Reinigung Konservierung des Rahmens & Unterbodens ?!

Alles rund um die Pflege des Wagens
Benutzeravatar
harri
Beiträge: 380
Registriert: 25. Sep 2011, 18:57
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Reinigung Konservierung des Rahmens & Unterbodens ?!

Beitrag von harri » 18. Feb 2018, 10:57

@ Stefan
Das sieht bei mir jetzt auch gaaaanz anders aus :wink:
LC J120, Bj. 2003, 265/70 Hankook Dynapro MT auf original Alu's, Snorkel, OME FW, ASFIR UFS vorne

Kaif
Beiträge: 22
Registriert: 13. Feb 2018, 20:42
Fahrzeug: Land Cruiser J150

Re: Reinigung Konservierung des Rahmens & Unterbodens ?!

Beitrag von Kaif » 3. Mär 2018, 12:43

Thale hat geschrieben:
17. Feb 2018, 22:38
Kaif hat geschrieben:
17. Feb 2018, 18:19
Hallo Forianer,

ist es sinnvoll beim neuen Fahrzeug den Rahmen und den Unterboden durch die Hohlraumversiegelung zu konservieren?


Viele Grüße
Artur
Der allerbeste Moment - alles noch sauber und rostfrei, so gut bekommt man das später nur mit Aufwand wieder hin. Serienmäßiger Korrosions - Schutz ist ja meist eher mau - und du willst das gute Stück ja länger behalten.
Danke für die Empfehlung!

Angesichts der jungsten Ereignisse hoffe, dass ich das gute Stück länger fahren kann, und dies mir nicht verboten wird!!! :evil: :evil: :evil:

Schöne Grüße
"Nicht über die Berge strauchelt der Mensch, er stürzt über einen Ameisenhügel."
Lü Bu-We (um 240v.Chr.)

Thale
Beiträge: 140
Registriert: 20. Mai 2011, 21:33
Fahrzeug: GRJ 125

Re: Reinigung Konservierung des Rahmens & Unterbodens ?!

Beitrag von Thale » 2. Jun 2018, 16:41

So, es ist warm und nun ist unser Zehnjähriger Gebrauchter dran. Gestern nach dem Regen war er gut eingeweicht und nun ist er untenrum ordentlich abgekärchert und der Rahmen mit dem Dachrinnenaufsatz gespült. Da kam ganz schön Dreck raus und ordentlich Flugrost ist leider auch schon sichtbar. Nächste Woche geht es zu Többen und zum Eisstrahlen, schaun wir mal.

Gruß - Thale
Wenn's einfach wär, dann könnt's ja jeder!
www.thales-welt.de

Antworten
cron