheber und einem Air-Jack besser aufgestellt bist, allerdings Orginalpannenwerkzeug dann raus.
Und da Du im Auto schlafen möchtest, kann ich Dir ganz besonders Tscharlies Innenausbau mit den Rako-Kisten empfehlen!
Windenstoßstange mit Winde würde ich als überwiegend Alleinfahrer, also keinzweites Auto, nicht missen wollen, allerdings nur mit Kunststoffseil.


Wenn Du um 5 in Harsewinkel losfährst, sollte unser Termin klappen.
Besten Gruss aus der Nähe von B*e*e*e*d
Christoph
Bild
Der LandCruiser-Club
Evolution meines Autos:

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 197
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Sarpe » 29. Jan 2015, 17:28

Die Winden von Horntools sollen, laut Auskunft von meinem Werkstattmenschen, gut und auch recht preiswert sein.
Zum Beispiel diese hier. http://webshop.horntools.com/seilwinde- ... 002-1.html

Bzl. der Stoßstange hatte ich mal eine Alternative zu Arb gefunden, Sie aber wieder verloren. :cry:
War eine 3 teilige Stoßstange die nicht so eckig war wie die ARB, sondern eher etwas runder.
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1539
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von sgm » 29. Jan 2015, 18:46

Von Rhino 4x4 gibt es einen dreiteiligen Bumper für den J12, allerdings nicht für den J9
http://www.rhino4x4.co.za/index.php/toy ... iser-prado
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1487
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Tscharlie » 29. Jan 2015, 18:58

Es gab auch mal einen "Bergbumper" für den J9 - den ersten (und einzigen ?) davon kann sich Chris vermutlich am Freitag angucken :wink:

Schaut mal da (ganz runterscrollen) :
http://landcruiserfreunde.de/viewtopic. ... 4&start=60


Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
smiller
Beiträge: 800
Registriert: 3. Aug 2008, 15:44

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von smiller » 29. Jan 2015, 19:06

Tscharlie hat geschrieben:Es gab auch mal einen "Bergbumper" für den J9 - den ersten (und einzigen ?) davon kann sich Chris vermutlich am Freitag angucken :wink:

Schaut mal da (ganz runterscrollen) :
http://landcruiserfreunde.de/viewtopic. ... 4&start=60...
Nach meiner Erfahrung könnte das bis zum Abreisetermin etwas knapp werden :? :wink:
Besten Gruss aus der Nähe von B*e*e*e*d
Christoph
Bild
Der LandCruiser-Club
Evolution meines Autos:

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1487
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Tscharlie » 29. Jan 2015, 19:35

DAS stand ja nicht zur Diskussion :wink:

Im Ernst : hat Berg den denn überhaupt noch im "Programm" oder zumindest "auf Einzelanfertigung mit entsprechender Vorlaufzeit" ? Wär ja vllt. für künftige 9er-Fahrer nicht uninteressant.

Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
Chris87
Beiträge: 19
Registriert: 11. Jan 2015, 09:25
Fahrzeug: KJ95
Kontaktdaten:

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Chris87 » 29. Jan 2015, 22:43

smiller hat geschrieben:Wenn Du um 5 in Harsewinkel losfährst, sollte unser Termin klappen.
Das sollte klappen!

Antworten
cron