Welt umfahren - LC95 oder 100?

Alle Themen zum Land Cruiser, die sonst nirgendwo einen Platz finden würden.
Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1492
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Tscharlie » 23. Jan 2015, 16:10

Servus Christian,

einen Chrysler Grand Voyager bzgl. Qualität in einem Absatz mit einem Toyota zu nennen, ist ja schon ein Sakrileg - Jehova ! :wink:

Bin gespannt, was Dein Prüfer sagt. Die Angaben zu Deinem Favorit lesen sich auf Anhieb jedenfalls nicht schlecht. Wenn die Laufleistung stimmt, könnte das eine gesunde Basis sein.
Zunächst mal ist es der "alte" Diesel ohne CR-Technik und damit ohne die beim D4D möglichen teuren Injektorenprobleme, der könnte vom Motor her noch lange laufen. Kritisch kann bei dem Motor der Zylinderkopf sein (da gab's wohl mal 'ne schlechte Charge), aber das wird Dein Prüfer ja feststellen können.
Das Exposé des Verkäufers liest sich angenehm und lässt hoffen, daß das Auto tatsächlich "mit Liebe gehegt und gepflegt worden" ist und das "Scheckheft lückenlos und alle Rechnungen vorhanden" sind.
Ein Mechaniker meines Freundlichen fährt einen solchen 9er als "Kurzen" und der Meister meinte, der fährt den schon ewig, aber der sei nicht totzukriegen, Laufleistung weiß ich aber nicht.

Dein "Backup" hatte ich auf Seite 1 auch schon mal erwähnt :
Tscharlie hat geschrieben:Ich hab aber lustigerweise vorhin auch mal bei mobile reingeguckt, so bis 12TEUR ... Nr. 3 : DAS Weltreiseauto HJ61 für 11TEUR, ein echtes Urviech - aber vermutlich überteuert, selbst wenn alle Angaben stimmen.
Müsste halt sehr genau gecheckt werden, ist ja immerhin 25 Jahre alt, wobei die Laufleistung für einen J6 nicht gerade hoch ist, wenn sie denn stimmt.

Halt uns auf dem Laufenden.


Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
Chris87
Beiträge: 19
Registriert: 11. Jan 2015, 09:25
Fahrzeug: KJ95
Kontaktdaten:

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Chris87 » 23. Jan 2015, 19:04

Tscharlie hat geschrieben:einen Chrysler Grand Voyager bzgl. Qualität in einem Absatz mit einem Toyota zu nennen, ist ja schon ein Sakrileg - Jehova ! :wink:
:loeblich: Ich weiß... Die Lichter beim Chrysler bestanden aus mehreren Teilen. Der Spalt zwischen den Teilen war so groß, dass ich meine Hand reinschieben konnte. Uns so war das überall. Es war an sich ein geniales Auto - groß, einfach, und trotzdem komfortabel - aber die Verarbeitung war leider unter aller Sau.

Was die LCs betrifft halte ich euch auf dem Laufenden!

Beste Grüße
Chris

Benutzeravatar
Chris87
Beiträge: 19
Registriert: 11. Jan 2015, 09:25
Fahrzeug: KJ95
Kontaktdaten:

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Chris87 » 26. Jan 2015, 11:02

Good news, everyone! Der Prüfer hat sich gemeldet und meinte das Auto sei für meine Zwecke perfekt. Ich werde den also kaufen und wohl gegen Ende der Woche abholen. Wenn es euch interessiert, könnt ihr euch das Prüfprotokoll hier mal anschauen: http://www.letsrunaway.net/wp-content/u ... tokoll.pdf

Der Prüfer meinte auch, das Auto sei die 11.000€ schon wert. Das Problem ist, der Verkäufer bietet auch noch eine 270°-Markise (8 Monate alt) und eine Kühlbox dazu an. Mein Budget sind aber nur genau 11.000€. Das heißt, ich kann mir die Markise nicht leisten. Aber ich hätte sie schon gern, und der Verkäufer braucht sie ja auch nicht mehr. Die 11k sind zwar VB, aber wenn das dem realistischen Wert des Autos entspricht, dann will ich nicht handeln. Habt ihr eine Idee, wie man da eine Lösung finden könnte? Was ist eine 8-Monate alte Markise wert?

Beste Grüße

Benutzeravatar
Tscharlie
Beiträge: 1492
Registriert: 12. Aug 2008, 22:02

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Tscharlie » 26. Jan 2015, 13:28

Servus Christian,

Congratulations :!: :tup:

Das Prüfprotokoll liest sich interessant - der Verkäufer scheint ja tatsächlich ein sehr aufrichtiger Mensch zu sein, der einen reellen Preis verlangt und das Auto tatsächlich gut gepflegt hat.
Ich hoffe natürlich, daß es für Dich dann auch wirklich das "Passende" ist. :old:

Und wir erwarten nach Abholung natürlich auch weitere Bilderchen vom Fahrzeug :wink:

Wie Du das Preisproblem lösen kannst, da hab' ich keine Ahnung, aber versuch' es zu lösen, denn angesichts des eingeschränkten Platzes im Auto würde ich Dir auch unbedingt zu einer Markise raten und die 270°-Markisen sind einfach klasse - hab die schon mehrfach auf Messen und Treffen inspiziert und bewundert (und der Weihnachtsmann hat uns auch eine gebracht :wink:).

