Kratzer entfernen

Alles rund um die Pflege des Wagens
Antworten
Benutzeravatar
4motionmike
Moderator
Beiträge: 774
Registriert: 21. Aug 2010, 21:28

Kratzer entfernen

Beitrag von 4motionmike » 2. Jul 2012, 16:24

Hallo LcF,


ich will mal versuchen, die Kratzer von den viel zu engen :wink: spanischen Pyrenäenwegen und von meinem Mißgeschick in Saverne so gut es geht zu beseitigen.

Bild
Bild
Bild

Bei den Kratzern im Bereich der Beule werde ich wohl nur mäßigen Erfolg haben, aber ich hoffe vorallem die anderen kleinen Kratzer, die ja net so tief sind weg, zu kriegen.
Die "Saverne-Beule" ist übrigens weg; hat sehr gut funktioniert.

Welche Erfahrungen habt ihr denn mit der Behandlung von solchen Kratzern gemacht?
Mir sind die Kratzer eigentlich ziemlich egal, aber nächste Woche darf der LC als Hochzeitskutsche dienen. Da soll er auch ordentlich aussehen.


Liebe Grüße,

Michael.

Benutzeravatar
sgm
Administrator
Beiträge: 1481
Registriert: 18. Jan 2012, 22:31
Fahrzeug: Nissan Patrol Y61
Kontaktdaten:

Beitrag von sgm » 2. Jul 2012, 18:42

Ich würde den Wagen zu 'nem Profi bringen. Der hat das Know-How und auch das Wissen, damit der Lack hinterher wieder wie neu aussieht.

Spätestens nach Korsika sind die Kratzer wieder drin + neue ;)

Benutzeravatar
Romain
Beiträge: 214
Registriert: 5. Apr 2009, 20:15
Kontaktdaten:

Beitrag von Romain » 2. Jul 2012, 19:49

Je nach dem wo man unterwegs ist und welche Wagenfarbe man hat sind die Kratzer echt ein Problem. Auf meinem schwarzen FJC polierte ich letztes Jahr tagelang und bekam nicht alles einwandfrei wieder raus. Sogar mit einem Polish mit schwarzen Farbpartikeln drinn habe ich es versucht.
Sorry so richtig kann ich dir jetzt nicht helfen ausser einen Sachverständigen aufzusuchen und/oder tagelang zu polieren.

Animiert durch den Sprühfolienthread im BTF habe ich zuerst so einiges *geschwärzt* an meinem Cruiser. Die ersten Versuche habe ich ja auch hier dokumentiert. Nachher habe ich dann durchsichtig matte Sprühfolie von Plasti dip auf die Autoflanken aufgetragen.

http://www.landcruiserfreunde.org/viewt ... plasti+dip

Was soll ich sagen? Sieht nicht unbedingt super prima aus, das Matte gegenüber dem Hochglanz, zumal es vor einigen Wochen ja eigentlich zu kalt war um das Zeug aufzutragen, aber ...... es hilft trotzdem mindestens ein wenig.

Mittlerweile sind einige Kratzer in der Folie die ohne dieselbe bestimmt im Lack wären. Ok es gibt bessere Produkte, ob jetzt Folien oder Magnete die man aufsetzt, aber beim Preis von rund 20 Euro pro Spraydose kann man dann nicht meckern. Um beide Seiten zu behandeln habe ich etwa anderthalb Dosen verbraucht.

Kratzer in der Folie:
Bild

an einer Ecke rumgepult um zu sehen ob es wieder runter geht :oops:
Bild

hier sieht man auch den Unterschied zwischen unbesprühtem glänzenden und besprühtem mattem Lack
Bild

Wie gut dieses Sprühzeugs jetzt wieder runtergeht werde ich wohl erst im Herbst wissen.
Mein Fazit: Es war auf jeden Fall den Versuch wert und auch nächstes Jaht werde ich wieder zur Dose greifen.

Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 309
Registriert: 6. Aug 2008, 21:10

Beitrag von WolfgangK » 2. Jul 2012, 22:30

Ob Du die Kratzer rausbekommst hängt davon ab, wie tief sie sind.

Wenn es bis auf die Grundierung geht hilft nur noch auffüllen mit Farbe und dann ebenschleifen und polieren.

Petzoldts (und andere natürlich auch) bietet dazu ein Set wie dieses hier an: http://www.petzoldts.de/shop/info/Lackr ... -p-26.html

Schleifpapier oder ein Schleifklotz auf Lack hört sich erst mal ziemlich heftig an, aber wenn die groben Unebenheiten mit 2000er Papier eben geschliffen sind geht das mit immer feinerem Schleifmaterial sehr gut. Ein leicht matter Lack nass geschliffen mit 3000er wird mit etwas Politur wieder spiegelglatt.

Wichtig ist halt, dass der Kratzer vorher 'aufgefüllt' wird, entweder mit farbigem oder mir klarem Lack (gilt so auch für Steinschläge).

Petzoldts hat auch auf Youtube ein paar Anleitungsvideos: http://www.youtube.com/watch?v=TGD9wapfEyw

Wolfgang
Hilux 3.0 - GLK - Alpine A110 - MG/A - Morgan 3-Wheeler - Hafi AP700

Antworten