Verbrauch J15 (Diesel)

Alle Themen zum Land Cruiser, die sonst nirgendwo einen Platz finden würden.
Antworten
feederman
Beiträge: 11
Registriert: 3. Jun 2018, 14:22

Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von feederman » 24. Aug 2018, 18:42

Hallo zusammen,
ich würde mir in nächster zeit einen J15 anschaffen, was mich jetzt noch interresieren würen was verbauchen so eure Landis.

Hydro
Beiträge: 399
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von Hydro » 24. Aug 2018, 19:50

Wir fahren Cruiser ;-)

jean-luc
Beiträge: 38
Registriert: 26. Sep 2009, 18:39
Fahrzeug: LC 15 3,0 Tec

Re: Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von jean-luc » 24. Aug 2018, 20:43

Ich brauch zw. 9,5l (Langstrecke) und 11 Litern (allround), allerdings oft auch mit grob profilierten Reifen (und mitm Chip).
Hätte auch demnächst einen abzugeben (Tec 150 weiß von 2014 mit 3L)
Manfred

Benutzeravatar
Finncruiser
Beiträge: 19
Registriert: 15. Nov 2017, 16:18
Fahrzeug: LandCruiser BJ40

Re: Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von Finncruiser » 24. Aug 2018, 23:32

Moin Stefan,

auch wenn ich hier gleich Haue bekomme :lol: :lol:
Ihr hattet in der Familie einen J12 ... und der J15 liegt nicht doll anders im Verbrauch :roll:
Darf ab und zu Schwiegervaters 15er bewegen :respekt: Mein Verbrauch 9,8 Ltr. seiner bei 13 Ltr.
Fahre selbst ein nicht gerade schwach motorisiertes Fahrzeug mit V8 und 441 PS zwischen 8,9 und 15 Ltr.
(je nach Spaßfaktor) ... also was möchtest du hören ??
Sag mir wie der Einsatzzweck und die Fahrweise ist .... und ich sag Dir den Verbrauch :wink: :lol: :lol:
Wenn Du mehr KM pro Liter Kraftstoff möchtest, kauf lieber einen Prius :old:

Gruß
Mario

Thale
Beiträge: 153
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Re: Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von Thale » 25. Aug 2018, 09:02

Ich finde Spritmonitor.de am aussagefähigsten. Das sieht man auch gleich die oben aufgezeigte mögliche Bandbreite der Möglichkeiten.
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1215
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von Capitano » 25. Aug 2018, 13:54

Mein Rekord lag mal bei knapp unter 8 Litern, das war auf der Landstraße mit lauter Sonntagsfahrern vor mir! 😁
Kombiniert braucht meiner um die 9,5.
Mit Wohnwagen können es auch mal 12,5 werden.
Italienrundreise über 5000 Kilometer, teils mit Wohnwagen, teils ohne WW in der Gegend rumgefahren: Gesamtdurchschnitt 10,6!
😎
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Benutzeravatar
Nodi
Beiträge: 5
Registriert: 30. Jun 2018, 15:09
Fahrzeug: Land Cruiser KDJ150L

Re: Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von Nodi » 30. Aug 2018, 15:33

Hallo,
ich habe meinen J15 erst seit Juli, allerdings bereits 6000 km gefahren.
Wenn ich den Wagen auf der Autobahn zum "Cruisen " (zwischen 110 und 130) benutze, dann komme ich auf 10,5 -11 L.
Im Urlaub mit Wohnwagen auf der Autobahn Tempomat in D auf 100 km/h geht es auf die 14 Liter.
In Schweden mit Wohnwagen bei nur noch 80 km/h ca. 12 Liter. Wenn wir allerdings dort ohne Hänger gefahren sind und das ist in Scheden mega entspannt und du rollst meist mit 80-100 km/h dahin, sind 10 Liter und weniger machbar.

Gruß Dirk

Benutzeravatar
lehencountry
Beiträge: 192
Registriert: 5. Jun 2009, 20:23

Re: Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von lehencountry » 8. Sep 2018, 21:38

Feederman, du schreibst nicht welchen J15 - 2,8 oder 3.0.
Die unterscheiden sich um 1,5 bis 2 Liter.
Servus - Werner mit J15

geroi
Beiträge: 3
Registriert: 6. Okt 2017, 16:14
Fahrzeug: LC Prado J150, BJ2016, 5T, MT

Re: Verbrauch J15 (Diesel)

Beitrag von geroi » 9. Sep 2018, 13:56

Hallo Feedermann, ich fahre einen GDJ15, Bj2016, EZ01-2017.
Im gesamten Durchschnitt brauche ich ca. 9,5L (winter/sommer).

Im Sommer fahre ich ihn mit ca. 8,4L/100km, im Winter sind es
schon um die 9L. Die serienmäßigen
Michellin Latitude (reine Sommerreifen mit Winterzulassung) habe
ich nach einem Jahr gegen A/T Reifen ausgetauscht und der Verbrauch
ist geringfügig nach oben gegangen Ich fahre die Kiste auch viel
im Kurzstreckenbereich und Langstrecke. Allerdings fahre ich auch
nicht sehr schnell (Autobahn meistens echte -GPS- 120km/h) und
sonst nach Geschwindikeitsbeschränkung. Das ist mein vierter
Geländewagen (Y60, LC90, Y61 und jetzt GDJ15). Das Fahren habe
ich bei der BW unter anderem gelernt - BCE. Verbrauchsmäßig
muß sich der LC nicht verstecken. Und wenn ich mal überholen
will ist das verbrauchsmäßig kein Problem. Der Verbrauch der
Klimaanlage spielt zumindest bei mir keine Rolle.

Das Fahrwerk allerdings ist mir zu weich, ebenos wie die Lenkung.
Da war mein seliger Y61 schon um Lichtjahre besser.

Antworten