Weißt Du, um welche 270°-Markise es sich handelt ?
Die weit verbreitete Foxwing-Markise liegt neu bei 645 Oere, die freitragenden, massiveren Markisen wie Eezi-Awn Bat kosten 1200 bzw. die African Outback Ostrich 1300 Oere -> Link zu Mehari
8 Monate alt, wie oft dabei benutzt - schwer abzuschätzen, der Preis ... Bild Je nach Zustand vllt. 2/3 - 3/4 des Neupreises ?

"Normale" Rechteckmarkisen (mit garantiertem Wassersack :roll:) kosten neu aber auch schon um die 300 - 350 Oere. Hilft wohl nur fragen, inwieweit der Verkäufer Dir entgegenkommen kann/will. :keineahnung:


Liebe Grüße,
Tscharlie
Die Welt ist das, was Deine Gedanken daraus machen

Benutzeravatar
smiller
Beiträge: 800
Registriert: 3. Aug 2008, 15:44

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von smiller » 26. Jan 2015, 18:17

Glückwunsch zur Fahrzeugwahl. Falls Du Lust und Zeit bei der Abholung hast, kannst Du dir gern unseren 9er mal ansehen, Harsewinkel ist sozusagen um die Ecke.
Btw. gehört Handeln im Rest der Welt zum Kauf dazu.
Besten Gruss aus der Nähe von B*e*e*e*d
Christoph
Bild
Der LandCruiser-Club
Evolution meines Autos:

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1567
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von sgm » 26. Jan 2015, 18:35

Wo ist das Problem?
11.000 Euro anbieten, wenn er dir die beiden Sachen dazu gibt. Das sind sowieso Ausrüstungsgegenstände, die du benötigst, v.a. die Kühlbox. Auch auf die Markise würde ich nicht mehr verzichten wollen. Meine hab ich schon so oft verwendet, bei Regen, bei zuviel Sonne - etc ...
twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do.
so throw off the bowlines. sail away from the safe harbor. catch the trade winds in your sails.
explore. dream. discover. (mark twain)

Benutzeravatar
4motionmike
Moderator
Beiträge: 785
Registriert: 21. Aug 2010, 21:28

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von 4motionmike » 27. Jan 2015, 00:21

Wir sind auch sehr froh, dass wir 'ne Markise haben, auch wenn's nur 'ne kleine ist. Leider gab's bzw. kannte ich zum Kaufzeitpunkt noch nicht die 270°-Markisen. Freunde von haben so eine am Defender. Der zusätzliche Platz, vor allem bei schlechtem Wetter, ist genial. Also versuch, dass du die Markise dazu bekommst.


Liebe Grüße,

Michael.
Leg dich nicht mit einem Geocacher an. Er kennt Orte, an denen dich niemand findet!

Benutzeravatar
Chris87
Beiträge: 19
Registriert: 11. Jan 2015, 09:25
Fahrzeug: KJ95
Kontaktdaten:

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Chris87 » 27. Jan 2015, 19:47

Servus zusammen,

ok, dann werd ich die Markise dazu nehmen. Tscharlie, ja, es ist eine Foxwing.
Smiller, das Angebot nehm ich an. Ich werde das Auto am Freitag gegen 4-5 abholen. Wenn du anschließend Zeit hast, schick mir bitte deine Adresse per PM. Würde mich sehr interessieren, was ihr alles gemacht habt.

Beste Grüße
Chris

Benutzeravatar
Sarpe
Beiträge: 199
Registriert: 3. Aug 2014, 18:44
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von Sarpe » 27. Jan 2015, 20:24

Glückwunsch zu deinem Kauf.
Ich hoffe du wirst lange Zeit mit dem Auto glücklich.

Würde aber gern noch ein paar Sachen wissen:
Wie läuft das eigentlich mit Versicherung und Steuer, wenn man so lange im Ausland ist?
Und was planst du so an Updates für das Auto ?


Noch kurze Frage an die anderen.
Habe bei mobile noch sowas gefunden: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/to ... 59352.html Sowas wäre jetzt bei diesen Kriterien meine Wahl gewesen.

Kann der bei dem Preis überhaupt was taugen?
Gruß Stefan.

Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 875
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Welt umfahren - LC95 oder 100?

Beitrag von fsk18 » 27. Jan 2015, 21:42

In der Ortschaft Schechen gibt es keine so grossen fähnchenhandler - soweit ich weiß. Und die behausung von den bildern schaut aus wie die äußere Münchner strasse in rosenheim. Dort gibt alle Nationalitäten von fähnchenhändler.

Hab 2km von schechen mal gewohnt und in der äußeren Münchner strasse gearbeitet - war eine schöne zeit :D
Sarpe hat geschrieben:Glückwunsch zu deinem Kauf.
Ich hoffe du wirst lange Zeit mit dem Auto glücklich.

Würde aber gern noch ein paar Sachen wissen:
Wie läuft das eigentlich mit Versicherung und Steuer, wenn man so lange im Ausland ist?
Und was planst du so an Updates für das Auto ?


Noch kurze Frage an die anderen.
Habe bei mobile noch sowas gefunden: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/to ... 59352.html Sowas wäre jetzt bei diesen Kriterien meine Wahl gewesen.

Kann der bei dem Preis überhaupt was taugen?
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
seit Mai 2019 mit eigener Werkstatt

und auch bei http://www.MadeInRussia.de

Antworten