Rupfen beim Abbiegen?

Alles rund um Technik, Mechanik, Elektronik des Land Cruisers.
Andi308
Beiträge: 19
Registriert: 2. Mai 2020, 12:21

Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Andi308 »

Hallo zusammen
Ein wenig zu mir bin 39 jung und Seid Mitte 2018 stolzer LC 2.8 Automatik Besitzer :D Bin Vielfahrer hab mittlerweile 60Tkm runter. Jetzt bemerke ich ein rupfen beim anfahren an der Kreuzung egal ob rechts oder links mit teillast .
Bei geradeaus ist nichts spürbar.
Es rupft nur wen der LC warm ist also nach paar km Fahrt.
Kennt jemand dieses Phänomen?
Dankeschön im Vorfeld
Benutzeravatar
fsk18
Beiträge: 1034
Registriert: 16. Mai 2012, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von fsk18 »

nein noch von gehört. Bei 60.000km ist ein Ölwechsel des Automatikgetriebe fällig soweit ich weis. Wäre vll. eine der ersten Möglichkeiten??? Aber vielelicht klemmt auch eine Sperreinrichtung im Antriebstrang (VTG-Diff oder HA-Diff) ??? Ggf. wurde mal falsches Öl im Antriebsstrang eingefüllt???
Andi308
Beiträge: 19
Registriert: 2. Mai 2020, 12:21

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Andi308 »

Hallo Basti
ATF Öl und Achs Öl hab ich schon erneuern lassen hat sich aber nicht getan.
Ich hab auch schon sperren betätigt auch da keine Veränderungen.
Aber wie so rupft er nur bei eingeschlagener Lenkung.
Könnte da etwas im Verteilergetriebe faul sein? Und immer im warmen Zustand?
Gruß
Andreas
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Hydro »

Die Z-Diffsperre is aber sicher nicht drin und des Lämple defekt ??
Andi308
Beiträge: 19
Registriert: 2. Mai 2020, 12:21

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Andi308 »

Hallo Hydro
Hab auch an die Sperre gedacht.
Hab sie Derek Ausprobieren sie geht rein und wieder raus das merkt man Lampen gehen auch.
Vielleicht ist es ja normal?
Ich hab leider keine Möglichkeit es nachzufahren.
Mein Händler hat keinen da.
Und er kennt dieses rupfen nicht.
Gruß
Andreas
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Hydro »

Ok , is ja doof . Was sagt denn dein Gefühl wo es herkommt ?
Andi308
Beiträge: 19
Registriert: 2. Mai 2020, 12:21

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Andi308 »

Ich denke das wenn die Räder eingeschlagen sind das mehr Moment auf hi Achse übertragen wir und der Ausgleich von vo zu hi Achse Probleme macht allerdings weiß ich nicht wie er aussieht und wie er funktioniert ob er hart verteilt oder mit Ausgleich ich finde kein Beispiel.
Die Anfahrkupplung könnte einen Schlag Haben so das bei Temperatur und gewissen Anlegedruck die anfängt zu rupfen 🤷
Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2283
Registriert: 3. Aug 2008, 15:05

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Tequila »

Hast du die Möglichkeit mit dem Auto auf einen ganz lockeren Untergrund zu fahren um das zu testen? Auf Sand zb? Wenn das "Rupfen" auf losem Untergrund nicht auftritt, dann ist es eine Verspannung im Antriebsstrang. Das Verteilergetriebe könnte schon die richtige Idee sein.
Grüße
Heinz
-----------------------------------------
hoffentlich werd` ich nie erwachsen
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Hydro »

Ok , noch ne verrückte Idee : schau mal ob der 2nd Start angewählt ist - nicht dass der LC beim Anfahren ums Eck zu wenig Drehmoment hat und dadurch ins stukkern gerät- ja ich weiss sehr verrückt ....
Hydro
Beiträge: 845
Registriert: 6. Sep 2016, 07:29
Fahrzeug: Land Cruiser J120

Re: Rupfen beim Abbiegen?

Beitrag von Hydro »

Andi308 hat geschrieben: 3. Mai 2020, 11:46 Ich denke das wenn die Räder eingeschlagen sind das mehr Moment auf hi Achse übertragen wir und der Ausgleich von vo zu hi Achse Probleme macht allerdings weiß ich nicht wie er aussieht und wie er funktioniert ob er hart verteilt oder mit Ausgleich ich finde kein Beispiel.
Die Anfahrkupplung könnte einen Schlag Haben so das bei Temperatur und gewissen Anlegedruck die anfängt zu rupfen 🤷
Ich meine die 12er und 15er haben immer ein Torsen Diff in der Mitte.
Btw. : was is ne Anfahrkupplung ?
Gesperrt