Plastik"scheibe" der Instrumente

Alles rund um die Pflege des Wagens
Antworten
Benutzeravatar
Capitano
Moderator
Beiträge: 1162
Registriert: 3. Aug 2008, 16:12
Fahrzeug: Land Cruiser J 15
Wohnort: Bobingen
Kontaktdaten:

Plastik"scheibe" der Instrumente

Beitrag von Capitano » 25. Apr 2009, 15:42

:cry:

Heute wurde mein "Schnuffel" wieder einmal einer gründlichen Innenreinigung unterzogen! :)

Je nach Sonneneinstrahlung erkennt man relativ starke Kratzer auf den Plastikscheiben der Instrumententafel bzw. des "Mäusekinos"! :cry:

Natürlich habe ich ein Mittelchen zum Polieren von Handydisplays u.ä., fürchte aber, dass dieses für das weiche Plastik zu scharf ist.

Hat jemand von Euch einen Tipp? :roll:


Viele Grüße

Helmut
Bild

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

Wundere dich nicht über das breite Dauergrinsen. Das bleibt, solange man dieses Auto fährt! (Seb., 2008)

Was glaubt Ihr, was in unserem Land los wäre, wenn alle wüssten, was in unserem Land los ist!

Bacardi
Beiträge: 1113
Registriert: 12. Aug 2008, 22:03

Beitrag von Bacardi » 25. Apr 2009, 16:13

Servus Helmut :D !

Probier´s mal damit:

http://www.petzoldts.info/info/Kunststo ... -1026.html

Das Zeug hat mir "früher" zu Cabriozeiten treue Dienste an den Kunststoff-Heckscheiben geleistet.

Meine Instrumentenabdeckung sieht auch aus wie hulle, aber das ist mir inzwischen relativ wurscht :wink: .

VLG


Bacardi
Wenn die Klügeren immer nachgeben, wird nur noch gemacht, was die Dummen wollen!

Wenn Dir ein Vogel auf´s Hemd kackt, gräm Dich nicht, sondern freu´ Dich, dass Kühe nicht fliegen können.

Ich sage, was ich tue, und ich tue, was ich sage! Wer auf dicken Eiern geht, darf nicht hüpfen.

Benutzeravatar
Cid
Beiträge: 1317
Registriert: 3. Aug 2008, 15:10
Wohnort: Grenze Ruhrpott/Münsterland, Murcia

Beitrag von Cid » 25. Apr 2009, 20:46

Helmut!!! Bloß nicht polieren!! Ich habe das Plastik über der MFA mit einer Kunststoffpolitur für Visiere etc. poliert und musste sie anschließend tauschen.

Ich tupfe die Instrumentenscheiben immer mit einem feuchten "Viledo Microclear-Tuch" ab, da gibt es garantiert keine Kratzer.

Hast Du Kratzer, kannst Du sie mit "Formel1" (Acryl-Zonyl-Konzentrat) halbwegs unsichtbar machen.
Ansonsten hilft nur autauschen :evil:

Viele Grüße
Cid
KDJ 120 - D4D- 173 PS - Nestle| Bj. 08 | BFG MT 265/70 | Mittel.Diff. Sperre + Nestle Mitteldifferential-Schaltung | 100% Diff.Sperre HA | Nestle-UFS Motor-VTG/Mitteldiff.-Tank | HT-Advanced Fahrwerk | Safari-Snorkel + hochgelegte Achsentlüftungen| EngelMT27F | 115 l Zusatztank | MWRockslider

Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 309
Registriert: 6. Aug 2008, 21:10
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Beitrag von WolfgangK » 27. Apr 2009, 16:50

Warum musstest Du tauschen?

Erst gestern habe ich das Tachodisplay mit Cabrio-Heckscheibenpolitur und einem weichen Poliertuch bearbeitet. Die Kratzer vom Saharasand sind jetzt fast weg....

Wolfgang
Hilux 3.0 - GLK - Alpine A110 - MG/A - Morgan 3-Wheeler - Hafi AP700

Hagen
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 446
Registriert: 3. Aug 2008, 15:27
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Hagen » 27. Apr 2009, 16:54

Hallo Wolfgang

Die Politur von BMW?


Gruß
Hagen
Man sollte mit seinen Mitmenschen so umgehen, dass man jeden Abend in den Spiegel gucken kann.
_____________________________________

Ein Kluger merkt alles,ein Dummer macht zu allem eine Bemerkung. "Heinrich Heine"


Bild

Benutzeravatar
Cid
Beiträge: 1317
Registriert: 3. Aug 2008, 15:10
Wohnort: Grenze Ruhrpott/Münsterland, Murcia

Beitrag von Cid » 27. Apr 2009, 17:06

Du hast PM
KDJ 120 - D4D- 173 PS - Nestle| Bj. 08 | BFG MT 265/70 | Mittel.Diff. Sperre + Nestle Mitteldifferential-Schaltung | 100% Diff.Sperre HA | Nestle-UFS Motor-VTG/Mitteldiff.-Tank | HT-Advanced Fahrwerk | Safari-Snorkel + hochgelegte Achsentlüftungen| EngelMT27F | 115 l Zusatztank | MWRockslider

Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 309
Registriert: 6. Aug 2008, 21:10
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Beitrag von WolfgangK » 27. Apr 2009, 17:19

Die Politur war nicht von BMW, sondern von Porsche, aber das ist dasselbe Zeugs (ich glaube von Dr. Wack).

Ich hatte auch schon leichte Kratzer aus den Scheinwerferabdeckungen vom 911er poliert, das hat perfekt geklappt. Die Paste ist nicht sehr abrasiv, sollte also keinen Schaden anrichten. Hinterher ist die Oberfläche auch richtig glatt, z.B. wenn man mit dem Fingernagel drüberfährt.

Es könnte aber sein, dass gefärbte Scheiben die Behandlung übelnehmen, sofern sie nur dünn auf der Aussenseite beschichtet sind.

Aber bei den klaren Plastikteilen, die ich bisher behandelt habe, war es problemlos ... das ist jetzt aber keine Garantie!
Hilux 3.0 - GLK - Alpine A110 - MG/A - Morgan 3-Wheeler - Hafi AP700

Hagen
Dipl. Gumfö.
Beiträge: 446
Registriert: 3. Aug 2008, 15:27
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Hagen » 27. Apr 2009, 17:23

Danke Wolfgang


Genau damit habe ich die Heckscheibe von unserem Cabrio nach 12 Jahren wieder schön durchsichtig bekommen.

Ohne Kratzer oder sonstige Schäden

LG
Hagen
Man sollte mit seinen Mitmenschen so umgehen, dass man jeden Abend in den Spiegel gucken kann.
_____________________________________

Ein Kluger merkt alles,ein Dummer macht zu allem eine Bemerkung. "Heinrich Heine"


Bild

Antworten